Tuningzylinder von "MDP"?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tuningzylinder von "MDP"?

      Hallo, hab gestern ne Vespa zum Restaurieren gekauft und heute mal angefangen, das gute Stück auseinander zu bauen.
      Dabei bin ich dann auf nen Tuningzylinder gestoßen, auf dessen Zylinderkopf "MDP" steht.
      Der Innendurchmesser lag bei ca. 38mm. Wieviel Kubik sind denn das? Mein 75er Kolben halt da locker reingepasst und maß ungefähr 29mm.
      Verbaut war an der Vespa noch n 19er Dello mit 80er HD.
      Kennt jemand diesen Zylinder und kann vielleicht sogar aussagen über Leistung, Haltbarkeit etc. machen?
      Hatte nämlich eigentlich vor nen 112er Mallossi zu verbauen, aber vielleicht wär der "originale" ja auch nicht schlecht.

      Danke schonmal für die Antworten.
      Bilder
      • 01010069.JPG

        374,88 kB, 1.600×1.200, 103 mal angesehen
    • Der abgebildete Zylinder hat mit Sicherheit einen größeren Bohrungsdurchmesser als 38 mm. 50er Originalzylinder haben eine Bohrung von 38,4 mm.

      Der abgebildete sieht vom Kanallayout einem 102er DR sehr ähnlich und dürfte diesem in Leistung usw. entsprechen. Schau mal, ob außen am Zylinderfuß nicht irgendwo "DR" steht.

      Mal eine andere Frage: Womit misst du? Der 75er DR hat einen Bohrungsdurchmesser von 47 mm, entsprechend auch der Kolben. Wie kannst du da auf 29 mm kommen?
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Sorry, hab ne neue Schieblehre, oder wie auch immer man das schreibt, und hab leider falsch abgelesen. Klar, der 75er hat 47mm und der "MDP" 55mm --> 102 kubik.
      Du hast recht, der sieht wirklich aus wie der 102er DR. Vielleicht find ich heut beim Säubern noch irgendwo das "DR"-Kürzel :P
      Was fährt man denn normal für ne Übersetzung mit nem 102er? 3.00 oder 3.72?
      Danke für die Antwort =)
    • Vespa Fahrer Avatar

      Jojo pk50 schrieb:

      Sorry, hab ne neue Schieblehre, oder wie auch immer man das schreibt, und hab leider falsch abgelesen. Klar, der 75er hat 47mm und der "MDP" 55mm --> 102 kubik.
      Du hast recht, der sieht wirklich aus wie der 102er DR. Vielleicht find ich heut beim Säubern noch irgendwo das "DR"-Kürzel :P
      Was fährt man denn normal für ne Übersetzung mit nem 102er? 3.00 oder 3.72?
      Danke für die Antwort =)


      Im bergigen Land 3.72 und im flachen 3.00.