Bedüsung und richtige Zündkerze

  • Hallo,


    ich habe einen revidierten Motor mit Zylinder Polini 85ccm und SHB 16.16 Vergaser.

    Wenn der Motor mal an ist, dann geht dieser eigentlich ganz gut. Starten macht mir halt große Probleme.

    Bedeutet, wenn nach fünf bis zehn mal kicken die Mühle noch nicht an ist muss ich die Zündkerze ausbauen, welche dann immer nass ist. Nach dem Saubermachen und Einbau geht der Roller ohne Hahn offen und ohne Choke auf den ersten Kick an.

    Der vergaser hat aktuell folgende Düsen:

    HD 74, ND 42 und Choke 50.

    Kann mir jemand Tipps geben ob es an der Bedüsung liegt, was ich ändern könnte und welche Kerze am Besten passt dafür ?


    Ich danke euch !


    Grüße

    Wohnort Wilhelmsdorf

  • Schwimmernadelventil schon geprüft?. Möglicherweise undicht, dann läuft die Schwimmerkammer über und der Sprit überschwemmt das Kurbelgehäuse.

    Frühes vögeln stärkt den Wurm :+2

  • Nein, die waren so bereits drin die Düsen. Mir wurde der vergaser als Neuteil verkauft. Sind das nicht die Düsen im Werkszustand ? Kannst du mir was empfehlen für die drei Düsen ?

    Wohnort Wilhelmsdorf

  • Ist dann das eigentliche Problem das durch zu kleine Düsen erstmal zu wenig zündfähiger Sprit in den Brennraum gelangt. Ich muss daher öfter kicken. Bedeutet dann aber das irgendwann die Kerze nass wird und nicht mehr zünden kann ?

    Wohnort Wilhelmsdorf

  • HD 74, ND 42 und Choke 50

    Diese Bedüsung fahr ich auf dem 50ccm Piaggio Alu Zylinder (wie HP4) mit dem Polini Righthand Auspuff. Und ich könnte sogar noch eine nummer grösser gehen.

    Für 85ccm könnte das wirklich zu mager sein. Wobei dies eigentlich betreffend der Startschwierigkeiten keinen Einfluss haben sollte.

    Ich denke auch, dass eine nicht korrekt schliessende Schwimmernadel das Problem verursachen könnte. Eventuell einfach zur Sicherheit gleich auch den Luftfilter kontrollieren ob der nicht total zu ist.

    Vespa 50 Special (CH Modell), Vespa ts 125 (CH Modell mit Getrenntschmierung), Ape P500V (CH Modell), Moto Guzzi V7 Classic