Welche Düsen bei dem roten Abarth Doppelrohrauspuff wenn sonst alles original V50s ist?!

  • Hallo Zusammen
    Hat jemand eine Ahnung welche Bedüsung die V50s haben muss ,alles Original, damit sie mit dem rote Abarth-Auspuff (Doppelendrohr verchromt) gut läuft?!
    Im Moment zieht sie nach oben nicht, sobald eine leichte Steigung kommt, verweigert sie!
    Danke für eure Tips!

  • werf weg den pott damit wird die kiste nie vernünftig laufen

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • :rolleyes: so ist das nunmal

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • ,alles Original, d


    sollte doch alles gut genug erklären...
    das ist eine vespa und kein plastomatikmist, bei dem du nur den pott wechselst und er rennt als ob es kein morgen gäbe!
    so funktioniert das hier leider nicht ;)
    da heisst es 1. hubraum und 2. noch mehr hubraum ;)

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim

  • werf weg den pott damit wird die kiste nie vernünftig laufen



    DO IT



    das war durchaus ernstgemeint, die kiste wird damit nicht laufen auch wenn 75 oder 102ccm drunter stecken, der pott hat in der funktion eines 2t nichts zu suchen

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Würde mich auch technischer Sicht auch interessieren. Vor Allem wieso ein Auspuff für 2t oder 4t besser/schlechter geeignet sein soll. Insofern das keine Ironie war.

  • dieser auspuff ist wie ein yugo-brot.von aussen schaut gross aus aber von innen ist puff..
    ist nur gemacht worden damit die vespa besser ausschaut aber für irgendwelchen leistungszuwach nicht gedacht(denk ich mir)
    lg,tonny

  • Zitat

    Würde mich auch technischer Sicht auch interessieren. Vor Allem wieso ein Auspuff für 2t oder 4t besser/schlechter geeignet sein soll.


    Hier nur in Kürze /es gibt genügend Threads die sich damit auseinandersetzen


    Der Auspuff beim Zweitakter:
    - übernimmt eine wichtige Funktion und bestimmt die Leistungscharakteristik des Motors mit. Man kann hier viel falsch machen und dann fährt das Moped beschissen.
    - ist salopp formuliert wie eine Orgelpfeife konstruiert. Die aus dem Zylinder auspuffenden Verbrennungsgase werden in einer ausgeklügelten Art vom Auspuff dazu benutzt, um durch
    dessen Resonanzeffekte den Druck im Brennraum zu regulieren... die Orgelpfeife muß im Einklang mit dem Vergaser arbeiten und dann sind auch die ganz hohen Töne möglich...
    - das ist letztenendes der Grund warum es für 2Takter verschiedene teure Auspuffanlagen gibt... und so viele Diskusssionen, welchen Auspuff man mit welchem Zylinder und welchem
    Vergaser fährt.




    Der Auspuff beim 4Takter:
    - die Regelung des Brennraumdrucks übernimmt das/die Auslaßventil/-e im Zylinderkopf
    - Beim "normalen" 4Takter hat der Auspuff meist nur eine "Männlichkeitswirkung"... den Soundfaktor... man hört schon von weitem da kommt ein ganz dicke Hose.
    - nur bei anspruchsvolleren 4T- Motoren nutzt eine genau abgestimmte Auspuffanlage etwas.