PK50 XL2 mit 102er Polini dreht nicht aus und stottert

  • Salve,

    ich habe hier eine PK50XL2 die ich mit einem Polini 102ccm und einem 20er Vergaser umgebaut habe.

    Der Motor war offen, dabei wurden alle Lager, Dichtungen, Simmerringe und Kurbelwelle getauscht.

    Die Vespa springt nur mit Choke an, auch warm nur mit Choke. Im Dritten Gang kommt sie gerade so mit starkem stottern

    auf 60, im vierten bleibt sie dann auf den 60 hängen und stottert nur noch...Zündung ist auf 17° abgeblitzt.

    Die Hauptdüse ist eine 92er, meine Vermutung liegt bei zu kleiner Düse!??

    Ein paar Ideen wären nett, danke schonmal.:-7

    LG

  • Moin.


    Ist bzw wurde der Drehschieber geprüft?


    Weil scheinbar beim Start zu mager und bei höherer Drehzahl zu fett.

    Sind solche Erscheinungsmerkmale für Drehschieber. Da der Vergaser beim Verdichten in den Luftfilter sprüht und beim Ansaugen somit mehr Benzin in der Ansaugluft ist.

    Beim Start ist die Drehzahl zu gering für vernünftiges Ansaugen und man muss sogar bei warmen Motor den Choke nutzen.


    Ansonsten mal die Zündkerze kontrollieren.

    Elektrodenabstand? Bild?

    Welche Kerze?


    Beste Grüße Mario

  • Bin mit einem 102 und 19 Gaser mit einer 82HD gefahren


    Warum ihr immer so hoch Düst keine Ahnung


    Zum vergleich Orginal PK 125ccm mit 20-20 Gaser 76 HD

  • Original Luftfilterkasten....

    Warum drosselt man das Setup?

    Du musst für deutlich mehr Luftdurchsatz sorgen.

    Dennoch ist es nicht nachvollziehbar warum der Choke bei warmen Motor benutzt werden muss.

  • Menzinger

    Hat den Titel des Themas von „Vespa dreht nicht aus und stottert stark“ zu „PK50 XL2 mit 102er Polini dreht nicht aus und stottert“ geändert.
  • Dellorto SHB 20/20, Übersetzung 3.00 24/72, Original Luftfilter von der PK50xl, der war bei dem Zylinderset dabei. Alles bei SC Bergheim gekauft.

  • Dellorto SHB 20/20, Übersetzung 3.00 24/72, Original Luftfilter von der PK50xl, der war bei dem Zylinderset dabei. Alles bei SC Bergheim gekauft.

    Mach mal ne 84er düse rein und berichte. Das dürfte immer noch zu fett sein mit dem 20.20 aber solltest schon einen signifikanten Unterschied feststellen können

  • Wie die Vorredner es schon schreiben, beim Original Luffi gehört ne 82,83,84er Düse rein ...

    P.S. Wo hast du den 20iger Gaser denn her?

    1. Kurbelwelle original oder Rennwelle?
    2. Drehschieberdichtfläche original oder gefräst? Der originale Einlass ist ja wirklich mickrig bei der XL2.
    3. Wegen des Choke im warmem Zustand: Vergaser Leerlauf richtig eingestellt?
    4. Ich bin einen 112er mit Rennwelle, 19.19, Proma mit einer HD 90 gefahren. Das ging ohne stottern. Ich denke du kannst da ein paar Nummern runter. Ich bin auch einen Polini 112 mit originaler Welle und nicht gefrästem Einlass gefahren. Liess sich abstimmen auf 65 km/h im 3. ohne Stottern. Der 4. war aber genau so schnell. Der Zylinder braucht viel Einlasszeit. Alternative ohne erneutes Spalten -> DR 102
    5. B9ES :-4 such bei Google mal nach "Vespa Zündkerze"
  • Auch wenn ich einen 20er für einen 102er nicht wirklich stimmig finde:


    Die nur mit Mühe erreichbaren 60 km/h im Dritten könnten beim Hochschalten in den Vierten zum Fall in denLeistungkeller führen, aus dem du nicht mehr rauskommst.


    Auch dieNotwendigkeit, den Choke auch bei betriebswarmen Motor benutzen zu müssen, geht in eine ähmliche Richtung - der große Vergaserquerschnitt verhindert eine ausreichende Strömungsgeschwindigkeit für eine Gemischbildung.


    Den Versuch mit einer kleineren HD würde ich auch unternehmen. Es könnte allerdings sein, dass es eher schlechter wird.

  • Hallo,

    ich habe heute eine 88er Düse ausprobiert und es ging deutlich besser!

    Ich habe zur Zeit keine anderen da, habe bestellt und warte jetzt auf kleinere Düsen.

    Das Ganze was ich verbaut habe war einzusammengestelltes Tuning-Set vom Scooter-Center in Bergheim, dann geht man ja eigentlich von aus das man das dann so abstimmen könnte, ich zumindest. Es waren Düsen von 92-88 dabei. Wie ich häfig gelesen habe fahren andere mit grösseren Düsen, aber ich denke ich bin jetzt auf dem richtigen Weg...

    Danke an alle

  • Wenn tatsächlich alle Teile im Tuning-Paket so verkauft werden, wäre ich bei drei mitgelieferten HD ( 88, 90, 92 ) zurückhaltend mit der Verwendung deutlich größerer oder kleinerer HD.

  • Ja, tatsächlich ist alles im Tuning-Paket gekauft, warum sollte ich was behaupten was nicht so wäre...

    Ich werde Düsen testen die etwas kleiner sind als die 88er, da es mit der 88er schon sehr viel besser ist. Muss ich halt ausprobieren. Ich werde dann noch berichten wie es ausgeht...

    Schönen Abend an alle

  • Ich glaube auch nicht dass Mister Fantine dir das nicht als Falschaussage unterstellen will! Es ist nur so, dass es bei den Tuning-Paketen immer arg Abweichungen gibt, also der Vertreiber würfelt die Teile zusammen und vergisst auch gerne mal etwas....

  • Das ist schon klar, ich wollte es nur nochmal verdeutlichen. Ich möchte keinem was unterstellen, sollte nicht bös gemeint sein....

    Ich habe ja gute Ideen/ Ratschläge bekommen, von denen die Vespa schon besser läuft, nicht jeder Motor ist gleich von daher sind die Abstimmungen ja auch meist unterschiedlich.

    Gruss