Welche Sitzbank-und Diebstahlschutz Empfehlungen?

  • Guten Abend zusammenđŸ™‹â€â™‚ïž

    Ich bekomme die nĂ€chsten Tage meine neue alte Vespa 50 😁, und muss deswegen noch ein paar kleine Vorkehrungen treffen. Deshalb habe ich nun an euch zwei Frage.


    FRAGE 1:

    -gibt es fĂŒr meine Vespa 50 eine Sitzbank Empfehlung?


    Ich habe aktuell die Standard Bank auf meiner Vespa drauf, dadurch dass diese bloß ein Einsitzer ist und mir optisch nicht so zusagt habe ich mich dazu entschieden mir eine neue anzuschaffen. Aber leider bin ich mir noch relativ unschlĂŒssig darĂŒber welche ich verbauen soll
 ich favorisiere auf jeden Fall gerade BĂ€nke da mir diese einfach optisch sehr gut gefallen und man dann auch kein Problem hat auf kurze Strecken jemanden mitzunehmen. Ein ganz klarer Favorit ist aktuell bei mir die gerade Nisa Bank. (Bild im Anhang). Kann mir jemand sagen ob sich diese Bank fĂŒr mich lohnt? Werde die Vespa grĂ¶ĂŸtenteils in der Stadt aber auch fĂŒr kleine Touren verwenden. Falls nein hat jemand andere Empfehlungen, oder kennt schöne gerade SitzbĂ€nke?



    FRAGE 2:

    -Was ist der optimale Diebstahlschutz fĂŒr meine Vespa?


    Ich denke ĂŒber fehlenden Diebstahlschutz brauche ich euch nichts erzĂ€hlen😅, doch bis auf das Lenkradschloss habe ich bisher noch keine Sicherheitsvorkehrungen an der Vespa getroffen. Und somit traue ich mich unter keinen UmstĂ€nden die Vespa unbeaufsichtigt abzustellen. Deshalb ist meine Frage was ihr macht, um eure Vespa ohne eure Aufsicht in der Öffentlichkeit fĂŒr ein paar Stunden stehen zu lassen. Ich bin aktuell am ĂŒberlegen einen Apple AirTag an die Unterseite des ĂŒber dem Vergaser eingesetzten Werkzeugkastens zu kleben um die Vespa immer orten zu können. (FĂŒr diejenigen die nicht wissen was ein Apple Air Tag ist, das ganze ist eine kleine Scheibe die es ermöglicht ĂŒber das Handy den genauen Standort dieser Scheibe zu ermitteln). Doch das ich diesen Standortermittler gar nicht erst brauche wĂŒrde ich mir gerne ein Schloss oder eine Ă€hnliche Sicherheitsvorkehrung zulegen. Kann mir hier irgend jemand etwas empfehlen? Über Tipps wĂ€re ich sehr sehr dankbar!!


    Ich bedanke mich jetzt schon mal fĂŒr eure Antworten und freue mich von euch zu hören!!

    GrĂŒĂŸe

    Vale 😀

  • Zur hilfreichsten Antwort springen
  • Hallo und willkommen im Forum!

    beide Themen wurden hier schon zu genĂŒge durchgekaut und du findest sicher was ĂŒber die Suchfunktion.


    Sitzbank hat immer auch was mit dem eigenen PopogefĂŒhl zu tun. Die einen schauen nach Optik, die anderen nach Bequemlichkeit. Ob es eine Bank gibt, die beides (vielleicht auch abschließbar) nach deinem Geschmack vereinbart, liegt ganz bei dir.


    Es gibt ein großes topic zu Diebstahlverhinderungsmaßnahmen, in dem sich mancher intensive Gedanken gemacht hat.


    Ich persönlich bin ein fan von Abschreckung durch sichtbares Schloss. Unsichtbare tracker helfen dir im zweifel nur dabei zu beobachten, wie dein Moped verschwindet.

    geh erstmal pissen, du schmeckst ja nach gar nix!


    Tourtagebuch: Drei Reisende in Blech
    Mit der Vespa quer ĂŒber die Alpen
    Sommer 2013, 2 Wochen, 3 Roller, 7 LĂ€nder, 3000 km

  • Den Sitzbankkonfigurator vom SCK finde ich schon cool:


    https://blog.scooter-center.co
espa-smallframe-sitzbank/


    Davon abgesehen halte ich die Streamline-SitzbĂ€nke optisch fĂŒr unschlagbar, auch wenn das nicht fĂŒr den Preis gilt 👍


    Vorteil: die Sitzbank hat ein Schloss, welches sich bei den ĂŒblichen VerdĂ€chtigen nicht oder nur schwer nachrĂŒsten lĂ€sst.


    Diebstahlsicherung: wenn meine Vespa mal so weit ist, werde ich sie mit einem dicken Schloss durch das Bremspedal an einer Laterne o.Ă€. verbinden, viel mehr wird man nicht tun können. Heute frĂŒh habe ich einen Roller gesehen, der ein Schloss am Kupplungshebel bzw. Lenker angebracht hatte, da hĂ€tte ich die Bremse schon fĂŒr sinnvoller gehalten -> wegschieben nicht möglich.


    Am meisten Sorgen wĂŒrde ich mir wegen des offenen Tanks und den Spaßvögeln machen, die mir sonstwas in den Tank kippen. Lösung: abschließbarer Tankdeckel (hĂ€lt zumindest Spaßvögel ohne Werkzeug davon ab, in meinen Tank zu pissen).


    Und mein Schloss fĂŒr die Großstadt (welches ich trotz des abartigen Gewichts sogar fĂŒr das Fahrrad verwende) ist:


    https://www.rosebikes.de/krypt
1410-kettenschloss-852259


    In diesem Fall gilt: Size does matter
.

  • Servus, die abgebildete Sitzbank hab ich auch auf meiner Special;

    ist relativ hart, aber auch auf lÀngeren Touren bequem, fahre auch manchmal zu 2. mit meiner Kleinen, auch das funktioniert

  • Guten Abend miteinander,

    Ich habe vor zwei Tagen schon einen Post zum Diebstahlschutz gemacht und habe semtliche Foren durchforstet
 Es hat sich fĂŒr mich keine einheitliche Lösung herauskristallisieren können. Doch jetzt vertraue ich nochmal auf euch😅, welches Schloss oder welchen Schutz den man kaufen kann verwendet ihr und seit damit zufrieden ? WĂ€re sehr glĂŒcklich wenn ihr mir Empfehlungen aussprechen könnt die effektiv wirken. (Einen GPS Tracker habe ich schon)


    GrĂŒĂŸe

    Vale

    • Hilfreichste Antwort

    Da es zwei diesbezĂŒgliche Antworten auf Deine Frage gab (einschließlich meiner) wiederhole ich doch mal gerne:


    „Diebstahlsicherung: wenn meine Vespa mal so weit ist, werde ich sie mit einem dicken Schloss durch das Bremspedal an einer Laterne o.Ă€. verbinden, viel mehr wird man nicht tun können. Heute frĂŒh habe ich einen Roller gesehen, der ein Schloss am Kupplungshebel bzw. Lenker angebracht hatte, da hĂ€tte ich die Bremse schon fĂŒr sinnvoller gehalten -> wegschieben nicht möglich.


    (...)


    Und mein Schloss fĂŒr die Großstadt (welches ich trotz des abartigen Gewichts sogar fĂŒr das Fahrrad verwende) ist:“


    https://www.rosebikes.de/krypt
1410-kettenschloss-852259


    Viel GlĂŒck! 😎

  • Nur mal so:

    Es gibt hier im Forum auch eine Suchfunktion.

    Und du wirst es nicht glauben, auch andere haben sich schon die gleiche Frage gestellt.

    In diesem Thread solltest Du genĂŒgend Ideen finden und dort dann auch weiter diskutieren:

  • Danke dir! Passt das Schloss also durch die LĂŒcke zwischen Hinterbremse und Trittbrett bei meiner V50?😅

  • Ja, das BĂŒgelschloss auf jeden Fall. Die Kette nicht unbedingt, aber das wĂ€re auch nicht so gĂŒnstig. Besser das Schloss klemmt schön unter dem Roller fest. 👍

  • Creutzfeld hat zu Hause eine Öse einbetoniert und sichert seine Vespa mit einer fette Kette und einem VorhĂ€ngeschloss. Als Variante fĂŒr zu Hause finde ich das eine absolut geniale Idee. Im Thread, den tonitest hier verlinkt hat, sollte auch ein Bild oder eine bessere Beschreibung davon vorliegen.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    FrĂŒher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kĂ€mpfen wir mit Übergewicht und KlimaerwĂ€rmung.

  • Moin

    Ich habe den Abus Bodenanker auf einen 150 KG schweren Stahlbetonklotz gedĂŒbelt den ich konisch in schweren Lehmboden betoniert habe. Als Schloss habe ich mich fĂŒr das Abus City Chain x plus in 1.70m LĂ€nge entschieden. Abus Sicherheitslevel 15 von 15.

    Siehe Seite 19 in den oben verlinkten Fred von tonitest

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • Habe mir jetzt das ABUS Faltschloss Alarm 6000A mit Alarm gekauft đŸ˜đŸ‘đŸŒ. Jetzt ist bloß noch die Frage wo ich es am besten positioniere.đŸ€” Wenn ich die Hinterradbremse durchdrĂŒcke und das Schloss durchziehe, ist das schlau? Um Tips auch eventuell mit Bildern wĂŒrde ich mich sehr freuen đŸ˜âœŒđŸœ