Vorstell-Thread: Wer neu ist, stellt sich hier vor!

  • Hi Ihr alle, die der Vespa huldigt....


    Bin neuer Besitzer einer Primavera 125, Bj. 1979 - alles Original.


    Wohne in München und freue mich auf regen Kontakt mit allen Vespafreunden.



    Gruß - "DINGO"

  • Hallo, mein Name ist Tony, bin 20,


    komme aus der nähe von Bad Hersfeld, Bin vorher eine Kawasaki EL 250 mit 25KW, 170KM/h ging die....


    da sie leider Kaputt gegangen ist bin ich zur Vespa umgestiegen. Fahre seit ner Woche ne Vespa Cosa 200 mit 9KW, suche jetzt dafür alle möglichen Tuningmaßnahmen und Hilfestellungen.


    Dafür erstelle ich auch nochn extra Thread.

  • Hallo Ihr!


    So nu trag ich mich auch mal hier ein.....


    Bin 31, wohne in Bremen und fahre zur Zeit ne PK50XL als Spaßmobil.


    Hab mit meiner jetzigen Pk ne reine Schrauber-Odyssee hinter mir und bestimmt den einen oder anderen Tip für Euch.


    Schaue mal wie ich Euch mit meinen Erfahrungen hier im Forum helfen kann.


    Das wars für´s erste.


    Viele Grüße Matze

    Ein Bauteil, das durch eine Sicherung geschützt ist, wird die Sicherung schützen, indem es zuerst durchbrennt.

  • also mein name ist johann im net nennt man mich nur jer , ich bin 22 und mache noch ausbildung (feinwerkmechaniker 4Lj)


    von 18 bis 19 hab ich eine suzuki katana (roller) gefahren danach mein auto plus motorrad lappen gemacht und mir einen golf 3 gekauft und dan wider verkauft zurzeit fahre ich einen golf 4 GTI und bau grade eine px80 auf .


    ah ja und bin warscheinlich der erste russe der eine vespa hat , naja war schon lange ein traum von mir :P


    musik: ich höre eigentlich alles meistens aber hip hop

  • Grüß Euch!


    Ich bin Rene´ , und bin ein Ösi!


    Bin Verkäufer in einem Sportgeschäft, und 29 Jahre alt.
    Mein Moped mit 16 war allerdings keine Vespe, sondern eine Derbi FDS (die blau-weiße!) War aber immer sehr von Vespas angetan. Besonders wenn ich überholt wurde. Interessiere mich für Modellbau, PC, und vieles andere.
    Jetzt besitz ich auch eine Vespa, allerdings ist das Teil seit 10 Jahren nicht mehr in gebrauch gewesen.

  • Hallo


    Ich komme aus Neuenkirchen, ein kleiner Ort nördlich von Bremen. Es fing alles mit einer PK 50 XL 2 an, welche ich mir mit Motorschaden kaufte und dann komplett neu aufbaute(zum Motor: 136ccm, Vollrunde KUWE, 25 Gaser, Membran, lange Übersetzung, Rennkupplung) Habe sie nach einem Jahr verkauft und dann eine PX 200 Lusso besorgt, welche ich aber nie fertiggestellt habe. Gerade ist mein aktuelles Projekt fertig geworden und zwar eine V50 Spezial mit PK 125 Motor und echtem Oldschool look. In meiner Garage wartet nun noch eine PK 50 XL 2 auf ihren Umbau, der ähnlich wie der der ersten PK werden wird nur besser natürlich!!!!!!! Anbei ein Bild meiner ersten PK XL


  • Moin Moin,


    meine Name ist Patrick, ich komme aus dem wunerschönen Hannover.
    Mit 29 Jahren habe ich mir vor drei Wochen auch mal wieder eine Vespa PK 50 S (hatte mit 17 schon mal n xl2 für drei Jahre) gegönnt.
    Neben dem schrauben an der Wespe, studiere ich Lehramt in Hannover (allerdings hoffe ich, dat ich es dieses Jahr noch zu Ende kriege ;-) ).

  • Moiner
    joa ich heiße Lennart, bin noch 17 (09.11), komme aus Kiel und versuche gerade mein Abi zu schaffen.
    Seid kurzem habe ich eine Vespa 50 Special Bj. 1979 (erst 7000km) , die momentan nicht mehr die schönste ist, aber sie läuft :)
    Da ich nicht wirklich Ahnung vom Schrauben habe, dachte ich mir, dass ich hier für Fragen genau richtig bin. :)

  • :lol: Hy @ all :lol:


    Also ich bin der Gandi, eigentlich Bernhard, bald 26 und komme aus TIROL.
    Gelernt habe ich Karosseur und bin immer nich in diesem Beruf tätig.In meiner Freizeit versuche ich mich an meiner Vespa und verdunkle bevorzugt Scheiben von Autos.
    In sachen Vespa bin ich noch ein unbeschriebenes Blatt. Ich hab mir vor circa 1 Monat eine PK 50 XL KAT-Vespa zugelegt. Da sie weinrot lackiert war habe ich sie mit meinem Spezl Peta komplett zerlegt, sandgestrahlt und dann sensationell in "Ford Imperial-Blau" lackiert.
    Leider läuft sie noch nicht (habe sie mit einem Reiber gekauf). Dauert aber nicht mehr lange bis die 1.Ausfahrt ansteht



    Hier ein paar Fotos


    Bis dann


    gandisgarage


    Update 9.10.07
    Sie Läuft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! zwar nur 30 aber sie läuft!!!!!!!!!!!! JUHU!!!!!!!!!!!!!!!!
    :D :D :D :D :D :thumbsup: :thumbsup:
    Jetzt wird frisiert :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

    Einmal editiert, zuletzt von gandisgarage ()

  • Hi Leute. Mein Name ist Alex und ich habe eine Vespa aus dritter Generation "geerbt" es ist eine 50SS Baujahr 1972.
    Was ich hier suche? Tips, Tricks ... und vielleicht kann ich ja auch ein bisschen supporten ;)

  • So, dann werde ich mich mal vorstellen:


    I bin da Richi aus Tirol, bin 15, geh in die Htl für Nachrichtentechnick/Elektronik, und meine ganze liebe gehört den Vespas!


    Mit 14 hatte ich eine Pk50s die ich neu aufgebaut habe. Als jedoch meine Eltern draufkamen dass ich dann mit 15 eine 133 Topf fuhr, mußte sie auch schon wieder mit großen Verlust verkauft werden!


    Nach 2 Monatiger vespa pause (Fuhr eine Puch ranger von einen Freund) hatte ich endlich was gefunden: Eine 50 Spezial! JUHHUU


    Sofort mit Vater nach Salzburg gedüst, abgeholt, und nach 3monaten war sie endlich fertig! Habe alles selber gemacht, bis auf lackieren und Reifen Überziehen, da hat mir der Nette Herr Stieldorf geholfen! ;) (War sehr erstaunt dass der Motor nach der Revision beim 3 .Kick lief, denn ich hatte damals noch nicht sehr viel Smallframe-Motor Erfahrung)


    Bin nach Fertigstellung in 2
    Wochen über 1000km gefahren, unter anderem auch auf Großglockner!


    So dass wars auchs schon, hier halt noch dei bilder:


    <---------------Pk50s, 133


    <--------------Mein Blaues Schatzi, am Abend vor der Glockner Tour


    <--------------- Auf Pass Thurn, mit miner Vespa und Mc50 von Freund


    <---------------- Am Glockner

    planes, bikes, beer cans, things you trust are built from aluminium!


    --->*trust in aluminium, Save Plastic for Dildos*<---

  • So dann werde ich mich auch mal vorstellen.


    Bin der Holger und mittlerweile 38 Jahre jung, wohne in Rendsburg, ist so ziemlig die Mitte von Schleswig Holstein. Bin Maschinentechniker und als Logistikingenieur tätig. Ach ja, verheiratet bin ich auch.


    Zu meiner Sturm- und Drangzeit fuhr ich einen PK 50 E, ein wenig "heiß" gemacht :whistling: ......räusper. Mittlerweile fahr ich eine PX 200 E. Mit einem 210 ccm Malossi, dass ist alles.


    Hab seit dem ich eine Mofa hatte immer an Zweirädern "geschraubt, später auch an Autos, dann wieder Zweiräder.


    Suche noch in Schleswig Holstein ein Vespen mit den man sich mal austauschen kann. Gemeinsame Touren oder so.


    Grüße an alle Vespafahrer

  • Mein Name lautet Peter,bin 38(wo ist die Zeit geblieben?)und Lebe in Bremen.Bin verheiratet und habe zwei Kinder,beide Jungs.


    Arbeiten tu`ich in drei Schichten.


    Die Vespa(pk 50 xl)habe ich mir vor 4 Jahren zugelegt.Eigentlich wollte ich einen Roller um günstiger zur Arbeit zu kommen,doch es war klar,daß es eine Vespa werden sollte.

  • Also zu mir:


    Hi, mein eigentlicher Name ist Johannes, aber alle Leute sagen eigentlich yo-chi (sprich: joh-tschie).
    Ich bin 22 Jahre alt und komme aus Wang bei Moosburg, das liegt 50 km von Muenchen entfernt.


    Hauptberuflich bin ich Sachbearbeiter fuer Zeitmanagement bei der Flughafen Muenchen GmbH (Buerojob)
    Nebenberuflich bin ich noch als Wertstoffhofbetreuer bei mir in Wang taetig.. Fr 15-18 und Sa 9-12 Uhr.



    Mein Fuhrpark:


    Vespa V50 Spezial - Baujahr 1979
    Vespa PK 50 XL2 Automatik Elestart - Baujahr 1993
    VW Passat 35i Variant 1.9 TD mit LLK und 1-Tank Umbau fuer den Betrieb mit 100% Pflanzenoel und gebrauchtem Frittenoel (selbst gemacht)



    Diverses:


    Die Vespas habe ich mir fuer Kurzstrecken gekauft, wobei ich die V50 Spezial verkaufen will (siehe Verkaufe Forum).
    Ich fahr die PK Automatik lieber als Schaltung, weils einfach viel gemuetlicher ist.
    Stop and Go und Stadtverkehr ist da halt NULL anstrengend. Bei der V50 war ich dauernd am schalten.
    Und fuer was anderes als Stadtverkehr wird die Vespa bei mir nicht genutzt (ausser vielleicht mal ne spontane Ausfahrt).
    Fuer laengere Strecken habe ich ja mein braves Auto (mit Handschaltung *g*). :)


    Trotzdem bleibt die Vespa ein Schoenwetterfahrzeug. Immerhin absolut rostfrei und mit Bj. 93 erst 3.900 km runter.
    Hoffentlich bleibt sie mir lange erhalten.\


    edit: Meine Vespa bleibt original und ohne 75er Zylinder etc. Fahren ohne Fuehrerschein is zu heftig ;)
    Und wenn ich schnell sein will, dann nehm ich den Passat, der geht 190..


    Gruss
    Johannes

  • Hallo liebe Vespafreunde,
    ich bin der Horst (35 Jahre jung) Single ind seit dem jahr 2000 leidenschaftlicher Rollerfahrer.
    Angefangen hat alles mit einer Sfera NSL 50 ccm3 und seit dem Jahr 2003 steht eine Vespa Et4-125 bei mir inder Garage.Die Sfera musste letztes Jahr wegen einer Atlantic 125 leider weichen.Aber ich sehe Sie noch täglich bei der Arbeit.Die ET4 ist mir durch einen Hundbiss zugelaufen.Da der blöde von der Lebensgefährtin ohne Grund gebissen hat habe ich Sie an mich genommen und weil Sie mur 3100 km runter hatte.Trotz Ölprobleme habe ich immer noch den 1. Motor was relativ selten ist für ein 97 Modell uund hat jetzt fast 19000 km runter.Autobahnfahrtensollte man nicht zu viel Zumuten und immer ein bisschen ÖL dabei haben,dann geht alles Gut!!!!


    Wünsche Euch hier viel Spaß unde sage : :thumbup: "3. Mal Vespa roll!" :thumbup:

  • Jo ich bin 16 Jahre jung und fahre ne 50N Spezial die auch mein Vater schon mit 16 gefahren ist. Ja die vespa ist so gesehen schon recht lange im Familien besitze erst fuhr sie meint Vater dan dessen Bruder (mein Onkel) ja und jetzt ich.


    Eigentlich wollte ich immer nen Plastik roller haben und war eig. dagegen das mein Vater mir die Vespa flott machte aber jetzt möchte ich keinen anderen roller mehr fahren! Angefangen ist das ganze als ich 14 war! In dieser zeit bin ich immer bei uns die hoffeinfahrt hin und her gefahren. Mit 15 hab ich dann nen Mofa Führschein gemacht und fahre die vespa obwohl sie ja eine 50 iger Zulassung hat auf der Straße! Also fahre ich Vespa jetzt seit ca. 1 jahr auf der Straße und hatte noch nie Probleme mit der Rennleitung!


    Was man noch dazu sagen muss ist, das die Vespa getunt ist! Es ist nen 75ccm DR drauf, nen polini links und die Kupplung ist verstärkt. Ja und halt noch diverse abstimm arbeiten die durchgeführt worden sind! Sie geht so knapp 72 km´h (laut Autotacho) und hat ne Bomben Beschleunigung.


    In unserm Dorf gibt es auch noch zig andere Vespa Fahrer (tuner) die teilweise ne ganze Scheune voll teilen und vespas haben! Bei denen bin ich mittlerweile auch schon gut bekannt da ich ja mit mofa lappen fahre!


    mfg