Tankausbau PX, Wie Benzinhahn entfernen?

  • Hallo zusammen!


    bin gerade dabei meine Px80 ohne Getrenntschmieren zu reparieren.


    Habe dem Vergaser neue Dichtungen verpassen müssen, da er nicht mehr dicht war. In diesem Gang möchte ich gleich auch den Benzinschlauch tausche. Jetzt mein Problem:


    wie bekomme ich den Tank raus, oder eigentlich liegt das Problem am Bezinhahnen. Wie bekommt man den weg. Habe in einem Reparaturbuch etwas von einem Splint gelesen. Wo soll dieser sein? Wie komme ich da hin?

  • Alle Schrauben am Tank lösen, das Gummi vom Benzinhahnhebel aus dem Rahmen lösen, den Benzinhahn öffnen und den Tank zuerst hinten anheben. Der Schlauch lässt sich ziemlich gut mit einer M8-Schraube abdichten. Zurück geht´s am besten mit einem um den Benzinhahnhebel gewickelten Draht.
    Mach den Schlauch nicht zu lang (ich meine es sind 60 cm), dann gibt´s Probleme...

    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).


    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

  • Super! Vielen Dank!
    wie löst man den Gummi am besten aus dem Rahmen? Gibt es einen Trick?


    habe auch beim Herumprobieren den Chockhebel herausgezogen. Danach gleich wieder reingeschoben. Hoffe es ist nichts kaputt gegangen!

  • Der Gummiring ist für den leichteren Ausbau extra geschlitzt, deshalb gibts da auch keinen besonderen Trick. Einfach mit einem schlanken Schraubendreher oder vergleichbaren Werkzeug rauspopeln.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Falls Du auch den Hahn aus dem Tank schrauben willst, brauchst Du einen Spezialschlüssel, einen verlängerten 32er Maulschlüssel. Selbstgebaute Alternativen gibt's nur für Leute mit Schweissgerät. Bekommt man bei SCKIP.