Zündung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zündung

      :?: Hallo zusammen,

      ich bin ein wenig ratlos.

      Meine PX80(Baujahr82) spingt an obwohl ich das Zündschloss ausgebaut habe.

      Wo ist da die Logik ??

      Ich habe das Zündschloss gereinigt und wieder eingebaut. Der Motor springt bei jeder Schlüsselstellung und auch ohne Schlüssel an.


      Motor ausschalten geht nur durch abwürgen.

      Was kann das sein ?

      Ich wäre für jeden Tip dankbar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pehanei ()

    • Die Zündung wird unterbrochen in dem der Zündstrom vor der Induktionsspule an Masse geleitet wird. Das geschieht mit dem Zündschloss und dem grünen Kabel welches in Fahrtrichtung ganz rechts an der Zündbox sitzt und in den Rahmenseitigen Kabelbaum läuft. Wenn dieses Kabel nicht an der Box oder am Schloss gesteckt oder durch Kabelbruch beschädigt ist, wird der Strom von der Spule immer auf die Induktionsspule kommen und den Zündfunken generieren. Es kann auch sein, dass Dein Zündschloss aufgrund einer Steckerfehlbelegung den Strom nicht auf Masse schaltet.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • OK dann muß das "Kill-Kabel" aus dem Generator heraus kommen. Wenn die Vespaspielregeln stimmen das grüne. Wenn das an Masse die Zündung nicht unterbricht, dürfte das Kabel im Generator nicht mehr an der Spule sein.



      klaus
    • Hallo zusammen

      Danke schön an alle die sich meinem Problem angenommen haben.

      Ich habe das grüne Kabel provisorisch durch ein anderes ersetzt.

      Und schon hat alles funktioniert. Schön zu wissen wo das Problem liegt. Aber jetzt muß ich wohl den Karbelbaum wechseln oder ?

      Peter :dash:
    • Recht hat er! Wenn das restliche Geraffel aber genauso brüchig ist würde ich den Wechsel über den Winter einplanen. Sowas ist nicht ganz so einfach, ein elendes Gefrickel
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Nur eine neue Leitung legen klingt sympatischer.

      Aber welchen Weg nehme ich ?

      Wollte fragen ob ich das Ersatzkabel genau so verlegen muß

      wie das Original ?

      Oder gibt es eine leichtere Lösung.

      Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pehanei ()

    • kannst es doch eigentlich so verlegen,wie es gut passt und nirgends stört würd ich sagen.Mit Kabelbindern gut befestigen und dann hält das.

      Idee:Würde die neue Leitung mit Klebeband an der alten befestigen und beim rausziehen vom alten Kabel,zieht sich die neue Leitung direkt ein.
      If It Has Tits Or Wheels It WIll Give You Problems...
    • Hast Recht gehabt Pornstar.

      Keine Chance das alte Kabel raus zu ziehen.

      Ich habe jetzt ein anderes Kabel so verlegt wie ich glaube

      das es am wenigsten stört.

      Auf jeden Fall funktioniert die Sache jetzt wieder.

      Danke an alle :thumbsup:

      Peter