Erfahrungen Hebebühne für Smallframes

  • Hallihallo,


    für kleinere Arbeiten an den Vespas ist mir meine selbstgebaute Hebebühne einfach zu kompliziert. Ich bin am überlegen, ob ich mir nun für kleinere Arbeiten ne Alternative anschaffen sollte.


    Dabei bin ich auf zwei Konzepte gestoßen, die ich interessant fand. Jetzt würd ich gern mal wissen, ob ihr damit schon Erfahrungen gemacht habt, was ihr wo bemängeln würdet und für was ihr euch entscheiden würdet.
    Wichtig ist auch die Frage, kann der Puff dran bleiben ja oder nein.


    Option 1:


    Option 2:



    Wenn ich mich recht entsinne, dann meine ich Option 1 sogar mal im "Straybullet" Topic beim Pornstar gesehen zu haben....bin gespannt was ihr sagt.
    Achja, falls einer mir gleich Option 3 mit ner richtigen Hebebühne andrehen will...dafür hab ich keinen Platz :S


    Danke!!! 2-)

    Mann, wenn mich meine bekackte Exfrau fragen würde, ob ich auf ihre bekackte Töle aufpasse so lange sie mit ihrem Stecher auf Honolulu ist,
    würde ich ihr kräftig ins Hirn kacken.

  • Ich habe nun direkt keine Erfahrungen mit den gelinkten Teilen. Aber die Erste sieht meines Erachtens sehr kippelig aus. Wenn da auch noch der Motor im Rahmen hängt, würde ich vermuten, dass kippt alles nach hinten.


    Bei der Zweiten das gleiche. Und wo soll da der Roller arretiert werden? Von der Arbeitshöhe abgesehen. Die würde ich auch nicht nehmen. Habe da irgendwo letztens noch so eine andere Bühne in der Art gesehen, die richtig stabil und vernünftig aussah. Die sollte aber auch 600 Flocken kosten. :S


    Hatte selbst schon mal überlegt, mir eine richtige Motorradbühne zuzulegen oder sogar ein ausrangiertes Krankenbett umzubauen. Aber wie bei dir: Platzbeschränkung. Also krieche ich weiter auf´m Boden rum... :D

  • Also mit den beiden gezeigten Teilen hab ich ebenfalls keine Erfahrung. Ich benutze derzeit eine kleine "Hebebühne", die ich von meinem Bruder mal auf Weihnachten bekommen habe. Kostenpunkt dürfte so ca. 50 Euro gewesen sein.
    Guckst Du hier
    Damit geht eigentlich alles wunderbar. Aber eine wirkliche Sicherung der Vespa erfolgt hier natürlich auch nicht.
    Ich habe im Keller aber noch sowas stehen. Das werde ich zu gegebener Zeit in eine ordentliche Hebebühne umbauen. Nennt sich Badewannenlift. Die Hubhöhe ist aktuell noch zu niedrig, um in eine angenehme Arbeitsposition zu kommen. Die Hebefähigkeit liegt glaub ich bei 120 kg. Funktioniert im Original mit einem Bleiakku, den man aber zum Laden abnehmen kann. Das würde einen direkten Stromanschluss ermöglichen. Fernbedienung hat das Ding auch.
    Am Ende solls dann eine Hebebühne werden, die auf einem ordentlichen Sockel steht und auf der die Vespa ordnungsgemäß befestigt werden kann, damit man ohne Probleme dran rumschrauben kann.
    Ich würde bei Deiner Auswahl aber eher zu Option 1 tendieren.


    Gruß, Manuel

  • moin moin,


    so falsch koennen die nicht sein, sip verkauft doch auch so eine....sehr aehnlich zu deinem 2ten link.
    ich habe diese damals bei einer sammelbestellung gekauft....habe aber grad mal nen hunni weniger
    gezahlt als bei sip.....auch noch viel geld, aber war mir mein ruecken wert :-) sehr angenehmes arbeiten.


    ich wuerde sie jederzeit wieder kaufen !

    Gruesse
    Christoph


    PX 125 E Bj. 8.1991 VNX2T
    PK 50 SS Bj. 5.1984 V5S1T

  • Genau diese hab ich auch. Ich stell meine auf ne Colakiste hinten, Ständer hochklappen und unterm Trittbrett hochpumpen. Den Auspuff stört das eher wenig. Der Schwerpunkt ist schon weit hinten, aber durch die Colakiste fällt sie nicht runter und der Motor hängt in der Luft

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • ich habe diese http://www.ebay.de/itm/Montagestander-Vespa-Hebebuhne-Hydrauliklifter-PX-Faro-Basso-Vespa-Club-SU-04-/171442795597?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item27eac9744d
    funzt super ! und kostet bei sip meine ich auch noch weniger....link siehe oben in meinem frueheren post

    Gruesse
    Christoph


    PX 125 E Bj. 8.1991 VNX2T
    PK 50 SS Bj. 5.1984 V5S1T

  • Wow richtiger Schnapper ! :+3

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Ich verwende keine Bühne sondern habe einen Flaschenzug mit dem ich die Vespa auf eine Werkbank mit Rollen hebe. Dort steht sie dann auf dem Hauptständer bzw. hängt im den "Geschirr" - je nach Anforderung. Alternativ lege ich sie für kleine Sachen einfach auf einige Decken auf die Seite. Ja, an den Unterboden muss ich evtl. mal ran .....


    Gruß

  • Also mittlerweile hab ich mir eine à la Option 2 zugelegt (wie auch Mossberg gepostet hat und fgib98 sie verwendet).


    Ich bin sehr zufrieden damit. Hab noch einen kleinen Holzaufbau oben drauf gemacht, damit umgehe ich die Feder des Ständers und quetsche keine Züge ein. Funktioniert wirklich gut und gerade für kleine Geschichten ist sie sehr angenehm, schnell dran, braucht keinen Platz und kostet quasi nix!


    Wenn man also ein bisschen Holz, paar Schrauben und ne Säge für den Aufbau übrig hat, dann kann ichs uneingeschränkt empfehlen.

    Mann, wenn mich meine bekackte Exfrau fragen würde, ob ich auf ihre bekackte Töle aufpasse so lange sie mit ihrem Stecher auf Honolulu ist,
    würde ich ihr kräftig ins Hirn kacken.

  • also mittlerweile hab ich mir eine à la option 2 zugelegt (wie auch mossberg gepostet hat und fgib98 sie verwendet).


    ich bin sehr zufrieden damit. hab noch einen kleinen holzaufbau oben drauf gemacht, damit umgehe ich die feder des ständers und quetsche keine züge ein. funktioniert wirklich gut und gerade für kleine geschichten ist sie sehr angenehm, schnell dran, braucht keinen platz und kostet quasi nix!


    wenn man also ein bisschen holz, paar schrauben und ne säge für den aufbau übrig hat, dann kann ichs uneingeschränkt empfehlen.


    cool, gibt's ein photo von dem holzaufbau ?

  • Also hier mal zwei Bilder zu dem Holzaufbau und wie das dann aufgebockt aussieht.


    Mit dem Aufbau könnt ihr die Feder und die Züge umgehen und bekommt dabei sogar noch ein paar mehr cm Luft zum Boden.

  • ich habe diese http://www.ebay.de/itm/montagestander-vespa-hebebuhne-hydrauliklifter-px-faro-basso-vespa-club-su-04-/171442795597?pt=motorrad_kraftradteile&hash=item27eac9744d
    funzt super ! und kostet bei sip meine ich auch noch weniger....link siehe oben in meinem frueheren post


    dito - hab auch sowas und bin voll zufrieden - ok, für manche arbeiten ist eine konventionelle hebebühne noch etwas besser.
    aber ich find das ding super

  • Ja, der Auspuff ist ausgebaut. Hat aber in dem Fall nichts mit der Bühne zu tun da ich ne Banane dran hab und das dann kein Problem ist.
    Mit nem Standard-Puff müsste man mal schauen ob man auch ne schöne Holz-Konstruktion aufsetzen könnte um den Auspuff zu umgehen, aber ich denke, dass das kein Problem sein sollte

    Mann, wenn mich meine bekackte Exfrau fragen würde, ob ich auf ihre bekackte Töle aufpasse so lange sie mit ihrem Stecher auf Honolulu ist,
    würde ich ihr kräftig ins Hirn kacken.