Wie montiere ich diesen Spiegel?

  • Was für ein Zufall, hab mir vor ner Woche den gleichen Spiegel bestellt. Hab auch ne XL2. Bei mir geht das auch nicht. Du benötigst für den Bumm Spiegel mit dem 10 mm Außengewinde einen Adapter (Da dein Innengewinde am Lenker soviel ich weis ein 8 mm besitzt.)


    [Blockierte Grafik: http://www.sip-scootershop.com/upload/images/abbildungen/00016571_001.jpg
    Adapter von SIP - leider haben sie keine passenden Gewinde für den Bumm Spiegel.


    Hat jemand ne Ahnung, wo man so einen Adapter herbekommt?

  • Kannste schwer anbringen. Ja man könnte es vll. nachschneiden, nur würde ich so wenig an der Karrosse verändern wie möglich, nicht dass mans irgendwann im Nachhinein bereut. :S

  • also ich hab den stella gekauft und der hat auch nich gepasst ich bin dann zum louis gefahren und die hatten son adapter aber ich weiß nich ob das gewinde von dem bumm gleich is wie das vom stella!


    mfg

  • Ich hatte das problem auch mal und hab mir dann auch den Adapter vom Louis geholt!!
    Is aber vom Aussehen nicht gerade das beste!!
    Habs denn dann wieder raus gemacht und hab des Gewinde vom Spiegel und nicht von der Karosse geschnitten!!
    Is glaub ich das einfachste und schöner wieder hohe Adapter

  • Und das klappt ganz normal, ohne das es irgendwie rumwackelt? Hast du gleich mit nem M8 geschnitten?

  • Ist natürlich blöd das du nicht von M10 auf M9 runter schneiden kannst da es diese Größen der Gewindeschneider ( Schneideisen) in Deutschland kaum gibt. Also die zu erstellenden Gewindefläche erst mit einer Metallfeile bearbeiten ("dünner feilen") dann mit M8 Schneideisen ( bischen Öl rauf) vorsichtig schneiden. Nicht mit roher Gewalt und schön senkrecht, am besten in einem Schraubstock eingespannt. Zwischendurch nach links drehen und Spähne entfernen.

    Grüße aus BÄRLIN!

  • mit nem 10er Bohrer durch und dann ein 12er Gewinde schneiden. Dann kannst Dir so ne Reparaturbuchse reindrehen. Müsste es für M8 und M10 geben

    Die Teller fliegen so tief, es wird Hagel geben!

  • ja ich hab das bei meiner pk so gemacht, da das 8 mm Gewinde ausgerissen war. weiß nicht ob die feilerei funktioniert.... aber wenns klappt. dann ist am Lenker nicht verändert...

    Die Teller fliegen so tief, es wird Hagel geben!

  • Weis wie ich ein Gewinde schneide.
    Mit der Feile krieg ich das nie gescheit...das ist ja dann mal gar nciht gleichmäßig....

  • irgendwie reden wir am thema vorbei...von 10 auf 8 runter zu schneiden (aussengewide) ist heftig.deshalb erst feilen und dann mit 8er schneideisen, geht einfacher als von 10 auf 8 zu schneiden... :thumbup:

    Grüße aus BÄRLIN!

  • Ist mir klar. ich meinte ja auch,dass wenn man mit der Feile das M10er gewinde auf ein M8 feilt nicht gleichmäßig wird. Und dass dann beim Schneiden, das Gewinde ungleichmäßig ist - mal "dünner oder zu wenig, mal zu viel oder dick".


    Und in ne Drehmaschine kann mans auch nicht einspannen.

  • Ist mir klar. ich meinte ja auch, dass wenn man mit der Feile das M10er gewinde auf ein M8 feilt , dass dies dann nicht gleichmäßig wird. Und dass dann beim Schneiden das Gewinde ungleichmäßig ist - mal "dünner oder zu wenig, mal zu viel oder dick".


    Und in ne Drehmaschine kann mans sowieso nicht einspannen.

  • So jetzt habe ich ihn dran.


    Habe die vorhandene Gewindebuchse von M8 auf M10 vergrößert und das Gewinde vom Spiegel ein wenig gekürzt (war sehr lang).


    Ergebnis:


    Ist ja der Roller meiner Frau und die ist sehr zufrieden. Der Spiegel steht zwar etwas über das Lenkerende drüber (darf er nicht weiß ich) aber man sieht viel mehr als mit dem Standardspiegel. Das Loch in der Lenkerverkleidung habe ich verschlossen indem ich unter die verkleidung eine Unterlegschreibe zwischen Spiegel und Gewindebuchse gelegt habe.