Lohnt es sich diese Vespa zu kaufen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wenn du, wie du selbst sagst, keine ahnung von vespas hast, dann lass die finger weg von e-bay vespen. der grund ist ganz einfach: du bist nach beendigung der auktion zum kauf dieser vespa verpflichtet.

    du hast sie weder gehört, gesehen geschweige denn probegefahren. mein tip: nimm dir etwas mehr zeit, suche bei mobile.dee oder autoscout24. da wirst du sicher fündig und kannst alles vor dem kauf ausprobieren.

    ronny
    Das Universum und die Dummheit der Menschen sind unendlich!
    Beim ersten bin ich mir noch nicht ganz so sicher...
    (Albert Einstein -- 14. März 1879 - 18. April 1955)
  • hm... Autoscout da war ich aber in meinem Umkreis (200km) gibts nur eine und die kostet an die 700 € und da ich ja ein armer schüler bin ;) ist es eindeutig n bissl viel...
    Naja werd wohl weiter suchen, aber danke für die schnelle Antwort :)

    MfG Vadze
  • ich will dir kurz erklären, warum ich dir davon abrate:

    ich habe meine PK50XL2 vor ca. 6 monaten aus einem autoscout24-inserat erworben. als ich mir die vespa anschaute (war ein vollnoob, hatte noch nie eine), schien alle in ordnung zu sein. sie sprang gleich an und ich hatte ein ziemlich gutes gefühl. da ich wie gesagt keine ahnung hatte, gab ich 70 euronen aus, und liess sie von meinem jetzigen vespashop durchchecken.

    und nun, warum ich dir das alles erzähle. bei abholung der vespa nach der durchsicht drehte der chef den lenker links ein und ich bekam sicht auf die karosse oberhalb des vorderradschutzes. und siehe da, die vespa war dort verdreht. nicht weiter schlimm sagte er, nur man müsse beobachten, ob sich das da weiter verzieht. zum glück hatte ich den typen, der sie mir verkaufte persönlich kennengelernt. das ist meist der vorteil im gegensatz zu EBAY!!!

    ergebnis: er besorgte mit KOSTENLOS einen fast nagelneuen rahmen für meine pk, der sogar schon einen kabelbaum inne hatte.

    und bei ebay hättest du in diesem fall in die röhre geschaut. hierbei konnte er sich (wollte er auch erst garnicht) nicht rausreden, weil wir einen kaufvertrag für kfz ausgefüllt hatten und er nicht angab, dass die vespa einen unfall hatte. pech für ihn, gut für mich.

    IST EIN GEILER NEUER RAHMEN !!! :)

    ronny
    Das Universum und die Dummheit der Menschen sind unendlich!
    Beim ersten bin ich mir noch nicht ganz so sicher...
    (Albert Einstein -- 14. März 1879 - 18. April 1955)
  • Hi!

    Ich bin auch Schüler ( 16 Jahre ) und habe ebenfalls kein Geld - wollte mir aber eine Vespa anschaffen. Mein Onkel hat daraufhin von einem Schrottplatzanhänger ( !!! ) die Karosserie von einer pk50xl geholt. Zustand war super, nur wenig Rost unten, sogar die Holme waren noch in perfektem Zustand.
    Dann hab ich den Lack komplett bis aufs Metall abgeschliffen ( hat in etwa 30 Stunden gedauert ) und jetzt ist der Rahmen in der Werkstatt; muss noch ein bisschen gespachtelt,ausgebeult und natürlich lackiert werden. Neue Farbe hab ich auch gekauft ( Orange metallic perleffekt :D - 0,7 Liter 70 € aber was solls). Wenn das soweit fertig ist, werden die ganzen Teile eingebaut.
    Soll heißen - wenn du wenig Geld, aber viel Zeit hast, dann ist die Vespa "eigenbau" die wohl beste Alternative.
  • wieviel willste denn ausgeben und wie weit wärst du bereit für das prachtstück zu fahren?
    Das Universum und die Dummheit der Menschen sind unendlich!
    Beim ersten bin ich mir noch nicht ganz so sicher...
    (Albert Einstein -- 14. März 1879 - 18. April 1955)
  • und willste was stilechtes haben, a la 50N oder willste einfach nur nen roller von piaggio, der elektrisch startet usw. ?
    Das Universum und die Dummheit der Menschen sind unendlich!
    Beim ersten bin ich mir noch nicht ganz so sicher...
    (Albert Einstein -- 14. März 1879 - 18. April 1955)
  • Hallo Ihr´s
    Die Vespa ist schon Klasse, für den Preis, und wenn sie auch 250-280€ kosten würde. Fürn einen Bastler aus der Nähe (hab 50km zum Verkäufer) der mal eben hinfährt und laufen lässt in Ordnung. ;) Aber aus Sinzheim ist das wohl ein bissel arg weit weg. :( Nur um des Fahren Willens soe eine 50ger kaufen, an der man ewig schrauben könnte, nee nee, lass mal lieber die Finger wech von dem Gerät. X(
    Nicht das ich dem Verkäufer nicht traue oder so, aber als ich vor 20 Jahren als KFZ-Lehrling eine PK50 bekam musste ich alles was ich als Schrauber gelernt hatte vergessen und mich mit Italientechnik vertraut machen. Habe gesehen, das es lange dauert, eine gute und haltbare Vespa aus Schrott auf zu bauen. Meine PX200 hat nun mit mir 45000km runter, die Bajaj 8000km und mit allen anderen Vespen habe ich bestimmt schon an die 150000 Kilometer zurückgelegt, mit Pausen. Hat auch viel Geld gekostet meine Einzelstücke für lange Touren vorzubereiten. Auch ne Fuffi für um den Block sollte doch was besseres sein, als eine Tret und Schieberoller, oder willst mehrmals die Woche von deinen Nachbarn ausgelacht werden?
    Die Idee mit dem Selberbau ist in Ordnung, ich glaube für den Preis wirst du in deine Nähe auch was finden.

    Folgendes nach §5GG: "Wenn Du aber was haben willst nur zum Fahren, geh in den Baumarkt deines Vertrauens, leg 600(?) oder so Euro hin und dann hast du 2Jahre die Sicherheit, das dich einer kostenlos abholen wird" OBI oder Praktiker haben solche Angebote. hämisch grins

    Grüßle in den Süden
    EX-Taro
  • @EX-Taro: Danke für deinen aufschlussreichen Post :) (aber nen Baumarkt-Roller :kotz: mein Kumpel hat so einen. Der kommt kaum den Schulberg hoch zu zweit schon garnicht) Außerdem bin ich schon mal Vespa gefahren und das ist mit so nem Roller nicht zu vergleichen allein der Schaltung wegen.

    @ronny: Danke, aber ich kann mich nicht so recht für ein Modell entscheiden.

    Was wäre denn in euren Augen ein sehr gutes un zuverlässiges Gefährt?!

    MfG Vadim
  • also ich find die pk 50 xl2 am besten die hat meiner meinung nach ne gute optik trotz der paar plastikteile desweiteren ist die vom preis unschlagbar da die relativ lange gebaut wurde bis 1998 und die hat den besten motor
    also bei der bist mit 300€ gut dabei
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Also ich habe meine Vespa im "Inserat" entdeckt. Da gibt es eine Extra-Ausgabe für KFZ-Markt, die kommt glaube ich Dienstags raus. Im Frühjahr stehen da jede Menge Vespas drin, musst halt nach deiner Region gucken... Da kann man dann wenn man Glück hat gleich mehrere besichtigen und sich dann die aussuchen, die einem am ehesten zusagt.
  • genau die PK 50 XL 2 hat schon ein recht modernen motor eine ordentliche übersetzung und mann bekommt gut ersatzteile hat aber noch die ale form und ein schaltgetriebe
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • eindeutig eine PK 50 XL 2

    ist auch meine erste und ich muss sagen, sie lässt sich gut pflegen und schaut einfach nur gut aus... :)

    ronny
    Das Universum und die Dummheit der Menschen sind unendlich!
    Beim ersten bin ich mir noch nicht ganz so sicher...
    (Albert Einstein -- 14. März 1879 - 18. April 1955)