PK 50 XL ohne Zündfunke: Zündkerze wurde schon getauscht

  • tach auch


    ich habe mir endlich eine pk 50 xl besorgt.
    doch die freude daran, hat genau einen tag gedauert.
    jetzt mein problem.


    sie ist nach ca. 6 mal kicken angesprungen. nach den ersten paar metern, merkte ich, das sie anfing zu stottern und danach auch
    ausging (der tag zuvor lief sie ganz gut).
    zuerst dachte ich, falsche mischung. also tank leer, und neuen sprit rein.
    dann habe ich auch mal eine neue kerze rein geschraubt. aber nix zu machen. springt nicht an.
    spannung ist zwar da (hab eine gewicht bekommen) aber ich sehe keinen zündfunken.
    und ohne funke keine zündung.
    nun weiß ich nicht was ich machen soll. hab natürlich auch keine lust jetzt direckt zur werkstatt.
    die nehmen es ja von den lebenden.
    ich hoffe jetzt mal,das ich ein paar gute tips bekomme, um die kleine wieder zum laufen zu bringen.


    mfg Chris

  • Erstmal ein paar Fakten:
    1. Wurde der Roller vorher regelmäßig gefahren oder stand er länger rum?
    2. Orginal oder getuned?
    3. Welche Zündkerze?
    4. Als sie ausgegangen ist klang es eher wie Spritmangel oder als ob urplötzlich keine Zündung mehr erfolgt?

    Fotowettbewerbsbilder einfach per PN an Fotowettbewerb

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • er stand schon etwas.
    vergaser habe ich aber gereinigt.
    alles ist orginal (denke ich mal).
    welche zündkerze??? bin mit der alten zum vespa man, und der hat mir eine neue gegeben.^^
    hab beim ausgehen nicht so darauf geachtet. sie ging aus, sprang dann wieder an, zog aber nicht
    durch. dann ging sie plötzlich wieder aus, und seit dem ist sie tot.

  • Frage 1: Drückst du den Choke nach dem Starten wieder hinein?


    Frage 2: Was steht auf deiner Zündkerze, vielleicht ist sie die falsche.

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • der choke springt von alleine wieder zurück.
    die kerze ist von NGK und da steht BR7HS drauf.
    die alte war von BOSCH und da steht W5AC drauf.
    laut werkstatt sind die gleich

  • Das R in der Bezeichnung der neuen Kerze steht für funkentstört. In der Regel ist das aber schon der Zündkerzenstecker selbst. Doppelt hält nicht immer besser, deshalb würde ich mal die Zündkerze gegen eine ohne eigene Entstörung austauschen.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Zündkabel vielleicht an irgendeiner Stelle gebrochen oder der Kerzenstecker defekt, das würde erklären warum du einen Schlag bekommen hast ,aber die Spannung nicht vorne bei der Kerze ankommt. Damit du einen sichtbaren Zündfunken bekommst musst du die Kerze an Masse halten, nehme an das hast du getan? Mit der neuen Kerze hast du einen Zündfunken, oder nicht? Wenn dieser schön blau vorhanden ist würde ich mich noch einmal der Benzinversorgung widmen. Kerze ist ein wichtiger Punkt, aber wenn diese in Ordnung ist sprigt sie an egal ob sie den richtigen Wäremwer hat oder nicht.

    Cosa Kupplung (4 Scheiben/ 8 Federn/ 21 Zähne) zu verkaufen, ca. 2500 km gelaufen

  • Würde auch mal eine neue Kerze nehmen. Die R-Kerze brauchst Du nicht. Und nehme entweder eine B6HS oder eine Bosch W5 AC, die da auch reingehört.


    Wenn das auch nicht hilft, prüfe die Kerzensteckerverbindung und das Zündkabel zur CDI (der schwarze Kasten hinten am Motorblock) und auch die 3 Kabel (grün, weiß und rot die zur CDI hingehen), dass die auch richtig draufsitzen.


    Hast Du zwischenzeitlich viel gekickt? Wenn ja, wurde das Kicken immer schwerer? Wenn ja, prüfe mal, ob der Polradkeil noch richtig sitzt. Dafür brauchst Du aber einen Polradabzieher. Wenn das Polrad nicht mehr mit dem Keil richtig auf der Nut der Kurbelwelle sitzt, zündet die auch nicht mehr richtig.

    Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.

  • .. wie sieht es denn mit der Spritversorgung aus ?


    Alter Sprit, wenn JA , raus damit.
    Leitung kontollieren, ggf. nach knickstellen untersuchen..


    LG
    Memo

  • die bosch kerze habe ich ja noch (sieht auch eigendlich noch gut aus).
    aber auch bei der sieht man keinen funken wenn ich die an masse halte.
    die drei kabel an der cdi sitzen fest. das zündkabel scheint auch ok zu sein.
    das das kicken schwerer geht, würde ich jetzt mal nicht sagen.
    neuer sprit ist drin

  • Versuch mal das zündkabel an der cdi und dem zündkerzenstecker ca nen halben centimeter zu kürzen und dann neu aufzuschrauben, der mir war das mal so übel oxidiert das ich auch keinen Funken mehr hatte.

    ~Ralf~

  • hab bis eben nochmal versucht. immer noch nix.
    jetzt steht sie in dem vespamann zum durchmessen.
    mal schauen was der so sagt.
    kann dann auch geschlossen werden.
    und danke für eure tips.


    lg Chris

  • ok. wuste ich nicht.
    sicher werde ich das machen.
    und die nächsten fragen kommen bestimmt.^^

  • moin


    langsam bekomme ich einen dicken hals.
    die tolle werkstatt hat es bis jetzt noch nicht auf die reihe bekommen meinen
    roller mal zu prüfen.
    werde morgen mal schauen, das ich so ein teil zum messen bekomme und dann wieder
    selber hand anlegen.

  • werde morgen mal schauen, das ich so ein teil zum messen bekomme und dann wieder
    selber hand anlegen.

    Das einzig Wahre um Zufriedenheit zu erlangen :thumbup:

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • langsam bekomme ich einen dicken hals.
    die tolle werkstatt hat es bis jetzt noch nicht auf die reihe bekommen meinen
    roller mal zu prüfen.

    Mal abgesehen davon das Selbermachen das Sicherste ist kannst du m.E.n. jetzt nicht die Werkstatt verteufeln.
    Kurzer Zeitüberblick wie er sich mir lt. Thread darstellt.
    Do. 20. Dezember: der Roller geht in die Werkstatt
    Fr. 21. Dezember: wenn er ansonsten Däumchen gedreht wird kann jetzt sofort an deinem Roller gearbeitet werden.
    Sa. 22. Dezember: Werkstätten arbeiten nicht unbedingt
    So. 23. Dezember: Arbeitsfrei
    Mo. 24. Dezember: Heiligabend, ich kann mir nicht vorstellen das die Werkstatt vormittags arbeitet
    Di. 25. Dezember: 1. Weihnachtsfeiertag
    Mi. 26. Dezember: 2. Weihnachtsfeiertag
    Do. 27. Dezember: Du holst den Roller wieder ab und ärgerst dich das nichts daran gemacht wurde.
    Nur wann sollte was daran gemacht worden sein? Wenn die Werkstattleute nicht gerade Däumchendrehend darauf gewartet haben das endlich jemand was zum reparieren bringt hatten sie schlichtweg keine Möglichkeit. Bis auf Freitag war kein normaler Werkstattarbeitstag.

    Fotowettbewerbsbilder einfach per PN an Fotowettbewerb

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • @ rassmo


    der wertstatt chef hat mir am 20.12 gesagt..... morgen anrufen....... ist ja nur durchmessen.
    am 21.12 um ca 18 uhr....... leider noch nicht...... morgen aber.
    am 22.12 hab ich nicht angerufen.
    weihnachten ist klar.
    gestern immer noch nix.
    das prob ist, (hab ich jetzt schon von vielen gehört) ich habe den roller nicht bei ihm gekauft. ;-)
    deshalb werde ich den heute nachmittag wieder zu mir holen.