Der 4 Gang springt während der Fahrt raus. Normal? PK50S

  • Hallo,
    ich bin gestern wieder ein paar Runden gefahren, die ersten 3 Gänge fahren super aber sobald ich in den 4 Gang schalte springt der Gang nach Laune einfach mal raus. Ich musste die ganze Fahrt den Hebel richtig festhalten damit der Gang drinblieb. Was könnte das sein?
    Oder ist das normal? :huh:


    Danke jubel
    Christian

  • Hai,


    normal ist das mit sicherheit nicht! Bei mir ists immer so mit dem ersten Gang (welcher nur zum anfahren benutzt wird)
    Es könnte sein, dass dein schaltkreuz ausgenaggelt ist, dazu würde ich jetzt tendieren.


    mfg der mo

    Gruß Mo

  • Oder Schaltklaue? Oder hat das die PK nicht mehr? (zu faul die explos zu wälzen) :sleeping:


    Gruß Jan

  • Hallo,
    danke für eure schnellen Antworten. klatschen-)
    Muss ich dafür den Motor spalten? Kann mir mal jemand einen Link von do einer Klaue schicken? Ich kann mir darunter nämlich gar nichts vorstelllen.
    Ist das diese hier?
    klick
    Gibt es die woanders preiswerter?


    Danke jubel
    Christian

  • Bevor du den Motor zerlegst würd ich erstmal die Gänge von hand durchschalten , und die Seil einstellung prüfen !
    es ist mir selbst schon passiert das ich dachte die Schaltklaue sei defekt , denn meist macht man den fehler das die Züge zu stramm einstellt werden !
    (hab mich selbst schon erwischt dabei ) tja Deutsche gründilchkeit !
    Man nennt die Schaltwelle auch Schaltwippe , also prüfen ...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • PK 50 S hat ne Schaltklaue, diese zu wechseln ist ein noch größerer Aufwand als die Simmeringe zu tauschen, neben dem Motor musst du nämlich auch noch dein Getriebe zerlegen.


    Ich schliesse mich Cardoc an , lieber zuerst die Zugeinstellung prüfen/verändern.


    Dh. wie stark oder nicht stark sind die Züge in den einzelnen Gängen gespannt, wichtig : bei den mittleren Gänge die Position in beide Schaltrichtungen prüfen.

    ESC # 582

  • Getriebe in Leerlauf bringen und von Hand prüfen (Quer zur Seilrichtung) ziehen ob jetzt bereits zu viel Spannung vorhanden ist . Sie sollten nicht zu stramm sein . Du solltest sie ca 1,5 mm vor dem Einsteller bewegen können .
    Ist so schwer zu beschreiben....Nimm am besten noch nen Kumpel zur Hand

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist