Sweet little Italien

  • So nun ist es endlich soweit, alle Operationen erfolgreich beendet.
    Von Anfang bis zur Fertigstellung:


    Motor komplett überholt. Neue Lager, Dichtungen, Schaltklaue, Kickstarterritzel. Neue Züge, die original Stoßdämpfer schön lackiert (Bitubo war mir zu teuer) neue passende Sitzbank... Spiegelloch am Lenker geschlossen. So jetzt werd ich gleich ne ausgedehnte Tour machen!!!! :-7


    Ach ja und den Lack hab ich trotz gegenteiliger Empfehlungen im Carport (mit Folien geschlossen) aufgetragen mit nem 25 liter Kompressor und ner bei Obi geliehenen Lackierpistole(wert 29 Euro) Ich bin super zufrieden... :thumbup:

    Die Teller fliegen so tief, es wird Hagel geben!

    4 Mal editiert, zuletzt von milka ()

  • Wär schön, wenn ihr das Ergebniss beurteilen würdet!!! Ist meine erste Vespa. Hatte davor 0 Schrauberfahrung.



    War aber sicher nicht das letzte Projekt...
    Nur wird die nächste Vespe SICHER ne V50

  • Sieht richtig gut aus die Kleine. Hast du was am Motor tuningmäßig verändert, oder ist alles Original geblieben?
    Das einzige was mich nicht so anspricht ist die Kaskade vorne am Roller. Ich bin eher für die PK S Kaskade, die etwas schöner ausschaut, aber ist ja dein Ding. Ansonsten Top!. Im Vergleich zu vorher sind das Welten.


    Gruß Stefan

  • DR 75 und Pinasco sind drauf. warte noch, bis ich ne pk s kaskade irgendwo her bekomm. die wird dann aber schwarz.

  • sieht gut aus !gute arbeit !aber eins muss ich bemängeln....das masse abisolierte kabel der zundeinheit was du so merkwürdig an der schraube der lüfterradabdeckung festgemacht hast sieht nicht grade sehr schön aus !aber sonst saubere arbeit!!!gut gemacht! :thumbsup: :thumbup:


    achso am motor fehlt noch diese metalklammer zur befestigung der zünd und stromgabel der zundung die überhalb der lüfterradabdeckung laufen !habe dirmal ein bild dazu gepackt welche klammer ich meine!bild ist von meiner fertigen xl2

  • Gernot , wo hast Du das Massekabel befestigt? Und was ist das für ne Matte auf der Innenseite des Seitendeckels? Was soll die bringen? geräsche dämmen?

  • Nett sieht wirklich sehr nett aus =)


    und jetzt flüster mir mal wer bei uns in Reutlingen so schön Lackiert*gg*


    Ich glaub da fehlt irgendwie der Eye Catcher *schreibt man das so ?!* vllt. nen schönes Antik Rücklich ?



    Grüße
    Johnny

  • Ich hab auch so ne Dämmmatte in dem Seitendeckel auf der Motorseite. Ist, glaub ich, wirklich nur zum Dämmen. Ich bin noch nicht ohne gefahren, weiß also nicht, obs was bringt.


    Gruß woodstock

  • @Feve der lackierer war ich selber. bei Obi in kannst Kompressor mit lackierpistole für 8 Euro 24 h ausleihen...

  • An dem Rücklicht hab ich auch schon rum überlegt, hab aber bisher keins gefunden was passen würde. Antik an ne xl1 passt wohl nicht so gut denk ich.


    BJ 1990 zähle ich leider noch nicht zu den alten..


    weiß hat jemand an ner xl1 was schönes dran? Bilder wären nicht schlecht

  • mir würde ne kaskade im gleichen farbton wie die vespa ansich besser gefallen...welche kaskade nimmst du dann, wenn ich fragen darf?


    die hier etwa??!?


    weiss jemand, ob diese kaskade ana xl2 passt? da steht die passt auch auf ne (da hab ich ne zeile rauskopiert):


    VESPA PK 50 XL2 / Elestart 50 V5X3T 2T AC `90- nicht serienmäßig

  • jo Danke!!!


    also ja Karl an die verlinkte Kaskade hab ich gedacht.


    und Smiti das sind diese Trittleisten:



    hab aber nicht die nieten genommen sondern kleiune schräubchen mit Hutmuttern dazu... die länge hab ich gelassen, nur noch ordentlich gebogen...


    damit das Trittblech nicht verkratzt hab ich die Leisten mit nem doppelseitigen outdoor fähigen Klebeband festgeklebt. Denke das ist besser, weil sich dann kein waser sammelt und das große Faulen beginnt.


    nicht schlecht die idee mit dem lenker Smiti. ne pk ist schon nicht so leicht schön zu kriegen...

  • So jetzt hab ich der kleinen noch nen Fahrradtacho spendiert. Ist super Praktisch find ich und auch kein großes Ding das zu montieren.
    hab einfach an der Kotflügelbefestigung mit ner rundfeile 3 mm ausgefeilt, damit das kabel durchgeht und dann unter der Kaskade durch das Hupenloch und nem neuen Loch im Handschuhfach den Tacho angeschlossen. Dafür muss so ein kabel aber abgezwickt und mit kleinen steckern versehen werden, sonnst gehts nicht durch...
    Als verstellbare Tachohalterrung hab ich so nen Fahrrad Frontstrahler genommen und etwas zugesägt. Das kann aber auch eleganter gelöst werden...


    Den kontakt am rad hab ich mit nem kleinen Alublock, den ich angepasst hab und nem kabelbinder befestigt. das gegenstück an der gabel ist ein zugeschnittener Metallwinkel, und nem lackierten Holz viertelstäbchen, was ich am Dämpfer befestigt hab.
    Vorteil von dem Tacho ist, dass ich eben Maximalgeschwindigkeit, Fahrzeit, tageskilometer, Durchschnittsgeschwindigkeit usw anzeigen kann. Und das Ding sieht man eben normal nicht...