Vorstellung und Erfahrung PX150 M74 mit Big Box Touring

  • Hallo, wollte mich zunächst mal vorstellen. Ich bin der Stefano aus Neuss und seit einigen Jahren der Vespa Abstinenz seit Dezember 2015 wieder PX Driver. Habe mir damals eine nagelneue PX150 gegönnt in weiss. Sie hat mich beim Vespa Händler in der Classic Remise in Düsseldorf so angeflirtet das ich nicht mehr nein sagen konnte. Somit war ich nun Erstbesitzer einer jungfräulichen Vespa. Nach den ersten Fahrten stellte ich schnell fest, das hier doch ein wenig Optimierungsbedarf besteht. In meiner Erinnerung hatten doch meine vorherigen Gefährte doch ein wenig bessere Fahrleistungen. Habe mich dann erstmal wieder kundig gemacht und aus meinem Kellerfundus einen alten Sito Plus ausgegraben mit dem ich die ersten Optimierungsversuche unternahm. Lief schon mal bei weiten besser als mit dem Kat-Auspuff. Doch ich wollte mehr und andere Möglichkeiten erfahren. Im Februar erwarb ich dann die Big Box Touring vom Scooter Center. Die Passform war wirklich eine riesige Katastrophe. Ich reklamierte einen saftigen Preisnachlass und nachdem ich mir mit Langloch und vernünftiger Schellenarretierung weitergeholfen hatte passte der Pott dann auch. Ich fahr den jetzt seit 2500KM und bin was Sound und Leistung angeht sehr zufrieden. Es hat natürlich einige Zeit gedauert bis ich ein vernünftiges Set-Up gefunden hatte. Habe mich ein wenig an den Erfahrungen hier mit dem Sip Road2 orientiert und danach abgestimmt. Meine Vespa läuft heute sehr schön und kraftvoll und erreicht regelmässig die 100 km/H Grenze oft auch darüber hinaus.


    Mein Setup sieht wie folgt aus: BigBoxTouring, Originalzylinder150ccm, Zündung auf 19 Grad verstellt, Original SI 20D mit BE3, 160 HLKD, 108er HD, Luftfilter mit Löchern, ND 48/160 ( wobei sie mit Ori 45/140 subjektiv besser läuft aber langsamer ist), Gasschieber 01 ( kleinerer Cutaway) NGK Kerzenstecker und NGK B7HS.


    So das war es erstmal. Freu mich auf einen kommunikativen Austausch.
    LG.


  • :D die frage war jetz aber Retorisch? :D @bingele28


    Alles schön,... hast schonmal nur darüber Nachgedacht, vielleicht einen anderen Zylinder zustecken? 177er?
    Es gibt mittlerweile verschiedene gute Auspuffe, vom sip Road, BGM, LTH oder Megadela
    irgendwann ist da dann erschöpft, dann hiese es anderer Zylinder, mehr Hubraum, diverse Layouts..

  • @old N°7: Sorry, bin da etwas konfusel. Die PX wurde doch als Neufahrzeug mit Viertaktmotor aufgelegt. Habe eben auf Vespa.com nachgesehen und habe nachgelesen, dass die tatsächlich als Zweitakter gebaut wird.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • bbt passt gut für original und stecktuning
    für getunte motoren nimmt man besser die bbS


    bedüsung: einfach hd etwas fetter und nd rausdrehen


    ND 48/160 ( wobei sie mit Ori 45/140 subjektiv besser läuft aber langsamer ist),


    warum magerst du die nebendüse von 3,1 auf 3,3 ab wenn du den originalauspuff ggen einen tuningauspuff tauscht?
    exakt verkehrtrum


    bitte einen vergaser ordentlich bedüsen.

  • Hi, danke fürs Feedback. Sinn meiner Anmeldung hier ist das ich wieder Lust habe mich hier in Technikfragen etc. einzubringen um die Vespa Newbies mit zu unterstützen. Mit meinen Post wollte ich mich bei euch vorstellen so wie man das halt aus Etikette macht. Ich schraube an Vespen und anderen Mopeds seit mehr als 30 Jahren und weiss das probieren über studieren geht. Hatte auch gar keine Fragen gestellt.


    Wollte hier mal meine Erfahrung und mein aktuelles Setup posten damit Interessierte sich ggfs daran orientieren Können.


    @ bingele28 ist natürlich ein Zweitakter nach wie vor.


    @ old N°7 Danke weiss ich ist aber momentan nicht mein Plan. Bin so sehr zufrieden. Zum Heizen habe ich anderes Material!


    @ freakmoped Die ND 48/160 sowie das BE3 u. HlkD 160 entsprechen der Originalbedüsung einer PX 150 ohne Kat. Das ist die Orientierung. Natürlich hast Du von der Logik recht allerdings haben die in den neuen Kat px en Kurioserweise ihr Euro 3 Problem u.a. auch mit einer merkwürdigen Vergaserbestückung geregelt. Meine 150 er läuft nun wirklich sehr schön und ist nicht weit von den 200er entfernt.