Simmerring kaputt

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • hi, in der Werkstatt heute wurde mir gesagt, dass warscheinlich mein Simmerring und noch irgendetwas kaputt sei.( glaube Kurbelwelle) Grund zu dieser Annahme erhielt der Mechaniker dadurch,dass mein Motor irgendwie oder irgendwo Seitenluft zieht ...Da ich ein totaler Laie bin musste ich dies natürlich so hinnehmen. Der Ausbau und co würde um die 700 euro kosten. Ein einfacher Test um heauszufinden ob dieser kaputt ist, sei der Benzingeruch bzw. die dünnflüssigkeit des Getriebeöls, nach Austausch dieses Öls kam zum Vorschein, dass dieses weder nach Benzin riecht noch dünnflüssig ist. Der Mechaniker war dennoch fest davon überzeugt , dass dies die Ursache sei. Kann es nicht auch irgendetwas simpleres sein als diese 700 €uro Geschichte ? Der Vergaser wurde auch schon neu abgedichtet und gereinigt ( bRemsreiniger ).Vielleicht kann es auch der Ansaugstutzen sein oder irgendetwas anderes ??? Kann mir jemand helfen ? Vielleicht kann mir ja auch jemand das Gerät durchchecken auf diese Ursache für das Seitenluft ziehen ( HAMBURG). Wie gesagt ich würde die Vespa pk 50 s(elestart) 4 gang noch gerne ein paar jahre fahren und nicht als baslterfahrzeug bei ebay verkaufen.


    ;)


    Vielen Dank für eure Hilfe , ich würde gerne ein VESPAKOLLEGE bleiben...

  • [quote='Vespe87','/thread/?postID=90885#post90885']hi, in der Werkstatt heute wurde mir gesagt, dass warscheinlich mein Simmerring und noch irgendetwas kaputt sei.( glaube Kurbelwelle)



    Es ist nicht die KUrbelwelle sondern der Drehschieber ... hab eben noch einmal nachgesehen in dem gutachten

  • Servus,


    die Diagnose scheint mir schon zu stimmen und kommt bei den pks nich gerade selten vor leider. Allerdings halte ich die 700€ für stark übertrieben, das sollte auch günstiger gehen und zwar wesentlich günstiger. Entweder es findet sich ausm Forum jemand, du findest in Hamburg noch jemanden oder du machst das selbst, ist mit unserer Hilfe hier im Forum definitiv zu bewerkstelligen!
    Ich würde dir da auch helfen, allerdings wohne ich ca. 250km entfernt, da müsste der Motor schon zu mir :lol:


    mfg

  • super, dass sofort jemand antowortet ... was meinst du denn mit wesentlich günstiger ? Also alles was jenseits der 200 euro liegt ist für mich als angehender Student tödlich... lol


    Wäre schon echt cool wenn sich jemand aus Hamburg findet der sich die Kiste man anschaut und nicht für einmal gucken schon 100 euro will , das findet man selten ( alle wollen immer Geld Geld Geld, keiner tut es aus Freude oder Liebe an der Vespa ) also ich würde jederzeit jedem helfen wenn ichs könnte.



    Vielleicht bietet sich ja in HH jemand an der sich meinem Problem annimmt .. Ich bin sehr flexibel , habe aber auch nicht viel GELD ...


    Gruß

  • Also wenn der Drehschieber natürlich defekt ist, bietet sich ein Umbau auf Membran an...es gibt zwar Leute die reparieren sowas mit Kaltmetall aber da sollte man schon wirklich Ahnung haben um sowas wirklich dauerhaft haltbar zu realisieren.
    Sprich umfräsen und Ansaugstutzen für Membran (€70) nen Dichtsatz mit Simmerringen (€15) und jemand netten der dir das dann umfräst.
    Wenn du dir zutraust, den Motor selbst zu spalten schaffst du die Reparatur auch...


    mfg

  • zuerst einmal erläuter mal wos bei der Vespa überhaupt hapert bzw. wo genau die Probleme legen, die du festgestellt hast


    dann könnte man sich Gedanken machen ob der Mechaniker von außen einen defekten Drehschieber überhaupt erkennen kann


    und dann schaumer mal weiter!! :whistling:


    ans fräsen würd ich da jetzt mal nicht denken sondern dem Werkstattmeister und seinen Aussagen bei dem genannten Preis erstmal spektisch gegenüberstehen
    am besten den Motor in die Hände eines Hobby-Vespa-Schraubers geben und beim überholen zugucken - da lernts auch gleich was dabei

  • hi leute,


    dann fahre ich mal morgen zum Scootershop ( auch wenn die mich übern tisch ziehn ) und kaufe mir nen simmerring und das WErkzeug um da hinten irgendwie dran zu kommen . Ich hoffe es klappt und der Simmerring im innern des Motors will nich ausgetauscht werden. WEnns nur so wär ... ich hoffe es so sehr ;(