Motor Neuaufbau pk 50 xl

  • Also ich möchte meinen motor neu aufbauen. Ich habe bei scooter-center ein motorgehäuse gesehn dass man nehmen könnte um alles neu zu machen. Link:
    also ich müsste kurbelwelle + neue lager + zyli und die ganze palette + dichtungen und so weiter. was brauche ich denn sonst noch? ich wollte das nicht von einer werkstatt machen lassen weil ich mich mal gerne selbst dran probieren möchte und man ja bei dem stundenlohn in einer Werkstatt in ohnmacht fallen kann. also ich denke mal kupplung und zündung kann ich wieder in den neuen motor einbauen aber was bräuchte ich sonst noch so an abdeckungen oder anderen teilen ? klar vlt gibt es ja teile von dem alten motor die ich auch bei dem neuen verwenden kann. aber da muss ich dann gucken wenn es so weit ist.
    also ich hoffe ihr könnt mir helfen und kommt bitte nicht mit diesem "guck mal in der SuFu da gibts bestimmt was!" hab ich schon geguckt und habe nicht wirklich was treffendes gefunden ;)
    mfg

  • Was veranlaßt dich sämtliche Motorteile wie Gehäuse, Kurbelwelle, Zylinder etc. neu zu kaufen. Für das Geld kannst du dir besser einen gebrauchten Motor holen und die Verschleißteile tauschn.

  • Ist denn inzwischen überhaupt klar, was an dem alten Motor insgesamt defekt ist? Ich meine jetzt Zylinder, Kolben, Innereien ... ? Oder wird mit der hier angestrebten Overkill-Lösung einfach die nächste Sau durch's Dorf getrieben?

  • also bei meinem motor haben sich die lager der kupplung aufgelöst und sind in den verbrennungsraum gekommen und haben dort meinen zyli + kolben zerstört. ich dachte am anfang ich hätte einfach nur einen fresser dann habe ich einen neuen zyli draufgepackt und bin gefahren nach 200 metern war wieder da gleiche iwas kommt immer in den verbrennungsraum und hat nun auch das motorgehäuse von innen zerstört. also was kann ich amchen?

  • motorgehäuse von innen zerstört. also was kann ich amchen?


    Was hat es denn im Motorgehäuse innen zerstört das du gleich ein neues brauchst? Lagersitze oder Loch im Gehäuse oder was sonst? Ist der Motor denn schon offen das du das so sicher weißt?

  • ich hab die vespa zu einer werkstatt gebracht und da haben die den motor gespalten und haben mir dann gesagt was gemacht werden muss. als sie mir dann aber sagten was das dann an stundenlohn und so koste dacht ich mir nur "hmm jo machste datt lieber selber" :D

  • Also ich würde den Motor erstmal nehmen und alles ordentlich saubermachen bevor ich mir für € 250.-- neue Hälften kaufe. Dann nachschauen was wirklich muß. Wahrsscheinlich reichen doch neue Kurbelwellenlager und Welle sowie Kolben und Zylinder. Aber wenn du schon meinst das alles hin ist frag doch mal bei Oldie-Garage ob er dir nicht einen überholten Gebraucht-Motor da hat. Wird sicher auch nicht teuerer als dein Rundumschlag. Und du hast Garantie. :D

  • ok wow ja hör lieber auf rassmo und prometheus ,weil bis du bei der vespa ein neues gehäuse brauchst da muss echt vieles passieren ein glater durchschuss oder ein riss . so lange da kein öl sift dann ist alles noch ok . an sonsten wie die Jungs oben es erwähnt haben Motor spalten und ankucken neu lagern und wo du dabei bist kannst du dir auch überlegen ob du irgendwas mit der Übersetzung für die Zukunft ändern mochtest


    viel Glück :-2 .


    ach ja und wenn das ding wie neu aussehen soll dann kannste auch die Motor Gehäusen Glasperl sandstrahlen lassen

  • Wenn du die Kiste offen hast, gute Fotos der einzalnen Komponenten einstellen und das forum sagt dir denn was du neu brauchst.
    das gehäuse als erstes provisorisch NEU zu kaufen wäre komplett falsch angefangen wenn du geld sparen willst ;)

  • eine alternative wäre z.B. einen gebrauchten komplettmotor zu kaufen. gibts überall und kostet weniger als ein neues kgo beim sck

  • Kommst immer billiger weg. Wennst nen Gebrauchtmotor für sagen wir mal 150 kaufst biste mit ner Komplettrevision immer noch viel günstiger.
    Son Kit mit allen relevanten Teilen kostet wohl so um die 130 Euro. Evtl. noch neue Kupplungsbeläge für nen 20ger und das wars. 300 Euro für nen neuen Motor.

  • Also:


    Motor defekt. richtig?


    ursache: defektes Kuwelager. evtl volgeschäden: Drehskibär rotz, Kuwe hinüber, Lager eh klar. Kolben Zylinder dürfen warscheinlich auch neu.


    Membranstutzen oder neues gehäuse 60 eusen
    Kuwe, gebraucht von eo bis neu 69?
    lager 35
    Zylinder gut gebraucht 40 neu auch was 60 70 oder?
    dichtsatz kickergummis kram etc: 20
    Abzieher etc 15


    Dann 2 Mann, mindestvorraussetzung: der eine hat nen Plan von Vespas und der andere kennt Schraubenschlüsselgrößen etc und verletz sich ned selber mit dem werkzeug ;) nen tag arbeit und die kiste dürfte wieder vernünftig laufen. neu abstimmen ned vergessen...


    also gut. kann ja sein das der ein oder andere teil ned hinüber ist, aber anschauen sollte man sichs. also statt inne tasten greifen erstmal innen ratschenkasten und schauen was hin ist, bevor man sich nen 2ten block zum rumstehen kauft. und wenn du meinst dein block ist nichtmehr zu retten, nehm ich ihn dir für 70 euro incl versand ab.
    auch für komplettrevisionen gibbet hier gute nachbarschaftshilfeangebote ;)

  • ja ich wollte das dann über den winter machen bringt ja eh nichts wenn ich sie an einem tag fertig mach ich aber nicht fahren weil die straßen zugeschneit sind. ICh mach einefach ein schönes winterprojekt draus und wenn ich fragen hab fotografier ich einfach die stelle und setzte sie hier rein und frage dann die derben schrauber unter uns!

  • ich würde lieber fragen ob dir einer ausm forum oder jemand der auto/Zewiradmechaniker ist ober die schulter schaut. glaub mir, das ist beim erten mal alleine echt ned einfach. wenns dir einmal jemand das zeigt, ist es gefühlte 100 mal einfacher ;)