Vespa V50 N Special - Was sagt ihr dazu?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist


Wenn dich dieser Aufruf nicht zum Wählen bewegt, wissen wir auch nicht weiter!
Wähle das Foto des Jahres 2017 mit nur einem Klick! Jetzt! Danke!
  • Hallo ihr Lieben,
    Danke, dass ihr mir schon so sehr geholfen habt.
    Was sagt ihr dazu? Ich finde sie sehr süß, würde sie nehmen, wenn sie gut fährt, sich gut schalten lässt. :love:


    Preis:
    1.590 EUR
    Kilometerstand:
    9.571 km
    Hubraum:
    49 cm³
    Getriebe:
    Schaltgetriebe
    Erstzulassung:
    02/1971


    "Verkaufe eine Vespa V50 N Special aus meiner Sammlung. Die Oldtimer Vespa lässt sich gut schalten und fährt sehr schön. Höchstgeschwindigkeit 50kmh (kein Tuning). Deutsche Papiere und alle Schlüssel vorhanden. Die Special hat ihrem Alter entsprechend natürlich ein paar kleinere Gebrauchsspuren wie Kratzer, insgesamt steht sie aber echt gut da. Vor 2 Jahren hat sie der Vorbesitzer in einem Fachbetrieb neu lackieren lassen, dabei wurden der Lenker und der Seitendeckel um etwas original Patina an dem Roller zu belassen nicht mitlackiert. Der Motor wurde dieses Frühjahr überholt, neue Lager, neue Simmerringe, neuer Zylinder, neuer Kolben, neue Dichtung. Der Vergaser wurde ultraschallgereinigt, neue Düsen und neu abgedichtet. Neuer Benzinhahn und neuer Benzinschlauch. Neuer Auspuff. Neue Züge. Neue Reifen und Schläuche. Die Elektrik funktioniert. Versicherung für 2009 kann auf Wunsch übernommen werden. Weitere Fotos auf Anfrage."



    Dankeschön & viele Grüße

  • naja.... abgesehn das es ne richtige klischee-oldschool-vespa is denke ich ist sie zu teuer.


    klar, ne restauration ist so teuer aber man macht bei wiederverkauf immer verlust. und ne V50 ist meiner meinung nach NOCH keine 1500 wert. außer eben perfekter O-lack mit wenigen kilometern.


    beim lack bin ich mir auch nicht sicher ob die zum lackieren zerlegt wurde. das lenkradschloß wurde zumindest mal mitlackiert obwohl das ne arbeit von <1 mintute gewesen wäre. motorbolzen (hauptindiz für nicht-zerlegen)kann ich auch nicht sehen,kann aber auch am kleinen bild liegen.....



    gruß

  • Sehe ich genauso! Zu teuer! Vor der Lackierung des Stoßdämpfers und der Schwingenabdeckung und eventuell des Kickstarters :whistling: wurde wohl auch nicht halt gemacht. Trittleisten fehlen auch! Was ist das für ein dunkler Punkt links neben dem Benzinhahn?


    Weiter suchen...

  • Sieht für mich nach einer mit dem Ziel größtmöglicher Renditeerzielung nicht besonders sorgfältig ausgeführten Schnell"restauration" aus, die aus diesem Grund von der Farbe und den Anbauteilen her dem aktuellen Massengeschmack für V50 Modelle angepasst wurde.


    Halt was für den typischen Eisdielen/Dallmayr Kunden ohne Ahnung aber mit dem unbedingten Willen, sich endlich den immer wieder erwähnten "langgehegten Traum von einer alten 50er Vespa" zu erfüllen und der dadurch bedingten Gefahr auf Blender reinzufallen. 1.000 Euro fände ich persönlich maximal angemessen.


    Edith meint noch: So ein Schwachsinn mit dem zwecks original Patina nicht lackierten Lenker und Seitendeckel. In der Farbe gabs die Special nie original, aber der Begriff Patina scheint nach Ansicht des Verkäufers besonders verkaufsfördernd.