Garelli Kotflügel/Schutzblech beim TÜV

  • 8o


    also ich hab mal in der fahrschule gelernt das man änderungen am rahmen eintragen muss aber sind wir mal ehrlich warum dafür geld ausgeben?! ich würd da nix machen also eintragen oder so

  • Doch auch den Garelli mußt du Eintragen lassen,dürfte aber kein Prob sein.Mußte meinen Kotflügel,nachdem ich ihm ausgeschnitten habe sogar noch mit nem Kantenschutz versehen,auch Eintragen lassen- mit Kantenschutz.

  • also ich war jetzt schon 2 mal mit dem garelli beim tüv und der tüffer hat kein mal was gesagt weils dran war.
    also füße stillhalten. sollange des ganze vorne richtig abgedeckt ist sollten die net meckern.


    greetz sain

  • Garelli muss nicht eingetragen werden, solange das Rad damit ausreichend abgedeckt ist (§ 36a StVZO). Leider gibt es keine aktuell gültige Richtlinie zur Auslegung des unbestimmten Rechtsbegriffs "ausreichende Radabdeckung" - daher kann es aber auch keinen Ärger geben. Höchstens wegen Stylemängeln, aber sowas prüft der TÜV ja nicht.


    Was aber Ärger bereiten könnte, sind scharfe Kanten wie z. B. an der dann freiliegenden seitlichen Kotflügelbefestigungslasche an der Gabel oder an der oberen Federbeinaufnahme.

  • Hi,


    Garelli montieren und die Halterung vom "großen Schutzblech" vorsichtig abtrennen und glatt schleifen.


    Fahr so ca. auf all meinen Rollern Garelli und der TÜV / Dekra / GTÜ... haben noch nie was gesagt.


    Beste Aussage von nem Tüver von der Dekra war, das war ja schon immer bei den Vespa´s dran.


    Gruß,