Motorgehäuse aufarbeiten

  • Servus,
    im Zuge einer Motor überholung würde ich gerne das Kurbelgehäuse meiner PKs aufarbeiten.
    Hätte gerne eine saubere Oberfläche die schmutzabweisend ist, dachte an Glasperlenstrahlen,
    hatte aber noch nie ein gestrahltes Stück Alu in der Hand!?
    Ist es nach dem strahlen nicht eine rauhe Oberfläche und somit empfindlicher?
    Für Info wäre ich dankbar!


    Grüße Franz

  • Strahlen halte ich für überflüssig wird sowieso wieder dreckig !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • sodastrahlen ist da ein geheimtip ,reinigt die oberfläche porentief

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • rauhe oberfläche leitet waerme besser ab...
    hat schon Sinn..


    Schmutzig wirds eh wieder. wie schon gesagt..
    ist auch bissl aufwändig, die hälften zum Strahlen vorzuberreiten..
    alle Löcher gut verschließen, Gewinde Schützen,..
    Passbohrungen und Planflächen schützen...

  • Motor mit Glasperlen strahlen lassen führt sicherlich zu einem nett anschaubaren Ergebnis, aber so 100ig schmutzabweisend wird das auch nicht, und ich habe solche Motoren schon gesehen, die nach einem halben Jahr wieder aussahen wie Rotze.


    Habe das bei meinem Rally-Motor, den ich kürzlich überholt habe, auf Hartz4-Weise gemacht: Messingtopf-/Zopfbürste in die Bohrmaschine und ordentlich rüber. Das Ergebnis konnte sich durchaus sehen lassen.

  • sodastrahlen ist da ein geheimtip ,reinigt die oberfläche porentief


    interssant, noch nie gehört - muss mal den Strahler um die Ecke fragen, ob die das auch machen.


    ansonsten...:
    bin auch grad dran, ein alten Primavera-Motor zu putzen - meine Fresse, was für eine Drecksarbeit :rolleyes:
    hatte alles etwas mit Dieselöl aufgeweicht und heute abend hatte ich mir die Bohrmaschine mit
    einem Bürstenaufsatz genommen - sieht jetzt einiges besser aus, aber jetzt muss ich erst mal alles
    heiss abspritzen mit einer Hochdruck-Anlage - danach muss ich vermutlich nochmals ein Durchgang starten

  • Ich "übe" gerade mit meiner kleinen Strahlkiste.


    Verwende Glasperlen und zwei unterschiedliche Strahlmittelgrößen (Genaueres muss ich auf den Säcken ablesen).


    Hier ein Foto mit Teilen. Waren alle schrottig siffig. Bremshebel mit weissem Belag, Oxidschicht.


    Lüfterrad nur mit Glasperlen gestrahlt.


    Motorhälfte mit Strahlmittel (fein).


    Kupplungsdeckel mit Glasperlen.


    Glasperlen gibt relativ glatte Oberfläche.


    Wie man das nun Endbehandelt ??? Wird meine nächste Aufgabe...

  • Wozu hat man ne Spülmaschine... Damit reinigen, dann einfach nicht mehr damit fahren, mach ich seit Jahren so :D


    Bei den Messingbürsten aufpassen. Die billigen sind oft nur Stahlbürsten mit aufgalvanisiertem Messing. Da setzt sich schnell Stahl mit in den Guß ab der dann rostet.
    Einfach mal auf die Stirnfläche der Drähte schauen obs da silber oder golden schimmert :)

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.