Vespa Transportieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa Transportieren

      Hallo,
      hab mal eine blöde Frage, möchte die Vespa über eine Strecke von 150 KM transportieren, und hätte nun einen Puch G in dem ich sie liegend auf der Lüfterseite (ohne Deckel auf einer Decke) transportieren kann.
      Hat jemand eine Vespa schon mal liegend transportiert ??
      Benzin ablassen ist klar, wie schauts mit dem Öl aus ???
      Greets max
    • hab meine sogar in einem crx ed9 transportiert (wenns jemandem was sagt). sitz und tank ab und dann mit dem arsch zuerst rein und seitlich anlehnen. hat wunderbar geklappt. man muss nur viel kraft haben, weil der kofferraum beim crx extrem hoch ist.
    • so das muss jetzt sein





      die heist nicht um sonnst fahrzeug
      die ist schon gross und kann schon selber fahren
      dauert halt ein weilchen
      Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
    • RE: Vespa Transportieren

      Puch G? Entspricht doch einer G-Klasse, oder? Da kriegst du sie auch stehend rein, würde ich sagen. Hab meine mit nem VW-Sharan auch 150km weit gefahren, Sitze raus, Spanngurte hinten in die Gurtbefestigung rein und ab gings... War wunderbar. Musste auch nix abbauen, hat ganz reingepasst (nur der Spiegel musste ab).

      Ciao,
      Chris


    • ich denke mal nicht das die da rein passt hat der nen verränderten radstand ich würde sie entweder fahren oder reinlegen also alles ablassen

      oder hol dir nen polo caddy von der mietstation / firma und pack sie darein passt genau rein im stehen