Beiträge von werdair

    Ja Ja, die Jugend, ER glaubt mir nicht, wenn Du schon tauscht, nicht nur die Korkscheiben, sondern alle. Denn wer hat schon eine Richtplatte um die Stahlscheiben zu prüfen, und ausserdem wiegt der Mehrpreis die Arbeit nicht auf, wenn Du alles noch einmal aufmachen musst. Nur mal so am Rande, dafür brauchst Du einen Kupplungsabzieher, einen Kupplungskompressor, einen Drehmomentschlüssel und ein Blockierwerkzeug. Weiter kann Dir bei bei dem Spiel ganz schnell der Keil in den Motor fallen, und dann darfst Du den gesamten Motor spalten.



    Doch, doch ich glaube dir. 8o


    Hast mir schon oft weitergeholfen.


    Waren ja nur ein paar Fragen, hab ja noch nichts auseinander geschraubt und ich bin ja noch ein Vespaneuling und man hat soviel Fragen!!!



    DANKE



    PS: Hab noch ´ne Fragen. Wenn man die Wellendichtung an der Antriebswelle gleich mitwechselt, wird die trocken oder eingeölt eingebaut??

    Getriebeöl ist SAE30 drin. Bei SID gekauft.


    Vermute dass die Beläge noch nie getauscht wurden und somit gut 20.000 runter haben.


    Wennn man die Kupplung neu macht, was wird dann getauscht? Nur die Korkbelege und wieviel sind standardmäßig verbaut, 3 oder 4?

    Hab an meiner PK50xl2 folgendes Phänomen mit der Kupplung.


    Wenn ich bei laufendem Motor vom Leerlauf in den ersten Gang schalte,
    ruckt der Roller, so als ob die Kupplung nicht richtig trennt.
    Die Kraft ist aber nicht so stark dass er losfahren könnte. Hab das Kupplungszug nachgestellt.
    Nun fasste sie aber nicht mehr richtig und drehte bei Last im vierten Gang durch.
    Also wieder alles zurück gestellt.


    Wenn man den Roller bei gezogener Kupplung im ersten Gang schiebt (Motor aus)
    hat man die ersten paar Zentimeter das Gefühl als wenn die Kupplung zuerst nicht trennt,
    Lüra dreht sogar kurz mit, ist aber nach ein paar cm dann vorbei.



    Sind die Beläge hin?

    er hat eine pk automatik, diese besitzt keinen drehschieber sondern ist membranegesteuert,


    ich würde in deinem fall mit der nebendüse hoch gehen


    er hat eine pk automatik, diese besitzt keinen drehschieber sondern ist membranegesteuert,


    ich würde in deinem fall mit der nebendüse hoch gehen



    SORRY


    Hab eine PK50xl2 4-Gang. Hab vergessen meiine Einstellungen zu ändern. Ist jetzt aber erledigt.



    Nun noch eine blöde Frage: Welcher Drehschieber ist gemeint, der im Benzinhahn?

    Moin
    Hab folgendes Problem. Meine PK50XL2 springt sehr schlecht an. Wenn sie dann läuft hab ich keine Probleme mehr.


    Gemisch fließt.
    Vergaser schon mehrmals gereinigt.
    Schwimmerkammer ist auch voll.
    Nach den Startversuchen ist Kerze immer noch trocken.


    Wenn ich Gemisch direkt in den Zylinder gegeben, Kerze rein, dann springt sie sofort an.



    Weiß jemand Rat?


    DANKE







    ääääääääääääääh????????????

    ein letztes mal: dein schaltplan ist für deinen roller falsch. checks halt endlich.



    ....danke, aber das ist doch mal eine Aussage, daß der Plan falsch ist .
    War mir nicht klar.
    Der von kasonova ist doch aber auch nicht richtig, da ich ein grünes Blinkrelais mit drei Anschlüssen habe.
    Mein Roller ist eine V5X3T Baujahr 1991


    Hat jemand den richtigen Schaltplan.



    Danke
    Peter