PX200: Leichtes Tuning

  • ich möchte meine PX 200 etwas Tunen, ich bekomme einen (zwar 200) aluzylinder und einen 26er Pinasco Vergaser dazu einen Airbox der SIP Benzinhan ist schon eingebaut, als Auspuff dachte ich mir einen SIP Road ich habe ihn auf meiner 177er Quattrini und ich bin sehr zufrieden, bringt gute leistung und ist nicht so laut wie der vorherige BGM Touring, was hält ihr davon?

  • Menzinger

    Hat den Titel des Themas von „Leichtes Tuning“ zu „PX200: Leichtes Tuning“ geändert.
  • Unauffälligstes PX200 Tuning = 208ccm Grauguss-Polini ;-)

    Der Diabolo hat damals unbeirrt das O-Tuning empfohlen.

    Also 24er SI-Vergaser ovalisieren, O-Zyli mit dem Fräser optimieren.

    Er hat damit sehr gute Erfolge erzielt, und unauffälliger geht nicht, ist aber ein bisschen aufwändig und man sollte ein wenig Ahnung haben.

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • Am ende habe ich mich endschlossen den Kompletten Motor runter zu nehmen und erstmal (zum Fahren) einen kompletten motor mit 177 Quattrini einbauen, der 200er funktioniert nicht! Habe den sip fast&flow benzinhan eingebaut, einen neuen benzinschlauch und koplette dichtungen beim Vergaser und seit dem springt sie nichtmer an! aber villeicht kommt der motor eines tages wieder als 232 alu Quattrini wieder zurück sie wollen mich einfach überreden, mal sehen spätestens in einem jahr muß ich sie sowieso komplett neu machen (strahlen, lackieren, und den kabelbaum so wie neue seilwinden) aber möchte aber wie gesagt noch etwas fahren mit ihr.