Welche Ersatzteile auf "großer Fahrt" mitnehmen?

  • ....mein Hintern durch die Sitzbank sehr in Mitleidenschaft gezogen!

    Kann ich bestätigen. Hatte das nach einer Tour von über 2000 km. Ganz mieses Gefühl beim Auspressen der Granitköckel auf dem Keramikmuseum :-S Ich will da nicht ins Detail gehen.

    Hat sich aber nach 1-2 Tagen wieder gelegt. #schweingehabt

  • Ich rate für den Hintern zu einer Radhose und regelmäßigen Pausen.

    Schwimmnudel unter der Sitzbank habe ich noch nicht probiert - dort steckt mein Regenzeugs - soll aber auch helfen.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Ich habe Schwingsattel montiert . Und jahrelange Rennrad- Sporterfahrung...

    Wie groß bist du und wie ist deine Sitzposition?
    Bei der jahrelangen Rennrad- inzwischen MTB-Sporterfahrung halte ich mit ;) Deshalb auch meine Idee mit der Radhose drunter :)

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Ich habe Schwingsattel montiert

    Also ich finde auf längeren Strecken die Schwingsättel deutlich unbequemer...

    Auf der Bank kann man wenigstens mal zur Druckstellen etwas vor und zurück rutschen.... beim Sattel ist man fast immer gleich...

    Vespa 50 Special (CH Modell), Vespa ts 125 (CH Modell mit Getrenntschmierung), Ape P500V (CH Modell), Moto Guzzi V7 Classic