Beiträge von roterzobel

    Hi Marco,

    dann haben die es bei uns im Kreis kapiert.

    Ich war vor ein paar Jahren hier im Kreis WAF der erste mit der Freiwilligen Zulassung.

    Da war das ganze recht holprig, da die nichts davon wussten.

    Es ging bis nach Warendorfer zum Amtsleiter der die Rechtsabteilung gefragt hatte.

    Nach ein paar Tagen gab es dann aber grünes Licht aus Warendorf und mit der Mail ging es dann nach Beckum.

    Dort mussten sich dann 3 Damen gegenseitig mit den Papieren helfen.

    Angehalten wurde ich mit dem Kennzeichen nie.

    Mittlerweile läuft das Teil mit großen Kennzeichen, somit überhaupt keine Beachtung mehr durch den Trachtenverein.

    Gruß Jörg

    Auf dem rechten Bild sieht die PX bedeutend besser aus,wirkt echter.
    Zur XL2 möchte ich anmerken, das dabei schon einige an Gelben Säcken
    ein neues Leben gefunden haben und Plastik rostet nicht.
    Wirkt meiner Meinung genauso Lächerlich wie die ganze Golfs,Polos usw,
    in Rostlack bei denen auch das Ganze Plastik "rostet".
    Aber Geschmäcker sind zum Glück unterschiedlich und es ist deine,
    und nur dir muss es hinterher gefallen.


    Gruß

    So übel sieht der Lack doch gar nicht aus.Reinigen den mal richtig und polier das ganze.Dann hoch damit in das Wohnzimmer und mach die Technik frisch.
    Motor kannst du ja machen lassen,aber so schwer ist das nicht.Ich hatte auch bedenken beim ersten mal,aber völlig unnötig.
    Jetzt an das Werk,ich meine es wird schon wieder wärmer 8)


    Er lebt :D
    Zwischen den Feiertagen mal den Motor für die nächste Saison frisch gemacht.
    Lager,Wellenringe neu und das Getriebe distanziert.
    Das ganze dann garniert mit einem 130er Polini (unangetastet).
    Am Gehäuse die Überstömer und den Einlass gefräst.
    24er Dellorto und eine et3 Banane.
    Gerade hat er sein erstes Gemisch verbrannt,von mir aus kann es jetzt wieder wärmer werden.

    Chup hat leider recht.Die ganzen Arbeiten machen zu lassen übersteigt schnell den Wert des fertigen Fahrzeugs.Sollte an der Vespa keine Sentimentalen Erinnerungen hängen wird es günstiger sich eine Restaurierte zu kaufen.
    Such dir besser einen Platz zu schrauben und mach es selber.
    Dann weist du was du hast und wie es gemacht wurde.
    Auch wenn du manchmal Lehrgeld bezahlen musst.

    Die Sitzbank von Bingele28 sieht so faltig und matschig aus weil der Schaum sich im Laufe der Zeit verkrümmelt hat.Ein guten 30mm Schaum und die Bank ist geliftet und der neue Bezug scheuert sich nicht wieder so schnell an der Federauflage durch.
    Auch die Hämoriden freuen sich.
    Die Sitzbank von Cardoc ist gut gearbeitet und die 100€ waren ein fairer Preis.
    Normal ist je nach gewünschten Material und Zustand der Bank ein Preis zwischen 100 und 160€.

    Alternativ,falls keine alte Schaltklaue zur Hand ist,kannst du auch zwei Holzstücke nehmen.
    Die Stücke sollten von der Dicke genau in die Führung der Klaue passen,nach oben etwas über stehen.
    Selbstverständlich gehören die in die beiden Führungen in der die beiden Schaltkugeln sitzen.
    Die Holzstücke werden mit zwei Kabelbindern fixiert.
    So kannst du die Schaltklaue runterschieben und hinterher auch wieder einsetzen ohne das dir die
    Kugeln um die Ohren fliegen.
    Ist zwar etwas russisch aber klappt super.

    Heute endlich von Piaggio die Freigabe bekommen .Für den Primavera Motor in meiner V50.
    Lange hat es gedauert am 10.08. beantragt,am 01.10. die Nachricht mit den Bankdaten und
    heute endlich nach gut 3Monaten die Freigabe.
    Also nächste Woche zum TÜV und legal fahren.

    Wie schon von old7 geschrieben nur geklebt und mit den gelben bist du der Freund der Rennleitung.Kleb dir einfach ein X auf deinen normalen Scheinwerfer.Meckert die Rennleitung ziehst du das Tape ab,sagst sorry wusste ich nicht,kommt nicht wieder vor,danke für den Hinweis und kommst mit etwas Glück davon.