Vespa auswahl

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo zusammen, wollte mir demnächst ne 50iger Vespa zulegen um sie vollzurestaurieren, welches Modell könntet ihr mir da vorschlagen. Sie sollte noch richtig schön alt sein (Baujahr 70-80) und eine schöne "Figur" haben. Hab mich schon ein bisschen schlau gemacht und die schönsten die ich bisher gesehen haben war eine V 50 n und eine V 50 s, könnt ihr sagen ob sich da das restaurien lohnt, oder ob ich nach einem anderen Model schauen sollte.

  • Restaurieren lohnt sich generell immer,insbesonders bei älteren Jahrgängen :D

  • genau darum möchte ich sie auch restaurieren, hab jetzt ne PK 80 S von `83, die wird zwar auch von mir gepflegt und sanft behandelt, aber mal ganz ehrlich das gelbe vom Ei in hinsicht auf die optik ist sie jetzt nicht. drum möchte ich ja eine 2. und im thread "zeigt mal eure Schätze" bin ich auf so einige schöne gestosen, zB. die von chris1991, so im diesem Stil wollte ich sie auch gestalten, nur das ganze Motorpaket möchte orginal halten.
    Könnt ihr mir sagen wieviel ich für ein restaurationsbedürftige V 50 s bzw. n einplanen mussich schätze jetzt mal so 150 für die Vespa und rund 700-800 für die restauration. Stimmt das in etwa??

  • 150 € für eine V50 wäre ein absolutes Schnäppchen,wenn sie komplett ist was die Teile angeht.Du solltest dich eher auf einen Kaufpreis von um die 400€ einrichten,dann ist die Wahrscheinlichkeit absoluten Kernschrott zu kaufen auch nicht so groß.Das Budget für die Restauration ist auch schwer zu kalkulieren,da es sehr davon abhängig ist was du selber machen willst und was du lieber in kundige Hände gibst (Lackierung z.B.)


    Wenn ich überleg wieviel Zeit und Geld in meine beiden bisher geflossen ist :rolleyes: .....denk ich lieber nicht drüber nach :D

  • naja was die vollständigkeit anbelangt stimmt das schon sie sollte möglichst alle Teile beisamen haben ( zumindest beim Motor und dem Rahmen), ob jetzt so kleinigkeit fehlen ist nicht so wichtig, ich möchte sie ja restaurieren.


    Und ja das Lackieren würde ich gerne in Fachhände geben, alles andere hingegen (soweit möglich) selbst machen.

  • Zitat

    Original von Graue Düse
    .Das Budget für die Restauration ist auch schwer zu kalkulieren,da es sehr davon abhängig ist was du selber machen willst und was du lieber in kundige Hände gibst (Lackierung z.B.)


    Was das lackieren angeht würd ich mir von mehreren Lackierern die Preise einholen, die können unter Umständen stark variieren.Auch solltest du klären ob man noch was am Preis machen kann wenn du gewisse Vorarbeiten selber erledigst wie z.B. spachteln (vorrausgesetzt du hast das drauf,ist nämlich auch ne kleine Kunst),schleifen.Ist auch ein kleiner Qualitäts-Check des Lackierers(wenn der was auf sich und seine Arbeit hält wird er alles selber machen