Vespa 50 Special (V5B3T) / Fahrt auf regennasser Strasse / Probleme mit Vmax

  • Hallo Zusammen,


    gestern trat folgendes Problem, nach ca. 45 minütiger Fahrt im Regen/auf regennasser Fahrbahn auf:

    - Gas nicht mehr richtig angenommen

    - Vmax 40km/h

    - Bei Erreichen der 40km/h ruckartiger Antriebsverlust

    - Auspuff hat leicht "gespuckt"


    Danach hatte ich die Vespa ca. 90 Minuten stehen lassen und das Problem war danach wieder weg und sie lief einwandfrei.

    Kann das mit dem Wasser zusammenhängen?


    Danke und viele Grüße

  • Hatte die V50 nicht immer wieder mal Probleme weil die CDI im Spritzwasserbereich hängt?


    Ich meine mich zu erinnern, kann aber mangels einer eigenen V50 nicht prüfen.

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • Hatte die V50 nicht immer wieder mal Probleme weil die CDI im Spritzwasserbereich hängt?


    Ich meine mich zu erinnern, kann aber mangels einer eigenen V50 nicht prüfen.


    Genau so ist es!

    Wie im wahren Leben! Ein Gummi schützt!


    Die Zündspule Außen ist voll im Sritzwaserbereich.

    Wenn da die Gummis nicht 100% i.o. sind (oder gar keine drauf) macht die bei Regen oft Probleme.


    Deshalb: Gummis kontrollieren, ggfs neue ran oder mit Isoband zusätzlich abdichten.

    Das gleiche gilt auch für´s Kabelkästchen!!!