Kupplung trennt nicht nach Motorrevision

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplung trennt nicht nach Motorrevision

      Hallo,
      heute haben wir es geschafft wir haben den Motor wieder zusmmen gebaut, aber noch nicht eingebaut das heißt er ist noch nicht gelaufen nach der Motorspaltung.
      Wir haben im Ausgebauten Zustand versucht zu Schalten in dem wir den Kupplungszugannehmer bis zum Anchlag zogen.
      Jedoch die Kupplung trennte nicht da bei betätigen des Kickstarters sich das Rad drehte.

      Jetzt die frage:
      Ist das normal das die Kupplung nicht trennt wenn der Motor noch nicht gelufen hat ich meine in Bezug der Schmierung des Motors?

      Danke yohman-)
      Christian
    • Moins!

      Von Hand kannst du den Kulu-Hebel nicht betätigen. Dazu ist schon ein Hebel vonnöten. Das Stück, was du den Hebel bewegen kannst ist nur der Teil, den du brauchst, bis der Pilz (nicht vergessen?) gegen die Ausdrücker-Platte (auch nicht vergessen? :D) drückt. Und selbst wenn du die Kupplung beim auf dem Tisch stehenden Motor betätigst, wird sich das Rad mitdrehen, weil die Ölbenetzten Beläge immer noch ein wenig Kraft übertragen. Wenn, dann musst du das Rad schon ordentlich festhalten.

      Gruß, Roggi
      Das Leben ist zu kurz, um Fußgänger zu bleiben!
    • Hallo,
      btgätigt haben wir ihn mit einem Schraubenzieher und haben ihn oben abgestüzt also den Hebeleffekt benutzt.
      Also meinst du wenn wir den jetzt Einbauen sollte das gehen?

      Gruß yohman-)
      Christian
    • Wenn die Kupplung richtig verbaut ist trennt sie auch sauber ! Hab bei meiner XL 2 sogar ne 4 Scheiben Kupplung drin und die trennt auch sauber !

      Nur mit ausgebauten Motor ist das mist , so haste kein gefühl dafür ...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist