getunte px säuft ab wenn ich vollgas gebe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • getunte px säuft ab wenn ich vollgas gebe

      habe die karre endlich nach 10 jahren über den tüv, habe das ding angemeldet und war schon 2 mal in der werkstatt. der motor hat grade mal 3000km runter also kaputt kann da eigentlich nichts sein. jetzt zum problem: das ding springt sofort ohne probleme mit edelstarter an, im leerlauf hält er das gas und läuft super ruhig als wäre er erst grade vom band gelaufen, wenn ich aber damit fahre und gebe etwas mehr gas säuft er ab, lasse ich den gashan los ist er sofort wieder da. ich habe schon alles abgebaut und gereinigt. der auspuff wurde heute noch von mir durch einen simonini ersetzt. der vergaser wurde (angeblich) in der werkstatt gereinigt und eingestellt. also ich schraube schon lange und oft an der kiste rum aber leider ist dieser fehler noch nie aufgetreten. was kann das sein ???
      die kiste mag mich einfach nicht glaube ich
    • Die Reuse stand 10 Jahre im Keller?
      Die Simmerringe lösen sich bei langer Sandzeit gerne auf. Dann zieht die Reuse Falschluft und der Versager lässt sich nicht mehr einstellen.
      ich würde so vorgehen:

      Versager nochmals komplett reinigen, am besten im Ultraschallbad und Sieb, Dichtungen etc. erneuern.
      Benzin tauschen (falls dieses auch 10 Jahre alt ist)
      Tank reinigen (damit keine PArtikel den Gaser verdrecken)
      Benzinschlauch so kurz wie möglich abschneiden
      Gaser mit Grundeinstellungen zusammenschrauben
      Gaser samt neuen Dichtungen (Vergaserwanne und Vergaserfuß!!!) einsetzen

      Wenn es immer noch nicht geht:
      Die Luftgemischschraube mal komplett reindrehen während der Motor läuft. Ändert sich garnichts bzw. fast nichts am Standgas des Motors dann zieht die Kiste anscheinend wirklich Falschluft über die Simmerringe.

      Dann ist Motorspalten und runderneuerung angesagt....
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • aber ich verstehe nicht das das ding so super gut läuft nur wenn ich den gashahn aufdrehe würgt er ab ??? ultraschallbad usw. wurde ja auch schon gemacht und sprit wurde von mir getauscht !!! naja muss dann wohl morgen weiter suchen !!!
    • motor orginal 150ccm 24er vergaser 177ccm polini zylinder und simonini auspuff sonst ist eigentlich nicht geändert worden. einen tag ist das ding gelaufen wie ne eins und am nächsten tag das genannte problem.
    • ich würde echt mal die spritversorgung vom tank bis zum vergaser hin überprüfen.
      die kriegt bestimmt bei vollgas zuwenig suppe.
      mach mal den gaser auf und mach die düsen sauber. am besten wie vechs schon schrieb den ganzen gaser.
      ne werkstatt kan viel sagen was sie gemacht haben.
      kontrolier es einfach mal.

      greetz sain
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love:
    • also heißt es morgen ab in die garage und weiter schrauben falls mir noch jemand irgend etwas empfehlen kann ich bin offen und dankbar für alles !!! hoffe das ich schon bald wieder cruisen darf mit meinem schätzchen. bilder setze ich noch rein ist ein echtes unikat.
    • Sers,

      ich hab ab und zu auch das Problem. Z.b. Wenn ich sie starten will und den Joke gezogen hab. Dann springt sie auch an, geb ich aber Gas säuft sie ab. Das Problem tritt aber immer nur auf wenn es zu warm ist (Außentemperatur) und ich den Joke gezogen hab. Lass ich den Joke weg dann funktioniert alles. Den Joke brauch ich nur bei 5°C und tiefer. Vieleicht hilft dir das ja weiter... Bin auch nicht das Brain :D fang grade erst an zuschrauben ;)
      I love my Lady :-)
    • also "choke" nur zum starten.
      ich zieh den wenn se kalt ist und wenn der bock läuft wieder rein.
      ich tippe mal eher das das problem bei nem verdreckten vergaser liegt oder eben falschluft

      greetz sain
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love:
    • Vespa Fahrer Avatar

      sain schrieb:

      also "choke" nur zum starten.
      ich zieh den wenn se kalt ist und wenn der bock läuft wieder rein.
      ich tippe mal eher das das problem bei nem verdreckten vergaser liegt oder eben falschluft

      greetz sain


      ja kann sein ich peil da noch nicht ganz durch. Nur so ist das halt bei mir. Und den Joke muss ich die ersten 200 m drinnen lassen sonst säuft sie mir wieder ab bei Gas geben (wenn es kalt ist). Bei Wärme hab ich eigentlich kein Problem nur das sie kurz runter geht und dann erst hochdreht. Aber das hat glaub ich mir der Vergaser einstellung was zu tuen.
      I love my Lady :-)