Motor dreht plötzlich wahnsinnig hoch. Liegt es am Vergaser?

  • hallo zusammen,


    zwar drehte meine pk50 schon immer hoch, nachdem sie warm war, aber diesmal kams schlimmer.


    ich stand an der ampel und hörte auf einmal ein geräusch unter mir (ein "klack"). danach drehte der motor sofort hoch. seit dem dreht sie bei jedem start sorfort hoch, ohne das ich gas geben muss. dies passiert auch beim kalten motor. ich habe mir den vergaser von oben angeschaut, konnte aber leider auf den ersten blick nichts feststellen. (hab ihn aber nicht ausgebaut)


    jetzt die frage an kenner. gibts eine schwachstelle am vergaser, die dieses problem verursachen könnte? soweit ich mich erinnern kann, kam der geräsch aus dieser richtung nachdem ich mit gas gespielt habe.


    danke euch jetzt schon für die antworten!


    gruß
    alberto

  • ich würde ihn einfach mal ausbauen und nachsehen...is ja kein großer akt.....vielleicht hängt der schwimmer oder sonstiges....aber dir jetzt ne klare antwort zu geben was es sein könnte..is zu spekulativ...deswegen würde ich ihn einfach mal rausholen....

  • dein motor zieht extrem viel falschluft, daher dreht er immer hoch.


    ist nur noch die frage wo. typische schwachstellen sind ansaugstutzen und vergaser.
    könnte aber auch sein, dass ein simmering (z.b. Limaseite hinüber ist.)


    würde an deiner stelle aber erstmal die leicht zugänglichen stellen neu untersuchen/abdichten


    allerdings ist da ja noch dieses "klack" ... hmm.


    mach auch mal den "simmerringtest", in der suche wirst du fündig, wie der geht.

  • habe den vergaser jetzt abgebaut und fotographiert.


    auffällig ist, dass der die schraube "a" nach dem loslassen des gasgriffs
    nicht von alleine ganz zurück fällt. die spannung der feder "b" ist am anfang zwar zu spüren, lässt aber zum schluss nach.


    wie kann ich die feder ausbauen bzw. umtauschen? muss ich den vergaser aufschrauen?


    grüße
    alberto!


    Bild

  • kannste einfach mit den 2 schrauben oben auf dem gaser aufschrauben und dann haste die Feder in der Hand! Vielleicht is die ja einfach "krach" gebrochen!
    Ist auf jedenfall nicht der aufwand das nachzusehn

  • danke, hab mich erst nicht getraut, weil ich noch nie einen Vergaser in meinem Leben in der Hand hatte :-)


    die Feder hab ich ausgebaut und ihr hattet wohl Recht. gesund sieht es nicht aus, oder?


    Feder


    Kann man so eine Feder im Geschäft besorgen? Habe keine Lust sie online zu bestellen, weil es paar Tage dauert. Will aber morgen schon fahren.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------


    Da ich den Vergaser schon ausgebaut habe, hätte ich noch Fragen zu den zwei Schrauben (mit "c" und "d" gekennzeichnet). Welche funktionen haben sie jeweils?
    Vergaser


    Kann man diese Dichtung noch benutzen oder sollte man sie bei jedem Ausbau auswechseln?
    Dichtung



    Danke euch vielmals, ihr seid ne riesen Hilfe!!!

  • also die feder is HINÜBER! ;) meine sieht zumindest anders aus ;) *lach*
    Ne neue bekommste bestimmt bei deinem Vespa händler des vertrauens!


    zu den schrauben;
    C ist die Luftgemischraube, mit der du wie der name schon sagt das gemisch einstellen kannst! wenn sie vorher gut lief am besten nicht verstellen! (mein rat)
    D ist irgendwie für das Grundgemisch glaube ich ;) ÄHM KANN DAS WER ANDERS BEANTWORTEN? ;) sorry habs vercheckt ;)


    WEgen der Dichtung das würde mich auch interessieren!
    Sieht eigentlich ok aus oder?
    Meine sieht zumindest genauso aus

  • ich auch nicht! is auch nicht so leicht in Kölle! Aber ich glaube langsam beginnt eine freundschafft ;) mal gucken! hehe


    naja hoffe dir antwortet auf die anderen fragen auch flott jemand!


    viel spaß beim schrauben

  • ja, du bist super! habe heute die feder in einem rollershop gekauft.


    er der 5. shop hatte so eine feder, ich bin fast durchgedreht. was sollst, dafür hab ich sie jetzt und kann meinen vergaser schon morgen einbauen!!!!


    Juhuuuuu