Beiträge von Anderl_70

    HanseHonk

    Du brauchst keinen neuen Kabelbaum, wäre echt übertrieben wenn der alte noch ok ist. Wenn die Vespa keine HuPe/Schnarre hat musSt du auch nur den Teil fuer das Bremslicht aendern. Einen neuen Bremslichtschalter Typ "Schließer" brauchst du aber auf jeden Fall. Beim Öffner Schaltplan ist die Spule Direkt mit dem Bremslicht verbunden (blaues Kabel) . Ein zweites blaues KaBel geht zum Schalter. Solange du nicht bremst wird die Spannung über den Schalter auf Masse gezogen. Da dies die Strecke mit dem geringsten Wiederstand ist fließt hier der ganze Strom - nichts über die Glühbirne. Ist der Schalter geöffnet muss der Strom über die BirNe.

    Bei der Neuverkabelung muss der Ausgang von der Vape zuerst zum neuen Bremslichtschalter und von dort dann zum Bremslicht. Das ist alles. Du kannst die alten Kabel verwenden. Verkabelung für Licht und Blinker sollte unverändert bleiben können. Je nachdem ob du eine AC oder DC Vape gekauft hast brauchst du halt ein geeignetes Blinkerrelais

    Bezüglicher der Elektrischen Spannung:

    Du hast schon Bremslichtschalter und Hupe auf Schließer umgebaut, oder?

    Wenn nicht machEn diese beiden Stromkreise einen Kurzschluss!

    Original macht das nichts, da pro Stromkreis eine Spule, die VApe Hat aber nur eine gemeinsame Spannung.

    Hab bei der Demontage meiner Sprint Veloce festgestellt dass ein DR 177 drauf war. Einfach gesteckt mit 20/20 er Vergaser. HD müsste ich nachsehen. Ist also gut fahrbar. Ist aber keIn sportliches Fahren. Mir war es nicht einmal aufgefallen, dass der Roller nicht Original ist. - hatte keinen direkten Vergleich, da sonst nur smallframe. V-Max knappe 100. keine Drehzahlen aber gut Drehmoment. Mehr Hummel als Vespe- aber wahrscheinlich ist über den Winter Deine Entscheidung eh schon gefallen

    Danke für die Antworten


    Entscheidung für die Lusso Variante ist gefallen, SchalTstange von der Lusso hab ich auch schon und da bei der Lusso ja keine Scheibe dazwischen kommt, mach ich erstmal auch keine rein. Wo ich mir halt echt nicht sicher bin ist ob das Sprint Veloce Gehäuse gleich ist wie das PX/ PX Lusso . Scheinbar (lt. SIP Katalog) gab es bei der Sprint wohl auch mal unterschiedliche Schaltrasten, die wohl nicht mehr lieferbar sind. Daher dachte ich das kann man irgendwie rausmessen und über die Spacer einstellen. Ich werde es einfach einbauen und ausprobieren. Solange nicht am Schluss doch eine Unterlegscheibe reinmuss, geht ja alles am montiertem Motor

    kannte ich nicht, danke für den Hinweis


    eigentlich hatte ich erwartet dass in 6 (nicht 5) Bänden mehr Information stecken müsste als die übliche Vespa Geschichte die sich in den Standardwerken findet.


    hätte es ohnehin nicht gekauft - bei dem Preis


    wenn es einer auf den Scanner gelegt hat und ein .pdf davon hat, darf er es mir dennoch schicken

    Servus!


    ich bin gerade dabei den Motor meiner Sprint Veloce zu revidieren und ein bisschen zu optimieren.;)

    dabei soll unter anderm auch die Antriebswelle und das Getriebe einer PX Lusso eingebaut werden.


    hat jemand das schon gemacht, wenn ja, wie siehts mit der Schaltstange /Schaltraste aus?


    mit oder ohne Unterlegscheibe?


    Schaltraste von der Sprint, px alt oder Lusso?


    Wie genau misst man den Überstand im 3ten Gang?


    hat jemand Erfahrung oder ein Kochrezept mit den Spacern für die Schaltraste von DRT?


    Besten Dank und viele Grüße


    Anderl

    zum frisieren hilft leider nicht, die Tachomechanik wird ja mit getauscht. Ist bei der Cosa auch auf 120 kmh ausgelegt. Somit zeigt er auf der äusseren Skala ja weniger an als vorher! In der Kombination mit 2 Skalen ist aber eine prima Rechenhilfe (mal 1,5) - gabs ganz früher auch mal in der Schule - Rechenschieber! - also richtig old- school

    Hab ich jetzt schon öfter gehört, dass Rosso Corsa die Farbe sein soll, allerdings gabs die Farbbezeichnung auch schon in den 70 ern und diese Farbe sieht ein bisschen anders aus. Auch die italienische Farbbezeichnung P 2/5 soll identisch sein. Ich werde es einfach ausprobieren- 100% klappts beim ausbessern eh nicht! Da rot ja immer ziemlich altert. Es wäre allerdings echt toll wenn die Farblieferanten einfach die neueren Vespas der 90 er etc auch in ihre Listen aufnehmen würden und dabei auch die entsprechenden Farbnummer. ( z.B. 625) mit angeben würden. Würde Trogi bestimmt auch helfen!

    Kann es sein, dass Du den falschen Spannungsregler verbaut hast?! Du brauchst einen mit integerierten Gleichrichter d.h 5 Anschlüsse! Wenn es einer ohne Gleichrichter ist, die Dioden DurcHgang haben, oder bei falscher Belegung dürfte sich der Entladungseffekt einstellen.

    Hier muss definitiv ein Verkabelungsfehler vorliegen! 11, 6 A bei 12 V das sind 140 Watt so einer Verbraucher gibt es an keiner Vespa! Ich vermute dass du die Batterie übEr eIne der Spulen kurz geschlossen hast- vielleicht war es bei der alten ZGP genauso. Warum sollte eine Spule " schlecht" aussehen - vermutlich wird sie als Heizung missbraucht.

    hat jemand Erfahrung wie sich der Polini mit einem Sito Plus fährt? ich möchte mit unsrerer PK möglichst unauffällig bleiben und auch das Reserverad unter der linken Backe lassen! - somit kein Platz für eine Banane - oder gibt es noch Alternativen zu Original / Sito / Sito Plus ?

    Danke erstmal für die schnellen Antworten


    Aber leider kEin Aufkleber im Handschuhfach und bei vespafarben ist die PK 125 XL2 gar niCht gelistet - die neueste wäre die PK 50 XL Rush - ob dIe die gleiche Farbe haT?

    Lelox ist mit seiner Preislistenangabe 625 wohl auf der richtigen Spur. Das wäre dann der Farbton Rosso Corsa italienische Farbnummer P 2/5 - hier suche ich mal weiter

    Nachdem ich in der Suche nichts passendes gefunden habe und auch bei vespafarben die Farbtabellen dummerweise Mitte der 80 er aufhören, hier die Frage an die Allgemeinheit. Wir sind seit kurzem Besitzer eines neuen Alltagrollers eine PK 125 XL2 Bj 90. - ist eine offiziell über Piaggio Deutschland importierte. Leider hat er ein paar optische Macken die ich gerne ausbessern möchte. PK 125 XL2 waren ja nicht so häufig und bestimmt die Hälfte die ich bisher gesehen hab waren in diesem rot - aber wie heißt die Farbe und was ist der Farbcode. Aufkleber hab ich nur einen gefunden aber draus werd ich auch nicht schlau

    Eigentlich gibt es ja theoretisch noch neben Hubraum und Drehzahl noch einen dritten Faktor der Einfluss auf die Leistung eines Verbrennungsmotor hat - den induzierten Mitteldruck! Diese Steigerung ist aber mit Sicherheit die schwierigste und aufwendigste. Beobachten kann man das z.B bei den PKW Motoren ein 1, 4 Liter Motor erreicht heute bei gleicher Drehzahl wir früher ca. 100 PS in den 80ern vielleicht 60PS! Erreichen kann man diese Mehrleistung durch 1. höhere Verdichtung- das kann man bei der Vespa durch abdrehendes Zylinders und kleiner Quetschkante ermöglichen und man muss für einen gute Zylinderfüllung sorgen. Turbolader scheidet wohl aus - also bleibt nur eine Ansaugkanaloptimierung inkl. Vergaser. -evtl. Anpassung Kurbelwelle/Drehschieber. Ist möglich aber wirklich was für Profis - 75er DR stecken ist mit sicherheit einfacher und bringt mehr- aber das Leben wird ja durch die Herausforderungen interessant!