Motor abgesoffen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motor abgesoffen?

    Und dann ist es passiert... Meine Vespa ließ sich nicht mehr anwerfen. Wenn man den Anlasser betätigt, hört man das übliche Geräusch, aber es tut sich einfach nix, sie springt nicht mehr an. Gibt man Gas, setzt sie sich doch widerwillig in Gang, fährt sich aber extrem komisch und unsicher und zieht überhaupt nicht durch.

    Was kann es sein? Wie kann ich das beheben? Hilfeeee! Danke euch für eure Ratschläge! (Mann, meine Vespa entwickelt sich langsam für mich zum Sorgenfall...)
  • mach mal den luftfilter sauber und den vergaser reinigen und einstellen und gleich mal eine neue kerze spendieren
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Nee, Choke ist nicht gezogen. Tippe eher, dass die Maschine mal gründlich gewartet werden muss, wie Moskito ja empfohlen hat. Leider hat der Vorgänger sie glaube ich etwas vernachlässigt und ich als Vespa-Neuling muss da jetzt ran, na ja, hoffe jedenfalls, er wird bald wieder.

    Gibt es denn schon Links, wo beschrieben ist, wie man genau die angesprochenen Prozeduren durchführt? Besten Dank, Gruß Felix.
  • bau die teile auseinander und lege sie in kaltreiniger alle düsen schön durchpusten dann alle anderen teile trocknen lassen oder mit druckluft trocken pusten!
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.