Neue PX 200 - 1. Eindruck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue PX 200 - 1. Eindruck

      hallo jungs und mädls und der rest auch,

      ich habe mir eine neue P X 2 0 0 in schwarz gekauft. seit januar fieberte ich dem tag herbei, wo der spediteur die hebebühne absenkt und den großen, staubigen karton rauszog, der meine Vespa beherbegte. noch am selben tag musste ich sie das erste mal anmachen und ja.....das lächeln blieb stundenlang in mein gesicht gemeisselt. gestern fuhr ich die ersten testkilometer.

      positiv fiel auf bei der optischen betrachtung:

      - schön gleichmäßie lackierung

      - kaum größere spaltmaße, kleine ungereimtheiten jedoch an den seitenbacken

      - tolle sitzbank mit guter polsterung

      - edle erscheinung in schwarz mit chromaplikationen



      positiv bei der ersten fahrt viel auf:

      - startet zuverlässig und schnell

      - hört sich wuuuuunderbar an

      - fährt kinderleicht, leichter ganganschluss, keine seitenneigung aufgrund des rechts verbauten motors

      - 12 PS sind ganz schön flott, es macht spass...sie zieht verdammt geil durch

      - sicheres handling in kurven

      - bremsen sind in ordnung, man solllte vorrausschauend fahren



      negativ fiel auf während des fahrens:

      BISHER NUR EINS...

      - das handschuhfach klappert wie blöde, das schloss vibriert sich einen ab...das nervt

      da kommen filzgleiter irgendwie dran.



      ansonsten bisher nur gutes, die laune ist hoch beim anblick. weitere berichte kommen.

      Sebastian ,,
    • Das klappern des Gepäckfachs habe ich bei meiner neu restaurierten nach mehreren Biegeversuchen nur durch einkleben von Fensterklebekit hinbekommen.Gibts bei Obi von Tesa, seit dem klappert nix mehr.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • Ja, und ?

      Soll ich jetzt davon schreiben was ich empfand als ich mein erstes "Werthers Echte" von meinem Großvater bekam? Oder soll ich davon berichten, dass gestern eine Ladung Pornomagazine aus den späten 60er bei mir eingetroffen ist?
      Egal, ich mach das jetzt mal:

      Positiv fiel mir auf auf das die alten Heftchen immer noch von guter Farbqualität sind, einige Seiten sind verklebt, man muss vorrausschauend mastu********. Dabei tritt je nach Hubgeschwindigkeit ein klapperndes Gräusch auf. Aus einem anderen Forum kommt die Vermutung, dass es an dem Lattenrost meines Bettes liegt. Die Dildos jedoch kommen auch in schwarzer, edler Erscheinung mit Chromapplikationen. Über Spaltmaße will ich mich mal nicht auslassen.

      Aber das will wohl auch keiner Wissen.


      Willkommen im Forum und nimm mich nur Ernst wenn es technisch wird!
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Sieht gut aus dein Roller, bis auf die Sitzbank.
      Leider wirst Du mit ihm nicht das erhabene Gefühl erlangen, das hier viele zusammenschweißt: das Blut und der Schweiß, was man aufwendet, eine alte Kiste wieder flott zu machen. Ich würde wahrscheinlich meine 1980er PX nicht gegen die neue Kiste tauschen wollen. Trotzdem viel Spaß mit dem Roller!
    • Irgendwann fällt bei jeder Vespa mal was an, ich hab auch schon ein paar Stündchen Schrauberei hinter mir, auch wenn der Motor hauptsächlich noch nicht dran war, eher mal die Reifen, Scheinwerfer, Bremsbeläge, Fußbremse, Tachowelle, was weiß ich.
      Mit der Zeit wird aus der neuen PX auch ne alte Kiste, in die man dann auch irgendwann Blut und Schweiß aufwendet um die damals neue PX wieder flott zu machen - zumindest hoff ich, dass das bei mir so sein wird ;)
      Die 12000 km, den Spaß und die Erfahrungen die ich mit der Alltagshure runter hab, ist mir kein Geld der Welt wert!

      Viel Spaß mit der PX!
    • @ Froop: Thanks for your warm welcoming.



      Das "erhabene Gefühl" habe ich bereits, wenn ich auf ihr drauf sitze und sich die leute nach mir und ihr umdrehen :). Und der Schweiss und das Blut kommt mit der Zeit von alleine, meinem Vorredner folgend. Meine neue PX wird irgendwann eine alte PX.

      Ich möchte mich lieber mit einer "Alltagshure" zusammenschweißen, anstatt mit so nen paar männlichen Vespa-Fans ;)

      Anyway, ein Vespa Fan mehr auf der Welt.

      Zum Dank eine Bildergalerie.



    • Schöne gut fotografierte Bilder!!!
      Was ist das für ein Chromteil über dem Licht? War das drauf? Ebenso die Lüfterradabdeckung, war die standarmäßig verchromt.
      Weiss gar nicht was alle gegen neue Vespas haben.....eine PX schaut einfach gut aus, und Piaggio hat die wenigen optischen Veränderungen seit den 80ern finde ich gut gemacht. Bis auf die Sitzbank, Habe die gleiche und finde die Farbe auch nicht wirklich gelungen.
      Cosa Kupplung (4 Scheiben/ 8 Federn/ 21 Zähne) zu verkaufen, ca. 2500 km gelaufen
    • @ Wellenreiter: Danke dir!

      Die Vespa ist beim Händler mit einigen Veränderungen bestellt worden, die er in die Tat umsetzte. Über den Scheinwerfer habe ich einen Chrom-Lampenschirm (bei SIP) installieren lassen, weil er der Vespa einen noch sympathischeren Ausdruck verleiht, ähnlich wie beim VW Käfer. Dazu habe ich eine Chromlüfterradabdeckung (auch von SIP) einbauen lassen, aufgrund der harmonischen Optik zum restlichen silberfarbenen Motor. Die Seitenspiegel sind demontiert und die Spiegellöcher auf der Lenkeroberseite verschwinden unter kleinen, schwarzen Gumminoppen. Der Klemmspiegel an der linken Seite reicht dem Gesetz aus. Ein Schulterblick ist aber dennoch unerlässlich. Mehr ist nicht verändert worden. Die Sitzbank ist Geschmackssache. Sie wird erstmal gefahren und benutzt. Irgendwann wird sie gegen eine schwarze ausgetauscht, dann ist die Schwarze Schönheit auch wirklich schwarz.
    • Lass sie dann vom Sattler einfach neu beziehen, dann kannst du auch das Material und die Farbe wählen ;)
      Vespa Fahrer Avatar

      onewayworker schrieb:



      Sie wird erstmal gefahren und benutzt. Irgendwann wird sie gegen eine schwarze ausgetauscht, dann ist die Schwarze Schönheit auch wirklich schwarz.
      Harte Schale - Weicher Keks
    • Das hat mir mein Sattler auch gesagt: Sämtliche neuen Sitzbänke, egal ob original my oder die aus den Shops (SIP oder Scootercenter) um die 80 €, sollen nix taugen.Nach 1-2 Jahren wären die durch.Erst dachte ich, na ja macht Werbung für seinen Laden.Hab jetzt aber schon mehrfach gehört, das der Schaumgummi nix taugen soll.Kann das jemand bestätigen?
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • meine PX 200 MY wurde mit Originalauspuff gekauft. Die HD 116 war ebenfalls drin. Also alles wie gehabt. Dieser Roller hat nie ein SLS gesehen und wird es auch nicht .... 12 PS machen definitv Freude.
    • Hallo und willkommen auch von mir

      Wieder ein Blechrollerfahrer mehr...... 2-)
      Ein sehr hübscher Roller den du da hast.
      Das wichtigste ist das er Dir gefällt und du Spaß damit hast.

      Genieße das Gefühl einen Klassiker zu fahren :-7

      Und immer daran denken....abschließen nicht vergessen.Laufen ne Menge "Neider :-8 " rum


      Gruß Rene
      REAL MAN.....KICK THEIR SCOOTERS
    • @ Tomraider: Herzlichen Dank auch an Dich.

      Einen Klassiker zu fahren, das war der Reiz und ich muss zugeben, kein Tag des Wartens und kein Euro des Sparens war umsonst.
      Vespa fahren bedeutet bereits jetzt, ..."Vespa - High on Life".
    • Gleich 2 Fragen aufeinmal:

      1.) Geeignete Art, die Vespa zu sichern - Bremsscheibenschloss und Kette?

      2.) Gibt es einen Gruß, wenn sich 2 Vespafahrer begegnen, und wenn ja...wie sieht der aus?

      Sebastian ,,
    • zu 1) in die Wohnung tragen und wenn das nicht geht..., Schlafsack auspacken und auf der Strasse neben ihr schlafen

      zu 2) alle beiden geben gas so das man nur noch auf ein rad fährt macht ein paar bewegungen als würde man einen bullen reiten und dan checkt man ab! :-7



      klatschen-) konnte ich mir nicht verkneifen jubel



      edit: nicht ernst nehmen