Meine PK will nicht anspringen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine PK will nicht anspringen

    Moin Leute,

    der Sommer steht vor der Tür und meine Vespe will einfach nicht anspringen. Habe im vergangen Jahr den Motor auseinander gehabt und die Übersetzung geändert und in diesem Zuge natürlich den Motor auch abgedichtet.Alles lief wunderbar. Jetzt springt sie nicht an, hab den Vergaser gereinigt, eine neue Zündkerze verbaut usw.. Ein Blinker ist defekt und ich gehe stark davon aus dass, das Blinkerrelei defekt ist.Kann es sein das dadurch ein Massefehler vorliegt??? Zündfunke ist vorhanden!!! Kann mir jemand weiterhelfen???
  • ein blinker oder alle blinker und mal den sprit gegen neuen tauschen

    wenn es ein blinker ist kann es auch ein kabel oder kontakt sein
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • dr vespa hat recht der sprit trennt (öl,benzin) sich auf so langer zeit ich vermute das das dein prob ist elektrik aber auch durschauen ob eventuell irgendwelche anschlüsse flugrost bekommen haben halt säubern mit der drahtbürste
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Alles klar werde es mal mit neuem Sprit ausprobieren. Der Blinker ist definitiv im Arsch um ich habe ihn schon getestet und meine dass, das
    Relei defekt ist werde ich mal testen. Erst mal vielen Dank
  • Ansonsten wär's möglich, allerdings nicht sehr wahrscheinlich, das der Fehler unter der Kaskade liegt. Hier ballen sich bei der PK die Elektrischen Problemzonen!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys