Vespa stottert in höheren Drehzahlbereichen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa stottert in höheren Drehzahlbereichen

      Hallo liebe Vespagemeinde!
      Seit 2 Tagen ist meine Vespa (xl2) nicht mehr angesprungen. Vorhin habe ich die Zündkerze ausgetauscht und sie spring wieder an. Bei einer Testfahrt habe ich aber gerade bemerkt, dass sie in hohen Drehzahlbereichen das Stottern anfängt. Daraufhin habe ich wieder die alte, gereinigte Zündkerze eingebaut mit der die Vespa dann auch wieder problemlos anspring. Doch bei der anschließenden Testfahrt war das Stottern immer noch da.
      Woran könnte das liegen?
      Vielen Dank, Vepsa
    • Benzinhahn war offen :thumbsup:
      Eigentlich habe ich keinen Rost im Tank aber ich musste schon häufiger meinen Benzinfilter (dazwischengeschaltet) austauschen weil er so verdreckt war. Aber damals stotterte sie nicht so...
      LG
    • wenn sich das so anfühlt wie ein defekter kondensator bei unterbrechermodellen würd ich auf den pick up setzen! war bei meiner mal so das sie ab einer bestimmten drehzahl aussetzer hatte und nicht drüber hoch kam..
    • Hab auch nen großen Benzinfilter, läuft problemlos! Hast du deine HD verändert?

      Könnte auch sein, dass die Zündung verstellt ist, aber bei elektronischer Zündung, dürfte das eher nicht passieren, es sei denn du hattest die Ankerplatte ab!

      SOnst: Zündkabel tauschen, kerzenstecker neu!