Trittblech tauschen? PKXLII

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trittblech tauschen? PKXLII

      Hallo zusammen,
      nun habe ich mir noch eine 2. XL besorgt, damit ich meine erste vernünftig aufbauen kann (der Motor der ersten war komplett nackig, zahlreiche Teile fehlten). Als ich jedoch das Gummi des Trittbrettes hochhob, offenbarte sich das Übel: Lochfraß mit 10 cm Durchmesser...ich denke mal, dass es einfacher wäre, ein neues Trittbrett einzustezen, oder? Bei der Gelegenheit könnte ich auch mal den Tunnel überprüfen.
      Meine Frage: Haltet ihr nen Wechsel für angebracht? Wenn ja: Wo bekomme ich ein neues? Wenn nein: Wie soll ich mit dem Flicken vorgehen?

      ALternativ habe ich auch noch nen guten XL2 Rahmen hier stehen, kaum Rost, lediglich ein wenig verbogen...leider keine Papiere. Ich dachte schon ans Umschweißen der FIN, aber das ist ja illegal. Die SuFu sagt nicht viel zur Kulanz des TÜVs, vielleicht hat ja jemand schonmal nen neuen Rahmen eingesetzt und weiß, was zu tun ist!

      Schönen Dank
      Sebastian

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sebz ()

    • Naja ich denke, bevor du die Fin umschweißt schweiß lieber das Trittbrett wieder ganz, denn Trittbrett wieder ganz schweißen ist nicht illegal ;)

      Evtl. könntest du den Rahmen ja mal ein bisschen Sandstrahlen und nachschauen was der noch so mitsich bringt.
      Suche Pk Motor oder nur Gehäuse
    • hi

      da schaut ja meine PKs noch gut aus gegen die :D

      problem wird sein das es keine Trittbleche für die PK Modelle gibt , also wirst ums raustrennen den schadhaften bereiche und stumpf einschweißen von passenden blechen nicht rumkommen , zumindest die vordere Querstrebe kannst von der V50 nehmen , für die hintere gibts keinen ersatz die musst du irgendwie retten

      mein Tip wens sauber werden soll --->> runterbohren , strahlen lassen , dann schweißen wos nötig ist mit einer schweißbaren grundierung zumindest innen schon mal gerundieren und dann wieder aus gestrahlte Trittblech schweißen
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Oder eine Kosten-Nutzen-Analyse machen und dann feststellen, dass sich so ein Aufriss für einen PK XL 2 Rahmen kaum lohnt. Brauchbare Rahmen mit Papieren gibts normalerweise unter 100 Euro.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • wechselrahmen

      weiß denn wer von euch, was so ein Rahmenwechsel beim TÜV / Straßenverkehrsamt kostet und ob das ohne weiteres möglich ist? Für den 2. Rahmen habe ich keine Papiere, würde mir aber eine Unbedenklichkeitserklärung besorgen.....wie gesagt, das Forum bietet hier und da Infos, die aber nicht konkret sind.

      PKXL2-Rahmen mit Papieren unter 100 Euro? Wenn jemand einen loswerden möchte: Nur zu!!!
    • Morgen,

      falls du noch einen suchst XL2 Rahmen und Cosa Rahmen mit Gabel (Preisupdate) 20 vbh was willste mehr. 2-)
      Zitat pkracer:

      Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.



      Deloraz@chup4:
      du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)