Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Frag doch einfach den Motorradprüfer bei der TÜV-Prüfstelle, die du aufzusuchen gedenkst, was er an Unterlagen dazu sehen möchte.


    Eintragung ist grundsätzlich kein Problem, wenn Vorder- und Hinterrad in einer Spur laufen, d. h. der Hinterreifen nicht in Fahrtrichtung links versetzt läuft. Die sorgfältige Ausführung der dafür notwendigen Arbeiten erleichtert eine Eintragung ebenfalls.