Lohnt es sich direkt einen Polini 177 von Worb5 zu nehmen?

  • Hallo Leute.


    Ich muss wohl demnächst meinen Zylinder inkl Kolben erneuern. Hat einiges gelaufen und schon ein paar ekelige riefen ... Meine Frage nun. Lohnt es sich direkt einen Polini 177 von worb5 zu nehmen??


    Aktuell habe ich einen 177 Polini nur gesteckt ohne Bearbeitung. Dazu den Polini Kolben und Kopf von Polini.


    Ich werde auf jeden Fall den GS Kolben nehmen. Stellt sich nur die Frage. Auf ein unbearbeitetes Gehäuse einen worb5 Polini inkl GS Kolben oder kein großer Unterschied zum "normalen" Polini mit GS Kolben. Selbst bearbeiten traue ich mich nicht wirklich :-/.


    Sonst ist das Setup


    125 TS
    177 Polini
    Sip Road 2.0
    24er SI
    BE 3 / 160
    HD 116
    ND 2,91


    Lg Nils

  • Was heisst den "lohnt es sich" ... Du musst entscheiden ob dir die Mehrleistung den höheren Preis wert ist ...
    Bei der Kombination mit SIP Road und 24ér Vergaser "langt" normalerweise der normale Polini

  • Ok. Kann man in etwa sagen wie hoch die Mehrleistung sein kann ? Ich denke, dass das normal Setup (unbearbeitet) bei Ca 12 ps liegt. So Ca. Bearbeitet dann so um die 15 ?!


    Und die Frage ist dann noch ... Als nächstes wurde dann ja die Kupplung kommen und und und. Es geht ja weiter. Aber die Kupplung an sich reicht ja noch ? Oder ist eine Cosa 2 schon zu empfehlen ?

  • lass es. nimm einfach den parmakit TSV 177. fertig


    oder alternative: GS kolben im übermaß und zum motoreninstandsetzer mit dem zylinder. kommt etwas günstiger als neuer polini plus neuer GS kolben.


    mein favorit wäre parmakit.

    Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge


    ESC 2013+2014: K5
    ESC 2015+16: K5 + K1
    BaB-Race-Meister 2015+2016


    Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
    - frei nach Konrad Duden

  • lass es. nimm einfach den parmakit TSV 177. fertig


    oder alternative: GS kolben im übermaß und zum motoreninstandsetzer mit dem zylinder. kommt etwas günstiger als neuer polini plus neuer GS kolben.


    mein favorit wäre parmakit.

    Okay. Und welche Ausführung dann ? Gibt ja Classic oder evo oder normal?! Dann auch mit gs Kolben ?!


    Soll dann ja p&p sein ...

  • einfach den ganz normalen. der ist völlig ausreichend und auch deutlich weniger klemmgeneigt als dein polini.

    Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge


    ESC 2013+2014: K5
    ESC 2015+16: K5 + K1
    BaB-Race-Meister 2015+2016


    Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
    - frei nach Konrad Duden

  • Okay besten Dank. Und macht es Sinn die Übersetzung an der Kupplung zu ändern ? Oder Original lassen ?


    Glaube das die Scheiben der Kupplung sowieso durch sind. Nach 25000 km. Rutsch oft durch

  • DRT 23 ist ok dafür. 22 auch. Je nach Körpergewicht.

    Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge


    ESC 2013+2014: K5
    ESC 2015+16: K5 + K1
    BaB-Race-Meister 2015+2016


    Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
    - frei nach Konrad Duden

  • oder alternative: GS kolben im übermaß und zum motoreninstandsetzer mit dem zylinder. kommt etwas günstiger als neuer polini plus neuer GS kolben.


    würde ich auch machen und keinen neuen kaufen. danach wenn du lust hast noch selbst etwas bearbeiten - ist grauguss und somit wirklich recht einfach. dazu reicht - sofern noch nicht vorhanden - ein billigdremel mit welle für 20 euro aus dem baummarkt

  • ich würde auf Aluzylinder wechseln und kein Geld weiter in den Polini stecken.
    Parmakit 177
    Pinasco racing booster 177
    Quattrini M1X da hast du auf lange Sicht mehr Spaß dran.(vermute ich)