Cosa 125 verliert Bremsflüssigkeit

  • Hallo Vespafreunde,
    meine Cosa 125 Bj 1993 mit hydr.Bremse verliert am Vorderrad neben der Entlüftungsschraube an einem kleinen Loch das dort vielleicht als "Überdrückbohrung" angebracht wurde Bremsflüssigkeit. Bremskraft ist nicht beeinträchtigt. Alles funktioniert prima. Wer kann mir helfen o. hat einen Tipp, was das sein kann ? Habe vorher etwas Bremsflüssigkeit DOT 3 nachgefüllt.
    walter1

  • Hallo Walter


    mein vorderer Bremszylinder hat zwei kleine Löcher.


    Ich vermute mal eher das es sich dabei um eine Art Ablauf oder-Entlüftung für die Gummimanschette handelt, wenn da Brühe rausläuft ist der Zylinder schon undicht und sollte gewechselt werden, überhaupt darf Bremsflüssigkeit nicht absinken.


    Wenn du nachfüllen musst ist etwas undicht, in deinem Fall deer vordere Radbremszylinder, mit etwas Glück sind die Beläge selbst noch nicht betroffen (eher unwahrscheinlich) aber wenn es nur nach aussen tropft hast du eine kleine Chance.


    Bitte handele sofort, ein nicht funktionierende, verschmierte Vorderradbremse ist Lebensgefährlich, selbst wenn noch genug Bremsflüssigkeit drin ist, denn dein Rad benötigt ein paar entscheidende Umdrehungen mehr bis die Bremswirkung (und dann auch noch schwächer) eintritt.


    gruß


    Hartmut

  • Zitat

    das es sich dabei um eine Art Ablauf oder-Entlüftung für die Gummimanschette handelt, wenn da Brühe rausläuft ist der Zylinder schon undicht und sollte gewechselt werden


    genau so ist es


    Zitat

    Habe vorher etwas Bremsflüssigkeit DOT 3 nachgefüllt.


    die Cosa braucht DOT 4 nicht 3


    also: komplett raus mit der Suppe und neu machen, beachte dabei das es nicht so ganz einfach ist die Cosabremse ohne Entlüftungsgerät vernünftig zu entlüften

  • Hallo Guru


    bist du sicher mit dem DOT 4 Fragezeichen


    Meine habe ich im Frühjahr nach Wechsel der Zylinder wieder auf DOT 3 umgefüllt weil das angeblich weniger Agressiv ist, laut Schneider soll auch DOT3 rein.


    Egal, hauptsache regelmäßig Rrisch die Brühe


    Nun denn sind eh alles nur Nuancen, das die Dinger bei meiner Cosa undicht waren schreibe ich eher der Tatsache zu das sie ewig ungewartet genutzt wurde als das es am DOT 4 lag.


    Gruß


    Hartmut