Gesichter des VO´s ^^

Kommentare 9

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Nachrichten

  • Hallo miteinander,

    gerade versuche ich einen SHBC 20L Vergaser auf den Ansaugstutzen einer PK 125 XL zu montieren. Eigentlich sollten die Teile zueinander passen, sind aber gebraucht und stammen aus verschiedenen Fahrzeugen.

    Der ASS hat eine AW von 27mm (ist rund) und der Vergaserflansch hat einen Durchmesser von knapp 27mm. Mit viel Kraft und Mühe kann ich den Vergaser ein klein wenig auf den ASS schieben, bzw. drehen. Ich vermute, der Vergaser wurde mal mit Gewalt auf einen kleinen ASS gepresst.

    Wie kann ich den Flansch weiten, ohne ihn zu zerstören?

  • Guten Morgen,

    Folgendes stimmt auf einmal nicht:

    Meine PX mit 135DR und 20/20er Vergaser HD 103 und BR3 nimmt im unteren Teillastbereich nur widerwillig Gas an, schüttelt dann etwas und setzt sich ab halbem Gas in gewohnte Bewegung. Abhìlfe schafft dann der Choke, also untenrum zu mager.

    Was ist außer Spielen mit der Gemischschraube angeraten?


    Grüße Robert

  • Hallo zusammen,


    leider bin ich nicht fündig geworden und hoffe mir kann der eine oder andere eventuell weiterhelfen...


    Ich besitze eine Vespa px80 largeframe mit getrennschmierung. Die Vespa stand lange und wurde nicht bewegt.


    Somit habe den vergaser gereinigt alle Dichtungen gewechselt und den Sprit ausgesaugt und neuen Sprit rein gemacht.


    Hier zu meinem Problem:


    Die Vespa fährt sich soweit gut und schaltet auch gut, nur hab ich das Problem, dass sie im Leerlauf ausgeht, bzw absauft..d.h wenn ich im Stand kein Gas gib, säuft sie ab.


    Ich muss dazu ehrlicherweise noch sagen, das ich ein ziemlicher neuling bin aber halt nicht unbedingt immer zur Werkstatt rennen möchte, sonst hätte ich mir keine Vespa bj89 geholt...


    Vielen Dank schon mal:-3