Gas nicht angenommen - Problem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gas nicht angenommen - Problem

      Hallo zusammen,

      hab mal wieder ein Problem und ich hoffe ihr PROFIS könnt mich etwas unterstützen. Mein PX125E hat folgendes problem:

      Wenn ich Gas geben will (bzw wegfahren will) nimmt sie Gas kurz an (0,5 sec) - plötzlich nimmt sie kein gas an und nach 1 sec ist das Gas wieder da. Vollgas zu fahren ist kein problem. Das Problem tritt immer auf wenn ich Gas wegnehme, so dass vespa mit Standgas läuft und dann wieder Gas geben will.

      Was ich bereits gemacht habe: Lüftfilter geputzt - jedoch das Problem besteht immer noch.

      Woran kann das liegen? Vergaser, Düse, Einstellungen, Motor,... kann was kaputt gehen?

      Könnt ihr mir bitte helfen was ich am besten kontrollieren soll bzw wie. Fingers crossed dass jemand mir gute und schnelle tips geben kann.

      In diesem Sinne sag ich schon mal 1000DANK!!!!!!

      mfg m.
    • Ich würde mal den Vergaser zerlegen und säubern.Am besten im Ultraschallbad.Die Düsen kannst du gut mit nem einzelnen Draht von nem Brems oder Kuplungszug säubern.Einfach ein Stück abschneiden.Die sind am Ende sowieso zu lang.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • hallo nochmals,

      hab in der eile das setup vergesen. hier mal meine bedüsung:

      Hauptluftkorrekturdüse: 140
      Mischrohr: BE5
      Hauptdüse: 128
      Leerlaufdüse: 55/160 =2.9

      Vergaser: SI 20/20D

      Ansonsten alles original (motor, zylinder, auspuff)

      sind meine einstellungen zu mager, oder zu fett? Was kann ich machen damit ich das "Gas-Loch" wegbekomme.

      vielen dank für eure HILFE

      mfg

      m.