Bekomme Bremstrommel nicht runter PX 80! Fest?

  • Hallo,
    ich habe eine Vespa Px 80 alt bei welcher die Tachowelle kaputt ist. Jetzt ist die neue da und ich musste feststellen das wohl noch ein Stück von der Welle drinn geblieben ist.
    Dann wollte ich die Bremstrommel ausbauen -> Kappe ab, Sicherungsstift entfernt, teil zum halten der Mutter raus dann die Mutter raus gedreht und den Sicherungsring außen noch entfernt.


    Ich habe dann versucht das Rad mit der Bremstrommel runter zu ziehen aber ohne Erfolg ?


    Gibt es da gewisse Tricks ?


    :-7

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !


    Wissen ist MACHT - Nichts Wissen macht nichts ;)

  • Der Sicherungsring verbleibt in der Trommel, da diese zusammen mit dem Lager von der Welle gezogen wird.


    Löse einfach mal den Bremszug, die Bremsbeläge verhaken sich gern in der Trommel. Schläge mit einem Kunststoff- oder Kupferhammer auf die Welle unterstützen die Überredungsversuche die Trommel zu bewegen erheblich.

  • Nachdem die Bremstrommeln immer wieder mal runtermüssen und ich meine Nachbarn auch nicht mit der Klopperei nerven will...
    Ich hab mir mal bei ebay drei Abzieher gekauft für 15,00Euro inklusive Versand. Zwei Dreiarmabzieher waren das und ein Zweiarmabzieher für 11,80Euro Warenwert zusammen. Vier Euro Warenwert also für einen Abzieher... Richtig scheiße billig. Die Qualität ist auch Scheiße. :| Aber für drei oder vier mal Abziehen pro Jahr reichts völlig. :)
    Und es ist wirklich ein Traum, wenn man dann einfach mit einem großen Dreiarmabzieher die Trommel mit einmal schief hingucken losbekommt! ^^

  • Hallo,
    vielen Dank für die Tipps. Ein Abzieherset ist bestellt und dann wird auch bald der Tacho wieder die Km zählen.


    mfg. :-7 :-6

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !


    Wissen ist MACHT - Nichts Wissen macht nichts ;)

  • Ich schraube normalerweise an LKW s ;) Da ist so ne Vespa bisschen Spielzeug .. daher ja die Frage.. und ich habe weder 10 Daumen noch 2 linke Hände .. X(

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !


    Wissen ist MACHT - Nichts Wissen macht nichts ;)

  • Nur Kopf hoch, Diesel! Der Kollege Pornstar ist nunmal so, ein netter Junge. Ein netter Mann vielleicht sogar ;) . Er hat eben manchmal eine lustige gewöhnungsbedürftige Art. Aber er ist in Ordnung. Außerdem gibt´s keine Hand mit nur Daumen. Wie soll´n sowas aussehen? Komisch irgendwie... :)

  • welche Größe vom Abzieher brauch man für die Trommel?
    hab gestern und heut gekämpft, und bin kläglich gescheitert. Der Abzieher den ich mir von ATU geliehen hab, war zu klein. oder einfach zu blöd, weil man den kaum auseinanderziehen konnte (war einer mit self-zusammendrück)

  • Weiß garnicht, was ihr alle mit euren Abziehern habt.
    Paar Schläge mitm Gummihammer, oder Holz und Mottek und gut is. Paar mal auf die Innenfläche um die Achse rum, und dann sollte sie mit nem gezielten Schlag von hinten auf die Zapfen, wo die Radbolzen drin sind einfachst abgehen.

  • Hoi


    Hast du den die Absteller verdreht, es könnte sein das die schuhe in die Trommel eingelaufen sind.Wenn Du dann an der Trommel ziehst setzt sich dann das rad fest?


    Vielleicht ne blöde frage aber ich sehe solche sachen jeden tag bei meinen Jungs


    schöne grüsse aus Belgien


  • könnte ich dir glatt beantworten, wenn ich wüsste, was Absteller und Schuhe sind. Meinst du den Bremsnocken der sich dreht beim bremsen? Schuhe = Aufnahmen der Bremsbeläge?
    gruß

  • Hallo,


    mit nem Mottek (Hammer auf Polnisch) :D und nem Stück Holz bin ich kläglich gescheitert.


    Wie gesagt da ich mehr in Richtung der Nutzfahrzeuge tätig bin, habe ich einen größeren Abzieher genommen. Damit hat es dann auch einwandfrei geklappt.


    Die Bremstrommel hatte keinen Schaden genommen da der Abzieher über einige "schuhe" ging.


    Ging butterweich :-4 Nur zum empfehlen :thumbsup:



    Diesel :+2

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !


    Wissen ist MACHT - Nichts Wissen macht nichts ;)

  • hab nen 200mm Abzieher bestellt. Hoffe der passt. Werds damit dann mal versuchen wenns wetter wieder mitmacht

  • Sorry!


    Ich bin nur ein blöder Belgier, :+5 wie kann mann da erwarten ich weiss das es "Bremsbeläge " sind und keine Schuhe. Ich hoffe das ich im laufe der zeit die begriffe besser lernen kann :-3


    grüsse aus Belgien

  • Hallo,


    damit ist der Angriffstpunkt an der Bremstrommel vom Abzieher gemeint. Wenn die Trommel zu fest sitzt drücken sich die "schuhe" in Richtung des Abziehers.


    --> Das heißt das du so deine Bremstrommel beschädigst. <--


    Das ist eigendlich gemeint, damit du das vermeiden kannst , nehm einen großen Abzieher mit großen Angriffsflächen und alles wird gut :):P



    Diesel :+2

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !


    Wissen ist MACHT - Nichts Wissen macht nichts ;)

  • Ich drehe die Bremstrommel beim Abziehen und Aufsetzen immer, damit die Tachschnecke nicht beschädigt wird.

    Wenn eine Frau links blinkt heißt das noch lange nicht, dass sie auch rechts abbiegt!


    Hoffentlich wird das neue Jahr genauso beschissen wie das alte.