Rost / abblätternder Lack

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rost / abblätternder Lack

      Hallo,

      ich habe an meiner Vespa eine kleine Delle, wo der Lack teilweise abgeht. Darunter ist etwas Rost (siehe 1. Bild). Wie bekomme ich das wieder hin? Lohnt es sich, abzuschleifen und an der Stelle drüber zu lackieren? Oder einfach Rostumwandler? Ich muss dazu sagen, dass es nicht 100% sauber aussehen muss, da man die Stelle eh nur sieht, wenn man unter die Vespa krabbelt. Nur möchte ich nicht, dass sich der Rost weiter fortpflanzt... ;) Hab mit lackieren leider abslout keine Erfahrung, könnt ihr mir genau sagen, was ich dazu brauch (welchen Lack etc.)?
      Außerdem hatte ich heute einen kleinen Zusammenstoß mit einem unvorsichtig überholendem Auto. X( Nicht weiter tragisch, es ist lediglich etwas Lack an der Beinschildkante abgeblättert, den ich vor weiterem abblättern schüzten und ausbessern will (Bild 2). Was brauch ich dafür, und wie gehe ich vor?

      Hoffentlich überfordere ich euch nicht mit meiner Fragerei... :rolleyes:
      Naja, man fängt nunmal klein an.

      Jonas
      Bilder
      • IMG_1260.jpg

        503,43 kB, 2.272×1.704, 309 mal angesehen
      • IMG_1258.jpg

        704,52 kB, 2.272×1.704, 290 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Quak ()

    • moin quak,
      dass du da noch so cool bist nach nem Crash

      Du kannst die Stelle sauberkratzen, mit Wasser abwaschen und mit Rostumwandler behandeln.
      Oder mit nem Dremelaufsatz schön abschleifen, neu grundieren und lackieren.
      Zum Grundieren werden häufig "2K" Systeme empfohlen
      Roller-aus-Blech

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • da gehts du zum ATU, kaufst dir für 6,50 nen Lackstift Universal Schwarz
      im Deckel ist ne kleine "Drahtbürste" drin, damit die betroffenen Stellen sauber machen
      danach 2 oder 3 mal mit dem Lackstift drüber
      fertig

      in dem Lack ist der Rostschutz quasi schon integriert


      für kleinere Stellen die beste Lösung, für große Flächen aber natürlich total ungeeignet
    • Danke für die schnellen Antworten! Am Montag gehts gleich zu ATU. :)
      Werde mir mal so einen Lackstift besorgen für die kleine Stelle an der Beinschildkante. Die ist an sich total sauber und ohne Rost, ich denke mal das werd ich hinbekommen.
      Soll ich bei den Roststellen unten auch den Lackstift verwenden und versuchen den Rost abzukratzen oder lieber Rostumwandler?

      @ shova50
      Naja so cool bin ich eigentlich gar nicht nach dem kleinen Crash vorhin, kommt vllt hier so rüber. Bin nur froh, dass mir und meiner Mitfahrerin nichts passiert ist. Und abgesehn von dem bisschen Lack hat die Vespa auch nix abbekommen.
    • Hallo,

      habe auch kleinere Stellen wo der Lack abplatzt. (sehr ähnlich dem 2. Bild)
      Leider ist der Lack aber nicht Schwarz sondern Rot (angeblich Piaggio Original Farbton)
      Was kann ich da machen?? Die Lackstifte wird es ja nicht in jeder Farbe geben. ?(


      Thx
    • Ausbessern ohne Grundieren ist bloß Augenwäscherei.Mag es bei einen kleinen Kratzer noch gut gehen,aber bei Großflächigen beschädigungen wird das nichts-a) Rostets unterm Lack weiter b)kriegste das mit den mitgelieferten Pinsel nicht hin,ohne das es Sche... aussieht.Aber besser als gar nichts machen. :D
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Also doch eher wie shova sagt:
      "...mit nem Dremelaufsatz schön abschleifen, neu grundieren und lackieren."

      Doch bekommt man das auch so hin, dass die stellen nicht sofort auffallen? Ich hab davon ungefähr fünf und
      die liegen alle an einer blöden stelle (kante, ecke). Zudem hab ich beim lackieren null erfahrung und auch nicht
      die nötigen Gerätschaften.

      Was würde es kosten die stellen beim Lackierer ausbessern zu lassen?

      Vielen Dank :gamer:
    • Das solltest du am besten den Lackierer deiner Wahl fragen. Google mal nach Smart Repair, Beulendoktor etc., das sind Spezialisten für kleinflächige Lackreparaturen.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.