Bezeichnung des vorderen Radlagers & Einbau da Rad wackelt.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bezeichnung des vorderen Radlagers & Einbau da Rad wackelt.

      Heyho.. :)

      ich bin auch neu hier hab aber auch schon ein wenig erfahrung mit meiner 1975er Vespa 50n Elestart .. ;)

      hab jetzt allerdings eine Frage, weil mein vorderrad hin und her wackelt .. und ich denke es liegt am Radlager.. da wenn ich das rad fester anzieh und den sicherungs splint durchsteck das ich dann das rad kaum mehr drehen kann ^^ wie bekomm ich nun das wckeln weg ? und welche bezeichnung hat das vordere Radlager bei einer 5-Loch felge (die bremstromel ist mit 5 schrauben an der felge befestigt).. damit ich das nachbestellen kann .. und wie baut man es ein ? ..

      danke schonma im vorraus .. ;)

      Lg Fry
      Suche:
      -originales v50 Elestart Zündschloss
      -Vespa Klingel

      Freedom and Pride - Two more things we will never surrender !
    • es wackelt ja nich die gabel .. sondern nur das rad ^^ also ich denk ma es liegt vllt. an der 7, 8 oder 9 .. die bremstrommel wackelt halt an der schwinge vorne ^^
      Suche:
      -originales v50 Elestart Zündschloss
      -Vespa Klingel

      Freedom and Pride - Two more things we will never surrender !
    • Ja wenn 17/21 defekt ist wackelt auch das Rad, zumindest war es bei mir der Fall ;)
      Könnte aber auch 7/8/9 sein, ist echt schwer zu sagen.

      Also ich würde halt kurz neue Lager kaufen und alle wechseln, die kosten ja nicht die Welt.

      Gruß Paolo :pump:


      EDIT:
      Ein Grund für den kompletten Wechsel ist das wenn du den Bolzen (auf dem 17/21 drauf ist) rausmachst es wahrscheinlich passiert das du die Nadeln der Nadellager verlierst bzw. Sie von allein rausfallen (so war es bis jetzt immer bei mir).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von der Sizilianer ()

    • Warum Blödsinn??
      1. Bei mir war es definitiv so das die Nadeln flöten gegangen sind!
      2. Alle Lager wechslen deshalb weil ich es von der Arbeit so gewohnt bin das man es so macht, bei nem Bremsenwechsel z.B. wechselt man doch auch nicht nur den abgenutzten Bremsbelag sondern wechselt auf der ganzen Achse die Beläge.
      3. SInd die Lager nicht teuer, die kann man günstig bei SKF oder FAG anfragen oder irgendwo in nem Onlineshop bestellen.

      :pump: Paolo