Gibt es für eine 69iger Rundlicht Vespa eine Drehzahlmesser (Aftermarket) ?

  • Kann man in eine Vespa 50N Baujahr 1969 einen Drehzhalmesser ein-/anbauen?


    Variante A -bevorzugte Lösung-
    Gibt es da iwo ein Kombi-Instrument das Tacho und Drehzahlmesser kombiniert hat UND dann auch noch in die Original-Lenker-Aussparung passt?


    Variante B -alternative Lösung-
    Hat jemand Erfahrungen oder Info's zu Nachrüstteilen vom Motorrad-Sektor, ggf. Kabel/Funk Übertragung und als Digital-Display zum aufkleben?


    Danke
    Michael

  • Tja für den Sip Tacho ist das Loch im Lenker zu klein !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Darum ging es mir. Du könntest auf nen Special Lenker umrüsten, da passt der sip tacho rein. Aber eben nur mit 12 Volt anlage.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Oder bei Beibehaltung eines Ruli-Lenkers evtl einen Primavera-Lenker. Dafür gibt es einen SIP-Digitacho mit Drezahlmesser, der auch in eine Rally reinpasst. Aber auch hier gilt das Zauberwort: 12 V !

  • Millionen italienischer Raggaza und Raggazi haben ihre nicht, wenig oder viel getunten Vespae gefahren ohne Tacho oder sonstigen Instrumente. D.h. wenn du nicht völlig auf die Ohren gefallen bist merkst du wann du schalten mußt oder der Motor über- oder untertourig fährt.
    Oder du gehst auf GearSelecta.de und rechnest dir deine Schaltpunkte aus.

  • die nachrüstdinger haben doch eigene langzeitbatterie-versorgung und greifen am zündkabel die rpm ab. da ist doch egal ob 12 oder weniger volt ???


    nein ist es nicht. da ist eine batterie in der mitgelieferten koso-box, die aber nur die daten speichert. strom braucht das ding wenigstens ab 11,7 v aufwärts, sonst funktionieren die sip-tachos nicht.

  • Danke hat sich somit geklärt. Ich werde aus dem Motorradzubehör oder Motorsägenzubehör einen DZM (mit eigener Akku Stromversorgung) kaufen und für meine Meßzwecke temporär am Fahrzeug mitführen.


    millionen italienischer raggaza und raggazi haben ihre nicht, wenig oder viel getunten vespae gefahren ohne tacho oder sonstigen instrumente. d.h. wenn du nicht völlig auf die ohren gefallen bist merkst du wann du schalten mußt oder der motor über- oder untertourig fährt.


    na ja. über jahrhunderte hatte man auch nur das pferd, ging so ja auch.
    aber man hat nun auch assystenssysteme die vieles allein machen (können)... :)


    oder du gehst auf gearselecta.de und rechnest dir deine schaltpunkte aus.


    sehr interessanter link. danke

  • na ja. über jahrhunderte hatte man auch nur das pferd, ging so ja auch.
    aber man hat nun auch assystenssysteme die vieles allein machen (können)...

    auch das pferd ist ein assistenzsystem, sonst wären viele betrunkenen nicht mehr nach hause gekommen. :d
    aber wenn ich das richtig verstehe soll der dzm mit der schaltung gekoppelt werden damit er alleine schaltet wenn die notwendige drehzahl erreicht ist. schon fast eine automatik.

  • aber wenn ich das richtig verstehe soll der dzm mit der schaltung gekoppelt werden damit er alleine schaltet wenn die notwendige drehzahl erreicht ist. schon fast eine automatik.


    ha ha... und den automatisierungsquatsch lass'mer.


    mir geht es einfach darum, wenn ich mit verschiedenen tuningszylinder das spielen anfange, etwas data-recording via menschlichem auge zu bekommen. ich beabsichtige nicht, meine 50n mit canbus umzurüsten...


    hätte ich so eine dn 48 kombi-instrument für meinen lenker bekommen, der noch nackig ist. wäre das so vermutlich eingebaut worden. nun habe ich vor wenigen minuten einen originalen tacho bis 80 km/h gekauft. und werde mit so einem digitalen zubehörmesser rum'machen. passt scho :)


    nochmals danke

  • Can , Lin und K Bus Leitungen da kenn ich mich Super mit aus , das wäre mal was ne Rundlicht diagnosefähig !!!
    :+3

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Moin!


    ich habe bis heute nicht verstanden wozu man nen dzm am roller braucht. So wie rassmo es schon schrieb reichen die ohren dafür völligst aus. Und das popometer ist auch sehr zuverlässig. Zumal alle neueren zusatzinstrumente mit 12 v laufen. Und wenn du noch nicht umgerüstet hast haste noch ne 6v anlage drin,richtig!? Oder du suchst dir aus nen oldtimer moped nen dzm. Gibt auch noch welche aus den 20/30 jahren die über ne welle angetrieben werden...


    Bin mal gespannt wann der erste versucht ein doppelkupplungsgetriebe mit schaltwippen einzubauen...


    viel erfolg!


    Gruß Marco