Leistungsabfall bei hoher Drehzahl

  • Hallo.


    Ich hab mir soeben eine 50er aus dem Jahre 1969 gekauft und eigentlich passt auch Alles. Allerdings bricht im oberen Drehzahlbereich immer die Leistung ein. Ich kann die Gänge also gar nicht richtig ausfahren. Woran kann denn das liegen? Zeitgleich mit Abfall der Leistung hört sich der Motor auch so an als wäre die Choke noch gezogen. Was aber nicht der Fall ist. Also ein etwas lauteres "Rödeln" als sonst. Zumindest hat es sich bei meiner 50 Spezial immer so angehört wenn die Choke gezogen war.


    Danke schonmal!

  • Hört sich nach zu viel Luft an! Schon mal den Filter angeschaut! Ist der komplett Original?

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Für mich hört sich das eher nach zu großer Hauptdüse an.
    Welches Setup fährst Du? Also welcher Zylinder mit welchem Vergaser und welcher Hauptdüse?

  • Hallo.


    Ich hab heut Abend den Vergaser ausgebaut, zerlegt und gereinigt. Mal sehen ob's was hilft.
    Ich hab nen original 50ccm Zylinder mit 16-10er und ner 70er Hauptdüse. Sollte doch eigentlich passen!?

  • Ja!

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna

  • Alles klar, dann werd ich mir jetzt mal ne 55er besorgen und schauen ob das funktioniert.
    Gibt es denn eine Übersicht wo ich sehen kann welche Hauptdüse für welche Vergaser ich brauche bzw. Was die Originaldüse (damals) war!?

  • Ne 70er HD bei 16.10er Gaser und Ori Zylinder... Puh, das erklärt so einiges.


    Hast Du denn Deine ABE nicht mehr? Dort stehen die zu verwendenden HDs drinnen.

  • Hallo.


    Also ich hab heut den Vergaser auseinander gebaut und ne 52er Düse eingebaut und siehe da...schon viel besser!
    Beim fahren hab ich jetzt auch in den oberen Drehzahlen Schub. Allerdings gab es zwei Probleme:


    1. Ich bin so circa 8-10 Minuten Gefahren und nach einiger Zeit ist sie in den unteren Drehzahlregionen wirklich richtig langsam in die Gänge gekommen. Ich hab Vollgas gegeben und selbst mit gezogener Kupplung hat es sehr lange gedauert bis die Drehzahl gestiegen ist. Da stimmt also noch immer irgendwas nicht.


    2. Als ich dann wieder daheim war hab ich in den Vergaserraum geschaut und da war eine Riesen Benzinlake. Hat auch richtig unten aus dem Roller getropft. Also ist wohl noch immer irgendwas im Vergaser nicht dicht. Ich komm aber einfach nicht drauf was es sein könnte.


    Kann es noch immer an den Düsen liegen? Ich hab ne 52er HD. Die zweitlängere ist ne 38er und die allerlängste ist ne 50er. Welche davon ist die Nebendüse? Kann es überhaupt an den Düsen liegen?

  • Die 38er ist deine Nebendüse und die 50er deine Chokedüse.


    Grüße
    Zapper

    Suche: Derzeit nix
    --
    Wenn du es baust, wird er kommen.
    Falsch ist wahr, wenn Falsches (welches wahrlich falsch ist) wahr ist.

  • OK...Alles klar.


    Und wie könnte/kann das Problem mit dem ganzen Benzin erklärt werden? Der Roller hat keinerlei Probleme wenn der Roller steht. Da tropft nix, also kann es ja nur der Vergaser sein!? Die zwei Dichtungen zum Luftfilter und oben hab ich ausgetauscht. Beides war so ne Art Pappe. Die Dichtung unten beim Schwimmer-"Becken" aus Gummi/Plastik hab ich nicht gewechselt, die schien aber noch OK. Und es ist auch wirklich fest geschraubt. Woran kann es aber dann liegen??

  • Wenn der Vergaserraum nur bei laufendem Motor vollgesifft ist kann es auch Blowback sein, d.h. der Motor drückt den Sprit zurück durch den Luftfilter. Ist dein ZZP zu spät eingestellt? Das würde z.T. auch den Leistungsverlust bei höheren Drehzahlen erklären.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Also ich würd nochmal schaun, ob Du die Schwimmerkammerdichtung wirklich richtig "verlegt" hast und den Deckel wieder schön fest draufgeschraubt hast.


    Wenn Du vor dem HD - Wechsel diesbezüglich keinerlei Probleme hattest, scheint mir das die einfachste Erklärung.


    Was aber auch sein kann, dass der Benzinschlauch nicht richtig am Benzinfilter am Gaser befestigt ist oder Du auch den Benzinfilter nicht richtig am Gaser festgeschraubt hast.


    Das würde ich zuerstmal probieren.

  • Vorher bestand das Problem auch schon! Ich geh jetzt gleich mal Benzin holen und dann Schau ich mal ob ich sehe wo's raustropft. Die Zündkerze ist übrigens auch nass. Falls das was zubedeuten hat!?