Silentgummis: Buchsen zu lang, Buchsen zu eng...

  • Moin!


    Hatte dem Motor (pk 50 xl2) neue Silentgummis inkl Buchsen gegönnt, BMG Pro vom SCK, an der Traverse die geteilten.
    Alles schön reingezogen, heute dann versucht den Motor wieder reinzuhängen:
    Vorne die Buchsen zu lang (ja, in der Mitte stiessen beide Teile zusammen), also Flex raus und auf beiden Seiten jeweils 2-3 mm wegnehmen. Passte dann.
    War dann froh, dass hinten die Buchse in die Aufnahme vom Dämpfer passte.
    Schraube rein, fertig. So dachte ich....
    Schraube geht nicht rein, Original m10x70
    Buchse viel zu eng: nur 8,3 mm innen Durchmesser für die Schraube.
    Aufbohren geht nicht, ist mir auch iwie zu riskant.
    Hat so nen Mist Schon mal jemand gehabt?
    Werde wohl dann wieder zum SCK fahren und neu kaufen bzw reklamieren.
    Aber erstmal den Scheiss wieder rausholen und dann das neue Zeugs wieder rein, und das bei halb drin hängendem Motor, Rest ist ja alles schon wieder fertig.
    Macht echt keinen Spaß so.


    Mhm, vlt passt das besser in das Aufregertopic, kann ein Mod auch gerne dorthin verschieben...

  • Vielleicht hast du ja auch falsch bestellt. Ich hab die Dinger auch schon zIg mal verbaut. Zu kleine Bohrungen hatte ich noch nie. Ich weiss aber auch nicht, ob es die mit 8,3 mm überhaupt zu bestellen gibt ...