Halbmond auf Kupplungsseite

  • edit:


    ok, habs geschnallt....


    bei meiner nebenwelle fehlt der halbmond komplett, also neu bestellen.


    bei der kuwe ist der schlitz 3cm lang, es steckt aber nur ein 1,5 langer halbmond drin. macht das so sinn, oder muss der auch neu?

    4 Mal editiert, zuletzt von cmon ()

  • Zitat

    Original von batab
    jaa super.....und wie will ich mir sicher sein das die muter fest genug drann ist?


    Ruhig Blut batab!


    Überprüf mal das Gewinde.
    Vlt. ist das Gewinde nicht ganz ok, so dass der Drehmomentschlüssel meldet, dass die Anzugskraft erreicht sei, obwohl die Mutter noch gar nicht mal so stark angezogen ist, dabei jedoch vlt. ganz viel Kraft einfach im Gewinde verlorengeht.

    Perlen vor die Säue

    Einmal editiert, zuletzt von Da_Rolla ()


  • Wenn du damit die Limaseite meinst, da muss ein grosser Wellenkeil rein

    Perlen vor die Säue

    2 Mal editiert, zuletzt von Da_Rolla ()

  • batab


    ich hab auch das selbe problem wie du.
    3 mal ist mir der sche... keil schon kaputt gegangen.
    nach dem 2 mal war der kupplungskorb schon so ausgenudelt, dass ich nen neuen geholt hab aber heute nachmittag wieder dasselbe.
    ich kann mir das nicht erklären warum das jedes mal passiert.
    ich finde aber auch, dass des keil immer zu klein ist, denn er steht, wenn er in der primär sitzt nur noch 1 oder 2 mm heraus und deswegen kann die kupplung nicht gut greifen. ich werde es mal mit einem anderen keil ausprobieren (zB der der lima seite).


    MfG t. peters

  • Wie kannst du das beurteilen? Du hast ja nie zu wort gemeldet von wegen lösung..


    Frag mal deinen Vespa händler....der wird dir bestätigen das piaggio das schon vor ca 10 jahren beschlossen haben es so zu verbauen!

    Einmal editiert, zuletzt von batab ()

  • vor 10 Jahren? das war doch das Ende der PK Zeit... meine XL2 hat noch nen Keil
    millionen von Vespas wurden mit dem Keil ausgeliefiert, Millionen von Vespen hatten nie Probleme damit
    wenn man damit Probleme hat dann ist das nicht "bauartbedingt" sondern dann liegt ein Fehler vor, kann sich um ein Unwucht handeln, vielleicht ausgefranzte Nuten, etc....

  • Sehe ich wie alexhauck die Teile sind alle aufeinander abgestimmt und wenn eine Komponente immer wieder zu bruch geht stimmt was nicht !

    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.