Choke Leerlauf Probleme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Choke Leerlauf Probleme

    Moin,

    meine Pk 50 XL 2 macht mir im Leerlauf sorgen...

    Wenn sie im Leerlauf ist (Choke geschlossen), geht sie ganz langsam aus. Wenn man dann ein wenig gas gibt, dreht der Motor total hoch, das hält so ca 40 sekunden an, dann wird er wieder langsamer und schließlich geht sie wieder aus.
    Wenn ich nun den Choke ca 1/3 bis 1/2 öffne, läuft sie ohne die eben beschriebenen Probleme...

    Was könnte das sein???

    Habe gerade meinen Vergaser gereinigt, dass hatte sie aber auch schon vorher...
    Gasschieber hängt auch nicht, habe ich dabei geprüft. Gashahn ist auch eingestellt. Standgas ließ sich mit geschlossenen Choke nicht einstellen, nur bei der eben beschrieben Position.
  • RE: Choke Leerlauf Probleme

    alle düsen gut durch blasen geht super mit einer spritze mit nadel !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • hast du denn die richtige hd drinn (65) oder hast du irgendwas geändert ?
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • hat er denn das schon immer gemacht seit du den hast ?
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • dann schau dir mal die düse an der luffi sollte auch schön sauber sein damit er auch genug luft bekommt du kannst den test auch mal mit abmontierten luffi machen und schauen was er dann macht
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Alles klar, mach mich da mal die Tage nochmal dran, wenns der Luffi und die HD nicht sind, melde ich mich bei dir...
    Sonst schreibe ich hier rein, was es war :D

    Achja, danke im Voraus!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JackyJasper ()

  • Problem gelöst...

    So, war heute nochmal am Basteln und habe das Geheimnis gelöst...

    Ist mir ein bisschen peinlich, aber der Vergaser saß nicht richtig drauf... Der Vorbesitzer hatte anscheinend schon denselben Fehler gemacht.

    Naja, jetzt sind die beschriebenen Probleme weg und sie zieht auch noch ein bisschen besser, also alles im grünen Bereich. :D