Beiträge von klavierfisch

    Keiner ´nen Tipp?


    4-rädrig fahre ich genüsslich Hydropneumatik - da ist man dann doch verweicheiert ;)


    Mag halt keine teuren Sportdämpfer (scheint ja überall das einzige Qualitätskriterium zu sein) kaufen und die dann wegwerfen, weil ich noch mehr durchgerüttelt werde. Dann kann ich auch Stäbe reinschweißen - iss billiger...


    Hoffnungsvolle Grüße Chris

    Hi, Leuts, danke vielmals!

    Ich habe ihm das Ding anvertraut, die Teile mitgegeben und ihn machen lassen. mehr kann ich dazu nicht sagen, er hat´s auch ordentlich gemacht, den rausspringenden Gang noch repariert. Ich vertraue bei sowas eher und frage nicht groß nach. Ich denke mal, hätte die KW merklich einen weg gehabt, hätten wir die auch neu gemacht. Egal... Insofern kann ich nichts weiteres dazu sagen. Die Karre war ziemlich verbastelt, isofern kann auch mehr oder weniger alles passiert sein...

    Polrad ist äußerlich heile, fehlt nix und scheint auch original (nicht abgedreht) zu sein.


    Ich werde bei gelegenheit die Polräder mal tauschen, hatte ich mir auch schon gedacht. Aber ich gehe jetzt schon davon aus, dass ich meinen Block nochmal aufmachen muss (was gegen die Langweile im Winter) und ihm einen neue KW spendieren werde...

    Wenn ich die Polräder mal tausche, melde ich das Ergebnis. Kann etwas dauern...

    Danke euch, viele Grüße

    Chris

    Hi, danke Dir. Ok, dann könnte ich das wohl falsch sehen...

    Habe den Motor von einem wie mir schien sehr kompetenten Forumskollegen überholen lassen, Lager neu, Dichtringe sowieso, Welle, weil offenbar noch ok, alt. Polrad ebenso. Der alte Zylinder hatte Riefen wegen Falschluft, Fresser könnte schon gewesen sein...

    Auspuff ist ein Sito plus. Vibriert hat sie schon mit dem alten Zylinder und vor der Überholung.

    Gummis alt, aber ok, Dämpfer neu, ist bei der Vergleichs- xl2 aber auch nicht anders.

    Grüße Chris

    Gleich noch einer...


    Habe bei der Überholung die Stoßdämpfer gegen die 35-Euroteile vom sip gewechselt - leider sind die mir doch zu straff, die Kiste schüttelt sich schon heftig.


    Welche einigermaßen bezahlbaren Dämpfer kann man als komfortabel bezeichnen?


    Ich fahre gemütlich.


    Danke, Grüße vom Chris

    Liebe Leute,


    mein Hobel (PK xl in Rostlook mit 80ger Pinasco Zylinder) läuft nach der Generalrevision letztes Jahr eigentlich wunderbar, allerdings vibriert sie relativ stark, was schon störend ist. Dies war auch vor dem Umbau auf 80ccm so, Seit einer Woche habe ich einen vergleich, nämlich eine xl2 50 hp, die wir für meine Frau gekauft haben, die ist dahingehend wesentlich kultivierter.


    Was kann ich tun? Mir fällt natürlich als erstes das Schwungrad ein, welches ja doch ganz schön Masse hat, wenn da etwas unwuchtig wäre, wäre das sicher stark spürbar. Die Kurbelwelle würde ich jetzt eher nicht verdächtigen, das die dort voehandenen Massen ja nicht so groß sind und ich nicht glaube, dass die einen weg hat.


    Wo kann ich die für überschaubere Summen mal prüfen und ggf. wuchten lassen? Hat jemand eine Adresse?


    Oder einen anderen Tipp?


    Danke euch!


    Chris

    Naja, ich schätze mal, da wird der Motor gespalten (bedeutet schonmal raus-wiederrein) und (mindestens) die Simmerringe erneuert... Oder hoffe es zumindest- falls nicht, wär´s Wucher.


    Fresser kommen fast immer bei zu magerer Verbrennung, also meistens "Falschluft" durch defekte Simmerringe. Verbrennung mager - zu heiß - Kolben dehnt sich zu sehr aus - peng.


    Grüße
    Chris

    Ich fahre den Pinasco 85 mit 3,5 Übersetzung, da läuft die PKXL ca. 75 Sachen. Der Zylinder ist mehr auf Drehmoment als auf Drehzahl ausgelegt, insofern musst Du die Übersetzung auf jeden Fall anpassen.


    Der 19.19 wird jetzt keine Welten bringen (habe ihn drin mit 73 Hauptdüse und 50 Nebendüse), ich würde erstmal die Übersetzung ändern und dann weitersehen.


    Grüße


    Chris

    So, hol den kurz nochmal hoch....


    Nachdem ich mit dem Trennungsverhalten der doofen 4-Scheiben-Carbonkupplung doch immer noch unzufrieden war (habe mir das erstmal schöngeredet aber sie trennte immer noch nicht ausreichend)...) habe ich heute endlich die stinknormale Nefren-3-Scheiben-Korkkupplung mit der stinknormalen (alten) Feder und den dicken Reibscheiben reingeschraubt - geht mit dem 85ger Pinascozyli super und trennt einwandfrei.


    Endlich Ruhe mit dem Käse... Danke auch nochmal für eure Tipps, die mir sehr geholfen haben!!


    Bin nun auch mit der Vergaserabstimmung durch, 19.19 Dellórto mit Originalfilter, (nur) 73 Hauptdüse, 50 Nebendüse, mit dem Sito+ läuft der Hobel immer noch 75 und zieht ganz gut ab.


    Grüße


    Chris

    ... wäre jetzt auch meine Idee - der Kolben drückt zuvor angesaugtes Gemisch durch den defekten Drehschieber zurück durch den Vergaser... Mach mal den Öltest, Ansaugstutzen runter, nen Schluck 2TaktÖl rein und schau, wie lange das dann stehen bleibt... Irgendwo steht, wie lange es halten soll.


    Viel Glück


    Chris

    Nee, nimm das Sae 30 von Sip, denn das ist ein Getriebeöl mit den passenden Additiven. Rasenmäher- oder Einbereichsöl sind Motoröle. Geht sicher auch, aber die sind anders additiviert.


    der Viertelliter kostet schlappe 3,30 Euro...


    Die Felgen würde ich als letztes kaufen - denn es kommt sicher noch einiges auf Dich zu... Reifen habe ich Michelin genommen, aber ich denke mal, bewährte Rollerreifen kann man allgemein nehmen, zumal wir mit den Dingern ja nicht Wettrennen fahren.


    Falls Du den Motor zerlegst (bzw. spaltest), solltest Du ihn bei dem Alter gleich komplett neu lagern und abdichten. Obwohl ich schon sehr viel in meinem Leben an Autos und Motorrädern geschraubt habe, habe ich das von einem Forumsmitglied machen lassen, da ich ein paar Spezialwerkzeuge, die man dazu benutzen sollte, nicht habe.


    Kann Dir bei Interesse gerne den Kontakt vermitteln, falls er damit einverstanden ist, was ich vorher klären würde...


    Ich habe einen dreistelligen Betrag an Teilen in meiner Vespa versenkt, wobei aber berücksichtigt werden muss, dass sie 1. wirklich fertig war und ich 2. etwas mehr Leistung haben wollte, was bedeutete, Vergaser, Zylinder, Auspuff, Primärübersetzung, Kupplung zusätzlich neu.


    Grüße


    Chris

    Hallo,


    ja ein recht selten genommener Zylinder - ich bin zufrieden, zieht gut ab, hohe Drehzahlen brauche ich nicht und die Tacho 70 - 75 reichen mir auch.


    Was mich etwas wundert, dass ich bei einem 19.19 - Vergaser (Orginalluffi und neuer Sito+ ohne Drossel, neue NGK Kerze mit Wärmewert 8 ) gerade bei einer 75ger Hauptdüse bin und die Kerze nach einigen Testrunden eigentlich genau richtig (tief rehbraun) aussieht. Habe nun eine 73 drin, aber wegen Sauwetters hier noch keine Vollast-Testfahrt machen können - läuft aber nach einem kurzen Ausritt gestern immer noch sehr sauber und zieht gut und ohne Löcher ab.


    Ich hätte jetzt eher etwas im Bereich um die 80 für die Hauptdüse vermutet...


    Andererseits - wenn´s geht, darf der Hobel ruhig sparsam sein, in der Stadt darf er vielleicht auch etwas magerer laufen, da die Volllastphasen eh recht kurz sind und München auch wenig bergig ist. Wird zukünftig bei gutem Wetter in München als Außendienstfahrzeug laufen und nur ganz selten mal auf die Landstraße gehen.


    Oder?


    Die Listen, die es da im Netz gibt, habe ich durch, da steht für den Zylinder bzw. die Kombi wenig erhellendes drin.


    Grüße Chris

    Leute, es war ´was völlig anderes...


    Im neuen (!) Paket waren 2*0,8mm Reibscheiben und eine 1,55 mm drin - ich denke mal, die hat da eigentlich nix verloren, sondern eher in einer 3-Beläge-Kupplung.


    Umgetauscht (hatte aus der alten Kupplung noch 0,8mm - Scheiben) - siehe da, trennt einwandfrei.


    Gleich noch die normale Feder rein - scheint zu funktionieren. Muss ich aber noch beobachten, konnte nur eine kleine Runde drehen. Knapp ist es schon, aber die Kupplung war auch noch recht stramm eingestellt. Zur Not kommt halt die Verstärkte wieder rein.


    Trotzdem blöd, den halben Motor nochmal auseinanderrupfen zu müssen. Und muss ich ja nochmal, weil ich die alte Scheibe noch raushaben will. Müssen die doch merken bei der Endkontrolle...


    Egal. Geht jetzt - Hauptsache!


    Grüße


    Chris

    ok... stimmt - ist ja dünner... egal.


    Habe angerufen, die Beläge sind lieferbar, die Scheiben aber nicht. Liefertermin steht in den Sternen... Muss das dann mal ausmessen, ob die Beläge alleine auch so passen würden.


    Wo bekomme ich eine Feder in Originalstärke her - ich kann die dort angebotenen nicht eindeutig trennen zwischen "verstärkt" und "normal"


    Danke und Grüße


    Chris